Drehzahl und Öldruck - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Spezial: Öl !

PD -- Spezial: Öl ! Alles rund ums Thema Öl!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.06.2009, 15:18   #1
Matze_Berlin
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze_Berlin
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 12
Matze_Berlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 4.981, Level: 45
Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Matze_Berlin eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Drehzahl und Öldruck

Hallo Forum,

hier und da geht mir das Thema Öldruck durch den Kopf und ich frage mich, ob jemand weiss, ab welcher Drehzahl die Ölpumpe die volle Leistung bringt?

Hintergrund war ein mitgelauschtes Gespräch mit einem Mechaniker, der meinte
"lieber ein wenig mehr Standgas, dann passt auch der Öldruck"

aha, mussich mir jetzt beim ampelstehen in der stadt gedanken machen?

aus dem grund würd ich auch gerne dieses rote "dein motor ist seit 50km kauptt"-lämpchen durch ein analoges manometer tauschen.

viele grüße
__________________
Am Ende wird allet jut - wirdet nich jut, isset nich das Ende!
Matze_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 30.06.2009, 15:22   #2
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.675
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 63.646, Level: 100
Punkt(e): 63.646, Level: 100 Punkt(e): 63.646, Level: 100 Punkt(e): 63.646, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Öldruck bei 4000 umdr. und 90° > 265-325 kpa ( 2,7-3,3 kp/cm2 ) laut WHB.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 15:34   #3
Matze_Berlin
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze_Berlin
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 12
Matze_Berlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 4.981, Level: 45
Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Matze_Berlin eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hi alex, juti, dann haben wir das bei hohen drehzahlen schonmal geklärt, den anzeigebereich des manometers auch

fehlt nur noch standgas.
__________________
Am Ende wird allet jut - wirdet nich jut, isset nich das Ende!
Matze_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 18:38   #4
originalheinz
Gast
 
Benutzerbild von originalheinz
 
Beiträge: n/a
Standard

Womit sich Leute den Kopf zerbrechen
Aber ich habe noch nie gehöhrt das eine GPZ oder auch ein anderes Fahrzeug an der Ampel wegen zu niedrigen Öldruck Kaputt ging. Selbst wenn die ölpumpe weniger Druck im standgas aufbaut geht nicht gleich der Motor kaputt. Es soll aber Fahrzeuge geben wenn die richtig warm sind, da darf im stand sogar die Öllampe flackern. Klar hat man etwas mehr Öldruck wenn das Standgas höher ist,aber der verbrauch ist dann auch etwas höher. Wenn alles stimmt bei der Gpz kann da nix passieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 23:23   #5
Matze_Berlin
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze_Berlin
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 12
Matze_Berlin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 4.981, Level: 45
Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45 Punkt(e): 4.981, Level: 45
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Matze_Berlin eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

danke originalheinz , genau DARUM gehts mir nicht...!
__________________
Am Ende wird allet jut - wirdet nich jut, isset nich das Ende!
Matze_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2009, 01:14   #6
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.249
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.879, Level: 98
Punkt(e): 27.879, Level: 98 Punkt(e): 27.879, Level: 98 Punkt(e): 27.879, Level: 98
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Standard

Zitat:
Zitat von originalheinz Beitrag anzeigen
Womit sich Leute den Kopf zerbrechen
Aber ich habe noch nie gehöhrt das eine GPZ oder auch ein anderes Fahrzeug an der Ampel wegen zu niedrigen Öldruck Kaputt ging. Selbst wenn die ölpumpe weniger Druck im standgas aufbaut geht nicht gleich der Motor kaputt. Es soll aber Fahrzeuge geben wenn die richtig warm sind, da darf im stand sogar die Öllampe flackern. Klar hat man etwas mehr Öldruck wenn das Standgas höher ist,aber der verbrauch ist dann auch etwas höher. Wenn alles stimmt bei der Gpz kann da nix passieren.
ich hab es schon geschafft, nicht beim Moped aber beim NSU TT. Das war zu der Zeit als gerade das Castrol RS auf dem Markt kam und da ich damals ein bischen Motorsport betrieben habe, wollte ich meinem NEUEN Motor was richtig Gutes tun und ihn von Anfang an mit Synthetiköl fahren. Das hat die Kurbelwelle nur ca. 3000 km mitgemacht, da hatte ich einen Lagerschaden. Das Öl war ohne weitere Bearbeitung des Motors (z.B. Einbau einer Ölpumpe mit erhöhter Förderleistung) einfach viel zu dünn und der Öldruck entsprechend gering, so das die Ölkontrolleuchte im Stand permanent brannte.
Gruß c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 23:16   #7
MZ-MANN
Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MZ-MANN
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Löbau/ ZITTAUER-GEBIRGE
Beiträge: 628
Renommee-Modifikator: 11
MZ-MANN befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 9.789, Level: 66
Punkt(e): 9.789, Level: 66 Punkt(e): 9.789, Level: 66 Punkt(e): 9.789, Level: 66
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Standard

gabs da schon 20-60er Ole , oder vom Einheitsöl einfach gewechselt und den ganzen Dreck im Motor damit gelöst .
Dieser fräßt sich dann durch den Motor , ja ich habs auch mal erlernt
__________________


