UNglaubwürdig ? - Seite 2 - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Spezial: Öl !

PD -- Spezial: Öl ! Alles rund ums Thema Öl!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.02.2010, 15:31   #26
originalheinz
Gast
 
Benutzerbild von originalheinz
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Alex S. Beitrag anzeigen
Wenn ich zuviel Öl aufgefüllt habe, drehe ich das Motorrad um schraub die Ölwanne ab und schraub die Wanne von einem alten DEUTZ Motor drauf die ich noch liegen habe. Dann dreh ich es wieder um und fülle nochmal 12 Liter nach.
Diese Methode ist 100 % sicher und einfacher geht´s nun wiklich nicht. :s219:
Das hatte ich auch vor,allerdings habe ich die ölwanne von einen Lanz-Aulendorf
welches öl muss man jetzt da nehmen" Ha Ha Ha" und wieviel " Ha Ha Ha"
Na also geht doch!
Grüssle aus Franken
  Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.02.2010, 16:20   #27
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.255
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 28.034, Level: 98
Punkt(e): 28.034, Level: 98 Punkt(e): 28.034, Level: 98 Punkt(e): 28.034, Level: 98
Aktivität: 68,2%
Aktivität: 68,2% Aktivität: 68,2% Aktivität: 68,2%
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Du solltest die Sache mal ernster nehmen
Das sind doch Lebenswichtige fragen :s219:
Ich hab schon überlegt das Öl mit ner Briefwaage auf 100ml Einheiten zu portionieren.
Dann kann man super irgendwas zwischen 35 und 40 Portionen pro Füllung abzählen.
Damit man sich nicht verzählt sollte man dann aber für jede Portion ne Kerbe in die Verkleidung machen.
..... so als Dokumentation....
wenn Du so ungenau arbeitest, wird das nie was.

Nimm eine 20 ml oder besser 5 ml Einwegspritze, dann hast Du es genauer.
Das gibt auch mehr Kerben in der Verkleidung, darunter klebst Du dann einen Aufkleber z.B. versägte Hayabusas, abgedrägelte BMWs oder erlegte Hasen, Rehe, Rentner.

Gruß Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 18:25   #28
Kosak
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Kosak
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Neuenbrook
Alter: 53
Beiträge: 1.892
Renommee-Modifikator: 19
Kosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nett
Punkt(e): 23.078, Level: 93
Punkt(e): 23.078, Level: 93 Punkt(e): 23.078, Level: 93 Punkt(e): 23.078, Level: 93
Aktivität: 9,1%
Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1%
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Du solltest die Sache mal ernster nehmen
Das sind doch Lebenswichtige fragen :s219:
Ich hab schon überlegt das Öl mit ner Briefwaage auf 100ml Einheiten zu portionieren.
Dann kann man super irgendwas zwischen 35 und 40 Portionen pro Füllung abzählen.
Damit man sich nicht verzählt sollte man dann aber für jede Portion ne Kerbe in die Verkleidung machen.
..... so als Dokumentation....
Na, das mit den kleinen Portionen ist aber noch ungenauer, da ja in jedem Portionsbeutel ein Restmenge bleibt und so addieren sich die Einfülltoleranzen.
Füll lieber bis zum Einfüllstutzen und saug dann das überflüssige Öl ab.

__________________
Gruss
Andreas



"....sabbel nich - dat geiht!"


»Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweife« Bertrand Russell

Mehr Infos und Bilder gibts unter > Kosaks Moped-Biografie und >Kosaks Z1000J
Kosak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 18:30   #29
knuddel
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von knuddel
 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: SMÜ
Alter: 51
Beiträge: 1.353
Renommee-Modifikator: 17
knuddel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreknuddel sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkt(e): 27.772, Level: 98
Punkt(e): 27.772, Level: 98 Punkt(e): 27.772, Level: 98 Punkt(e): 27.772, Level: 98
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Standard

Zitat:
Zitat von Alex S. Beitrag anzeigen
Wenn ich zuviel Öl aufgefüllt habe, drehe ich das Motorrad um schraub die Ölwanne ab und schraub die Wanne von einem alten DEUTZ Motor drauf die ich noch liegen habe. Dann dreh ich es wieder um und fülle nochmal 12 Liter nach.
Diese Methode ist 100 % sicher und einfacher geht´s nun wiklich nicht. :s219:
Brüller :s219::s219::s219::s219::s219::s 219::s219:
__________________
Gruß Uwe


Signaturbild

Wer will ein modernes Superbike wenn man 900 R fahren kann


knuddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2010, 21:37   #30
ZL-Dirk
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von ZL-Dirk
 
Registriert seit: 23.09.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 55
Beiträge: 5.461
Renommee-Modifikator: 26
ZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekanntZL-Dirk ist jedem bekannt
Punkt(e): 45.341, Level: 100
Punkt(e): 45.341, Level: 100 Punkt(e): 45.341, Level: 100 Punkt(e): 45.341, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Reden



Wieso? Die 4 Liter sind doch genau richtig zum Einfüllen!

Wenn man davon ausgeht, daß man zwischen dem Ölwechsel einen Verbrauch von gut einem halben Liter hat, spart man sich das Nachkippen!

Dirk
__________________
In´n 80ern auf´m Moppedtreffen: Saufen - Gröhlen - Party - Ficken!
Heutzutage auf´m Moppedtreffen: "Schatz, hast Du schon Deine Tabletten genommen?"

