Nach Gedenkpause melde ich mich zurück...und brauche VIEL Hilfe :-) (Motorüberhoung) - Seite 2 - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Motor

PD -- Motor Probleme und Defekte rund um den Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.01.2020, 00:12   #26
Mike
Ninja Defcon 4

 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Aßlar
Alter: 51
Beiträge: 3.362
Renommee-Modifikator: 31
Mike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz sein
Punkt(e): 25.888, Level: 96
Punkt(e): 25.888, Level: 96 Punkt(e): 25.888, Level: 96 Punkt(e): 25.888, Level: 96
Aktivität: 70,0%
Aktivität: 70,0% Aktivität: 70,0% Aktivität: 70,0%
Standard

Warum wird hier gerade das Rad neu erfunden ?? Es gibt alte GPZ die weit über 100000 in Worten ein-hunderttausend km ohne Probleme zurück gelegt haben. Die Besitzer wussten nichts von den versetzten Bohrungen und darum war ihnen das egal Nur weil wir hier ein gewisses Potential an Erfahrung haben, müssen wir den alten Kram nicht schlechter machen als er ist oder ??
__________________

Gruß Mike





Auch der schlimmste Tag hat nur 24 Stunden !
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.01.2020, 09:39   #27
Kawazuki
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kawazuki
 
Registriert seit: 22.02.2016
Ort: Sponholz
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 5
Kawazuki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 3.734, Level: 38
Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Sicher - aber wenn ich durch eine einfache Maßnahme mein Gewissen beruhigen kann (kostenlos) ist mir das 1000mal lieber als zu denen zu gehören, die auf freier Strecke das große Uuuups erleben könn(t)en.

lagerschaden.jpg
__________________
Kawazuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 11:15   #28
kitchenaid
Vorstand
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von kitchenaid
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Akashi Landkreis Heilbronn
Beiträge: 974
Renommee-Modifikator: 12
kitchenaid wird schon bald berühmt werdenkitchenaid wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 10.701, Level: 68
Punkt(e): 10.701, Level: 68 Punkt(e): 10.701, Level: 68 Punkt(e): 10.701, Level: 68
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Moin


Ist das ein Übersee Motor? Der hat ein Sekundärluftsystem wenn ich das richtig sehe...


Gruß Mike
__________________
kitchenaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 11:19   #29
kitchenaid
Vorstand
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von kitchenaid
 
Registriert seit: 04.12.2009
Ort: Akashi Landkreis Heilbronn
Beiträge: 974
Renommee-Modifikator: 12
kitchenaid wird schon bald berühmt werdenkitchenaid wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 10.701, Level: 68
Punkt(e): 10.701, Level: 68 Punkt(e): 10.701, Level: 68 Punkt(e): 10.701, Level: 68
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

GPZ1100?
__________________
kitchenaid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 11:30   #30
Kawazuki
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kawazuki
 
Registriert seit: 22.02.2016
Ort: Sponholz
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 5
Kawazuki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 3.734, Level: 38
Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

ZL900, war mal in der Kleinanz.-Bucht.
__________________
Kawazuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 13:52   #31
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
Warum wird hier gerade das Rad neu erfunden ?? Es gibt alte GPZ die weit über 100000 in Worten ein-hunderttausend km ohne Probleme zurück gelegt haben. Die Besitzer wussten nichts von den versetzten Bohrungen und darum war ihnen das egal Nur weil wir hier ein gewisses Potential an Erfahrung haben, müssen wir den alten Kram nicht schlechter machen als er ist oder ??
Wie gesagt, mein aktueller Motor hat 160tkm runter. Das ist der erste und es ist sogar mittlerweile belegt.

Dennoch ist es ja sinnvoll, diese Bohrung zu machen.