Ich hab von Nichts Ahnung , aber davon ne ganze Menge
MZ-MANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 23:58   #8
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.249
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.879, Level: 98
Punkt(e): 27.879, Level: 98 Punkt(e): 27.879, Level: 98 Punkt(e): 27.879, Level: 98
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Standard

Zitat:
Zitat von MZ-MANN Beitrag anzeigen
gabs da schon 20-60er Ole , oder vom Einheitsöl einfach gewechselt und den ganzen Dreck im Motor damit gelöst .
Dieser fräßt sich dann durch den Motor , ja ich habs auch mal erlernt
Wie schon geschrieben, es war Castrol RS, damals brandneu, die Viskosität hab ich nicht mehr im Kopf. Der Motor war aus einem neuen Teilemotor aufgebaut gewesen, da gab´s keinen Dreck. Das wasserdünne Synthetiköl kann man in so alten Motoren ohne technische Anpassung einfach nicht fahren, da kommt bei warmen Motor im Standgas nicht mehr bei allen Schmiestellen die benötigte Schmierölmenge an.

Gruß c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2014, 10:40   #9
Heiko
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von Heiko
 
Registriert seit: 04.06.2004
Ort: Dortmund
Alter: 57
Beiträge: 3.883
Renommee-Modifikator: 24
Heiko ist ein LichtblickHeiko ist ein LichtblickHeiko ist ein LichtblickHeiko ist ein LichtblickHeiko ist ein LichtblickHeiko ist ein Lichtblick
Punkt(e): 42.809, Level: 100
Punkt(e): 42.809, Level: 100 Punkt(e): 42.809, Level: 100 Punkt(e): 42.809, Level: 100
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Standard

Mal als Denkanstoss, ist sicher was dran:
__________________

Gruß Heiko
Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt.
Man versteht sich übrigens am besten, wenn man ungefähr gleich doof ist.

Geändert von Heiko (28.11.2015 um 20:34 Uhr)
Heiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2014, 19:40   #10
Schorsch
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Schorsch
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Hemhofen
Alter: 51
Beiträge: 99
Renommee-Modifikator: 11
Schorsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 8.296, Level: 61
Punkt(e): 8.296, Level: 61 Punkt(e): 8.296, Level: 61 Punkt(e): 8.296, Level: 61
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Wie schon geschrieben, es war Castrol RS, damals brandneu, die Viskosität hab ich nicht mehr im Kopf. Das wasserdünne Synthetiköl kann man in so alten Motoren ohne technische Anpassung einfach nicht fahren, da kommt bei warmen Motor im Standgas nicht mehr bei allen Schmiestellen die benötigte Schmierölmenge an.

Gruß c-de-ville
Servus,
ende der 80iger hatte ich einen Scirocco GTI mit diversen Veränderungen. Aufgefräste& polierte Einlasskanäle, Drosselklappe vom 5Zyl Audi, etc.
Da hatte ich mit Dem Castrol RS ( könnte 10W50 gewesen sein) auch einen Pleuellagerschaden. Ich konnte den Motor noch retten, mit neuen Lagerschalen und polierten Hubzapfen lief er noch mehrere Jahre, obwohl das Bronzematerial der obere Pleuellagerschale schon seitlich an den Hubwangen heraus kam. Die untere Schale habe ich noch...:-)
Schönen Gruß Schorsch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 102_4731.JPG (261,5 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Schorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2014, 23:31   #11
DefKev79
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von DefKev79
 
Registriert seit: 24.05.2011
Ort: Freiberg
Alter: 40
Beiträge: 70
Renommee-Modifikator: 9
DefKev79 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 7.879, Level: 59
Punkt(e): 7.879, Level: 59 Punkt(e): 7.879, Level: 59 Punkt(e): 7.879, Level: 59
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von Heiko Beitrag anzeigen
Mal als Denkanstoss, ist sicher was dran:
Interessant. Gerade das mit dem Warmlaufen lassen und nebenher anziehen. Kenn ich irgendwo her werd ich zum Wohl meiner Nockenwellen besser künftig lassen
__________________


Wer "Kevin" heißt, MUß Moped fahren können
DefKev79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2014, 15:26   #12
Dingens
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Dingens
 
Registriert seit: 16.04.2000
Ort: Künzelsau
Alter: 54
Beiträge: 5.659
Renommee-Modifikator: 33
Dingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer AnblickDingens ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 35.084, Level: 100
Punkt(e): 35.084, Level: 100 Punkt(e): 35.084, Level: 100 Punkt(e): 35.084, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Standard

Zitat:
Zitat von DefKev79 Beitrag anzeigen
Interessant. Gerade das mit dem Warmlaufen lassen und nebenher anziehen. Kenn ich irgendwo her werd ich zum Wohl meiner Nockenwellen besser künftig lassen
Oder halt richtig drehen lassen den Karren...
__________________
Ciao Super Sic #58
Dingens ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Öllampe für Ölstand + Öldruck zuständig? jehan PD -- Spezial: Öl ! 13 29.05.2018 13:54
Oldruck sumka wekan PD -- Motor 3 03.09.2014 17:11
Öldruck/Temperatur Henrik UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 25 11.04.2009 20:24
Kein Öldruck schwarze PD -- Motor 18 20.12.2008 02:55
Öldruck für Vorderbremse !!! gpz600_R PD -- Sonstiges 14 14.08.2006 20:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2019 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de