Und ganz ehrlich, bei 160tkm mit leicht undichtem Öl- und Wassersystem, sowie fehlendem Kopfbolzen, fährt man halt nicht mehr soooo ruhig :-)
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2020, 19:45   #32
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 782
Renommee-Modifikator: 14
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 13.360, Level: 75
Punkt(e): 13.360, Level: 75 Punkt(e): 13.360, Level: 75 Punkt(e): 13.360, Level: 75
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Kawazuki Beitrag anzeigen
Sicher - aber wenn ich durch eine einfache Maßnahme mein Gewissen beruhigen kann (kostenlos) ist mir das 1000mal lieber als zu denen zu gehören, die auf freier Strecke das große Uuuups erleben könn(t)en.

Anhang 48442

Das ist das Ergebnis von zu wenig Öl bei übertriebener Drehzahl und meist kaltem Motor.

Mein 11er Motor hat auch bei 100T noch keine Probleme gemacht. Habe mir aber erlaubt nach der Kilometerleistung KW-Lager zu erneuern und dabei gleich die Ölbohrung korrigiert.


Wichtig ist bei den Motoren, immer genügend ÖL und richtig warmfahren.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 27)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 17:42   #33
Garage
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.024
Renommee-Modifikator: 6
Garage wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 11.029, Level: 69
Punkt(e): 11.029, Level: 69 Punkt(e): 11.029, Level: 69 Punkt(e): 11.029, Level: 69
Aktivität: 99,1%
Aktivität: 99,1% Aktivität: 99,1% Aktivität: 99,1%
Standard

ja gut. ich würde auch nachmessen und Sichtkontrolle an den Lagerschalen machen. Falls mir was auffällt, dann neue.
Kurbelwelle das gleiche und richten falls Bedarf.
Und dann kann man sicher auch noch die Bohrung nachfräsen!
Dann steckt ja auch genug Kohle drin. Will man ja nicht verbrennen.

Aber wenn der Fresser eher ein "mit zu wenig Öl" gefahren Ding ist reicht es auch in Zukunft wie früher schön nach dem Öl zu schauen wenn alles sonst soweit in den Toleranzen ist und, den Krempel wieder zusammenbauen.


greez

frank
__________________


- I don't ride a bike to add days to my life. I ride a bike to add life to my days
- Wenn ein Moped nicht tropft, ist nichts mehr drin!
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2020, 13:06   #34
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 782
Renommee-Modifikator: 14
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 13.360, Level: 75
Punkt(e): 13.360, Level: 75 Punkt(e): 13.360, Level: 75 Punkt(e): 13.360, Level: 75
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Nachtrag

Als die KW-Lager ausgetauscht wurden, wurde auch die Ölpumpe ausgebaut, zerlegt und ersetzt .

Nach 100T KM hat sich im Pumpengehäuse eine Menge "Metallabrieb" festgesetzt.
Zusätzlich wiesen die Pumpenräder erheblich Riefen auf, was sich beim Öldruck messen voher und nachher bemerkbar machte.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 27)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2020, 16:03   #35
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Hi zusammen,

bin nochmal in mich gegangen. Es nervt mich natürlich zu wissen, dass es diese eventuelle "Sollbruchstelle" gibt an Zylinder 3 bzw. dessen KW Lager.

Auf der anderen Seite frage ich ich, ob es denn den Aufwand wirklich wert ist, die Kiste komplett zu zerlegen, nur um dieses Fräsen durchzuführen? Wie ich jetzt wohl gelernt habe, muss man bei der 900r eben DOCH den Motor komplett zerlegen, um diese Arbeit zu machen.

Fragt man sich, wie viele von den in D rumfahrenden GPZ900r diese Arbeit hinter sich haben? Wie viele hier im Forum?

Bin hin und her gerissen, aber werde die Vernunft siegen lassen und zunächst den augenscheinlich guten AT folgendermaßen behandeln:

Wenn es wärmer wird...

- VD ab und Nockenwellentrieb usw anschauen, Ölschlamm im Deckel...
- von oben alles etwas einölen um dann...
- Batterie stumpf an den Anlasser hängen und die Mühle drehen lassen und Kompression messen
- AT auf die Seite legen und Ölwanne ab. Reinigen, O-Ringe neu, sichten.
- Seitendeckel ab und Steuerkette und Führung prüfen, euch Fotos zeigen.
- Limakette? (hier brauche ich hilfe von euch, keinen Plan)

Wenn das alles soweit ok ist, kommt der alte raus und der AT rein. Dazu dann neue Wasserschläuche aus Silikon und Überholung des Kühlsystems mit Dichtungen usw.

Wenn die Heirat fertig ist kommt alles Öl raus und neues Billigöl rein. Anschmeissen.
Ggf eine Reinigungszusatz rein und alles ablassen und neues Öl mit Filter rein.

WHB liegt vor.

ich gehe davon aus, dass ich normales 10w40 Mopedöl (z.B. Mannol) problemlos nehmen kann, ebenso wie Mannol AG13 grün als Kühlmittel.

Also wir schaun mal :-)


Edit:

beim At sind noch alte Krümmer dran. Kann ich den sorgenfrei AUF die Krümmer nach vorn rollen/kippen, um bequem unten zu arbeiten oder sollte ich mir was anderes überlegen?
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 09:14   #36
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen

Mein Motor hat die Nummer: ZX900AE055112

Grüße,
Markus
Ich versuche gerade, das Baujahr meines ATs rauszufinden. Kann mir dabei jemand helfen? Gibts da Listen, die stimmen bzw. eindeutig sind?
Bislang tippe ich auf A7 wegen des AE und eben der hohen Zahl. Wie kann man sich da sicher sein?

Und - nochmal für Dumme: Stimmt es, dass die Motoren zu 100% identisch sind/waren? Von Anfang bis Ende der Baureihe? Frage deshalb, da sich je nach Baujahr dann auch für mich bei der Ersatzteilbeschaffung eine neue Herausforderung stellt, da ich eigentlich ne 83er A1 habe, aber nun ein gänzlich anderes Herz verpflanze...

danke euch,
Markus
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 12:59   #37
Jürgen1962
Vorstand
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 950
Renommee-Modifikator: 4
Jürgen1962 wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 15.701, Level: 80
Punkt(e): 15.701, Level: 80 Punkt(e): 15.701, Level: 80 Punkt(e): 15.701, Level: 80
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Ich versuche gerade, das Baujahr meines ATs rauszufinden. Kann mir dabei jemand helfen? Gibts da Listen, die stimmen bzw. eindeutig sind?
Bislang tippe ich auf A7 wegen des AE und eben der hohen Zahl. Wie kann man sich da sicher sein?

Und - nochmal für Dumme: Stimmt es, dass die Motoren zu 100% identisch sind/waren? Von Anfang bis Ende der Baureihe? Frage deshalb, da sich je nach Baujahr dann auch für mich bei der Ersatzteilbeschaffung eine neue Herausforderung stellt, da ich eigentlich ne 83er A1 habe, aber nun ein gänzlich anderes Herz verpflanze...

danke euch,
Markus

Moin Markus,
die Diskussion um die AT-Motornummer hatten wir schon mehrmals, so richtig schlau bin ch nicht geworden.
Vielleicht schreibst Du mal den hier an, hat mir schon bei so mancher Frage geholfen:


Jörg Schimmel
Technischer Kundendienst - national

Kawasaki Motors Europe N.V.
Niederlassung Deutschland
Max-Planck-Str. 26 | 61381 Friedrichsdorf
Tel.: +49 (0) 6172 734 111 | Fax: +49 (0) 6172 734 6111
schimmel@kawasaki.de*|*www.kawasaki.de


Ich kenne keine generellen Änderungen an den Motoren der GPZ, lediglich die Ventile sind ab 86/87 (???) bzgl. ihrer Fertigung verbessert worden (wg. eingeschlagener Ventile), aber vielleicht wissen die anderen Expert's da noch was mehr
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 13:25   #38
Kosak
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Kosak
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Neuenbrook
Alter: 54
Beiträge: 1.930
Renommee-Modifikator: 19
Kosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nett
Punkt(e): 23.721, Level: 94
Punkt(e): 23.721, Level: 94 Punkt(e): 23.721, Level: 94 Punkt(e): 23.721, Level: 94
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Hilft die Seite der Rahmennummern nicht weiter?


https://www.900r.de/ger/index.html?/...0r-rahmen.html


ZX900AE055112


Bei der Nummer würde ich auf einen A7 Motor tippen.
__________________
Gruss
Andreas



"....sabbel nich - dat geiht!"


»Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweife« Bertrand Russell

Mehr Infos und Bilder gibts unter > Kosaks Moped-Biografie und >Kosaks Z1000J
Kosak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2020, 12:09   #39
Kawazuki
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Kawazuki
 
Registriert seit: 22.02.2016
Ort: Sponholz
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 5
Kawazuki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 3.734, Level: 38
Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38 Punkt(e): 3.734, Level: 38
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Soviel zum Thema 'Ölbohrung auffräsen und 3. Zylinder usw.'...

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-an...68884-305-4681
__________________
Kawazuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 11:29   #40
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Kosak Beitrag anzeigen
Hilft die Seite der Rahmennummern nicht weiter?


https://www.900r.de/ger/index.html?/...0r-rahmen.html


ZX900AE055112


Bei der Nummer würde ich auf einen A7 Motor tippen.
Ja, ich tippe derzeit auch auf Baujahr 89/90.

Nochmal ne Noob-Frage: Angenommen, ich messe gute Kompression an meinem AT. Das sagt aber doch noch lange nicht, dass die KD insofern gut genug ist, als dass sich nicht ggf doch Wasser und Öl vermischen könnten, oder? Das eine hat ja mit dem anderen erstmal nix zu tun. Oder sehe ich das falsch?

danke
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 18:00   #41
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 61
Beiträge: 4.427
Renommee-Modifikator: 22
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 29.122, Level: 99
Punkt(e): 29.122, Level: 99 Punkt(e): 29.122, Level: 99 Punkt(e): 29.122, Level: 99
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Standard

Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, das defekte KD recht selten sind. Eigentlich nur nach dem Basteln, wenn man das Kühlsystem nicht ordentlich entlüftet hat.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 15:36   #42
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Alles klar, danke dir!

So, heute war dann endlich der große tag und ich hab mich mal rausgewagt (trotz gestriger OP mit 2 Implantaten im Mund und 2 weiteren gezogenen Zähnen :-) ).

Kompression mit dem China Schätzeisen von Ebay (roter oder blauer Koffer...) gemessen.

Zyl 1: 14,5
Zyl 2: 14
Zyl 3: 17,5 (!)
Zyl 4: 14

Das reicht mir, um den Motor nicht weiter zu öffnen.

Frage: An meinem AT hingen noch die Krümmer dran. Diese sind unter der Ölwanne miteinander quer verbunden. So kenne ich es von der GPZ 500s. Meine 900r hat 2 voneinander völlig getrennte Rohrenpaare, ohne diese Schellenverbindung unten quer.

kann mir dazu jemand was sagen?

danke,
Markus
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 17:22   #43
kawamannsane
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 57
Beiträge: 3.161
Renommee-Modifikator: 12
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 14.987, Level: 79
Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Alles klar, danke dir!

So, heute war dann endlich der große tag und ich hab mich mal rausgewagt (trotz gestriger OP mit 2 Implantaten im Mund und 2 weiteren gezogenen Zähnen :-) ).

Kompression mit dem China Schätzeisen von Ebay (roter oder blauer Koffer...) gemessen.

Zyl 1: 14,5
Zyl 2: 14
Zyl 3: 17,5 (!)
Zyl 4: 14

Das reicht mir, um den Motor nicht weiter zu öffnen.

Frage: An meinem AT hingen noch die Krümmer dran. Diese sind unter der Ölwanne miteinander quer verbunden. So kenne ich es von der GPZ 500s. Meine 900r hat 2 voneinander völlig getrennte Rohrenpaare, ohne diese Schellenverbindung unten quer.

kann mir dazu jemand was sagen?

danke,
Markus

Mit Querverbindung könnte original sein = 4 in 2
__________________
Gruß, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.
kawamannsane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:32   #44
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

So, dann habe ich auch noch die Ölwanne abgemacht und bitte seht selbst:

Das hält sich in Grenzen am Sieb finde ich. Ich schaue mir später die Späne an. Die Wanne hat Schlick aber da hab ich auch schon schlimmeres gesehen.

Und der Limakettenspanner sieht nicht so aus, wie der, den ich in dem hier im Forum verlinkten Video gesehen hab. Wie wird der gespannt?

Wie seht ihr das?

danke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-4740.jpg (326,2 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-4741.jpg (340,6 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-4742.jpg (206,7 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 18:48   #45
kawamannsane
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 57
Beiträge: 3.161
Renommee-Modifikator: 12
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 14.987, Level: 79
Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
So, dann habe ich auch noch die Ölwanne abgemacht und bitte seht selbst:

Das hält sich in Grenzen am Sieb finde ich. Ich schaue mir später die Späne an. Die Wanne hat Schlick aber da hab ich auch schon schlimmeres gesehen.

Und der Limakettenspanner sieht nicht so aus, wie der, den ich in dem hier im Forum verlinkten Video gesehen hab. Wie wird der gespannt?

Wie seht ihr das?

danke
Die Limakette würde ich direkt tauschen, hast ja gerade alles offen. Habe ich an meinem Tauschmotor auch gemacht. Deine Kette sieht etwas gelängt aus. Die Kette ist nicht das Problem, sondern der Spanner, dieser geht gerne kaputt. Meines Erachtens lebt er länger, wenn die Kette gut ist und nicht gelängt. Dann muss der Spanner nicht so viel regulieren/arbeiten.
Die Kette tauschen ist ein Kinderspiel. Mutter vom Ritzel lösen, oberen Kettenschleifer ausbauen, Kettenspanner zurück drücken, Kette samt Ritzel rausnehmen. Einbau umgekehrt, fertig.

Ölwanne?!?!?! Alles schön sauber machen, evtl. neue Dichtungen einbauen. Auch das habe ich gemacht :-)

Good luck!!
__________________
Gruß, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.
kawamannsane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 19:04   #46
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Danke dir! Kurz zur Ölwanne: war die im Neuzustand schwarz lackiert oder silber? Nur aus Interesse...
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 19:37   #47
kawamannsane
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 57
Beiträge: 3.161
Renommee-Modifikator: 12
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 14.987, Level: 79
Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79 Punkt(e): 14.987, Level: 79
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Danke dir! Kurz zur Ölwanne: war die im Neuzustand schwarz lackiert oder silber? Nur aus Interesse...
Es gab beide.

An meiner A1 war die Ölwanne schwarz, an meiner A6 auch, an meiner A8 unlackiert. An meinem A6 Tauschmotor auch unlackiert.
__________________
Gruß, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.
kawamannsane ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 19:42   #48
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Ok, alles klar. Dann mach ich sie schwarz.

Wo zum Geier bekommt man einen LiMa-Kettensatz neu? :-)

Morgen gehts weiter...
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 19:56   #49
Jürgen1962
Vorstand
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 950
Renommee-Modifikator: 4
Jürgen1962 wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 15.701, Level: 80
Punkt(e): 15.701, Level: 80 Punkt(e): 15.701, Level: 80 Punkt(e): 15.701, Level: 80
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Standard

Zitat:
Zitat von Marqus Beitrag anzeigen
Ok, alles klar. Dann mach ich sie schwarz.

Wo zum Geier bekommt man einen LiMa-Kettensatz neu? :-)

Morgen gehts weiter...
Na bei Eisen-Karl!!
Is doch klar!!
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2020, 20:12   #50
Marqus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Marqus
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: Weilmünster
Beiträge: 96
Renommee-Modifikator: 1
Marqus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.311, Level: 20
Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20 Punkt(e): 1.311, Level: 20
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Standard

Dann wohl nur beim Freundlichen, was Jürgen? 😂
__________________
Marqus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RX-Gabel geht viel zu leicht auf Block nach Ölwechsel & Simmeringe Trofobi PD -- Fahrwerk 3 16.05.2012 11:04
Brauche Hilfe! Michael PD -- Fahrwerk 12 17.01.2007 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2019 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de