Ein Leben ohne ZL ist sinnvoll möglich!

ZL-Dirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 16:46   #31
MZ-MANN
Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von MZ-MANN
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Löbau/ ZITTAUER-GEBIRGE
Beiträge: 629
Renommee-Modifikator: 11
MZ-MANN befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 10.030, Level: 66
Punkt(e): 10.030, Level: 66 Punkt(e): 10.030, Level: 66 Punkt(e): 10.030, Level: 66
Aktivität: 10,0%
Aktivität: 10,0% Aktivität: 10,0% Aktivität: 10,0%
Standard

hier gehts ja lustig weiter

was nützt es wenn die meisten zwar beim ölwechsel , wann auch immer der mal gemacht wurde 3,5 liter oder so auffüllen ,

zeitlich danach bzw. vor der nächsten fahrt schauen wohl die wenigsten nochmal nach
und wenn "wird schon reichen is ja noch zu sehen "

ich mach jetzt immer was drüber so zwischen 0,25-0,5l wenns mal auf die autobahn wegen zeitmangel geht,
denn voll war bei meinem motor auch schon mal zu wenig
__________________


Ich hab von Nichts Ahnung , aber davon ne ganze Menge
MZ-MANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 00:15   #32
Roadtrip
Gast
 
Benutzerbild von Roadtrip
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab gestern das Motor-Öl abgelassen. Wollte mir das Ölsieb anschauen bei meinem Moped.

Stell also die Wanne unter und hol einen leeren 5-Liter Kanister. Schraub die Schrauben raus und den Filter.

Dachte eigentlich vielleicht ein bisschen zuviel Öl drauf (Schauglas war dunkel).
Aber dann traf mich der Schlag.

Ich holte mir einen zweiten Kanister. (der erste war schon voll)
Es waren zum Schluß über 5 1/2 Liter in meinem Möp. Der Vorbesitzer meinte es wohl nur gut.

Das bisschen was ich schon vor ein paar Tagen im Luftfilterkasten fand war da noch sehr harmlos.
Hab dann erstmal meine Bremssättel zerlegt, gereinigt und die Verkleidung geschweißt.....
hatte erstmal keinen Bock mehr auf Ölwanne.

Aber lieber zu viel als zu wenig Öl.

MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 12:23   #33
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.683
Renommee-Modifikator: 31
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 63.876, Level: 100
Punkt(e): 63.876, Level: 100 Punkt(e): 63.876, Level: 100 Punkt(e): 63.876, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Roadtrip Beitrag anzeigen
Ich holte mir einen zweiten Kanister. (der erste war schon voll)
Es waren zum Schluß über 5 1/2 Liter in meinem Möp. Der Vorbesitzer meinte es wohl nur gut.
MFG
Riech mal an Deinem Öl, evtl. ist Dein Benzinhahn und min. ein Vergaser nicht okay, und Dir läuft da Sprit durch. Auf welcher Stellung steht denn bei Dir Dein Benzinhahn im normalen Betrieb?

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 12:54   #34
Roadtrip
Gast
 
Benutzerbild von Roadtrip
 
Beiträge: n/a
Standard

Ne ne, da ist alles dicht. War richtiges Öl. Keine 2000 Km alt.

MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 14:34   #35
loetlampe
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von loetlampe
 
Registriert seit: 13.03.2008
Ort: Köln
Alter: 35
Beiträge: 224
Renommee-Modifikator: 12
loetlampe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 11.304, Level: 70
Punkt(e): 11.304, Level: 70 Punkt(e): 11.304, Level: 70 Punkt(e): 11.304, Level: 70
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
loetlampe eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dann frage ich mich wie die 2000km und die 5,5l zusammengekommen sind ohne dass das Kurbelgehäuse da ordentlich über den LuFi ausgeblasen hat.

Oder lief die 2000km im Stand
__________________


“What bike do you ride?”
“Ninja.”
“Please bone my wife and daughters. And then me.”
loetlampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 14:54   #36
Roadtrip
Gast
 
Benutzerbild von Roadtrip
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab oben schon geschrieben das Öl im Lufti war. Aber nicht soviel das ich gleich an so eine Menge Öl gedacht habe. Musste zwar schon ordentlich kratzen und der Filter war voll versifft. Aber es lief nix raus war auch alles schon fest.

Beim durchspühlen viel mir ein Schlauch auf. Der läuft vom Ablauf Lufti vor das Hinterrad. Die ganze Suppe lief dadurch.

Jetzt kann ich mir auch vorstellen warum der Vorbesitzer (überhaupt kein Schnellfahrer) bei langsamer Geschwindigkeit weggerutscht ist und auf der Nase lag.
Ist durch den Schlauch vielleicht Öl vor das Hinterrad?
Oder hab ich da was falsch kombiniert?

Es muss ja auch nicht sein, daß die 5 Liter und mehr die ganze Zeit im Möp waren. Vielleicht nur die letzten paar Einhundert Kilometer.

MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 19:32   #37
originalheinz
Gast
 
Benutzerbild von originalheinz
 
Beiträge: n/a
Standard

Das kommt dabei raus wenn Mutanden Ölwechseln
Aber man sieht was alles die gute GPZ aushalten kann.
Wir fahren Gpz um genüsslich Benzin abzufackeln.
Gruß.
Originalheinz.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2010, 00:58   #38
hdgpz85
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von hdgpz85
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Bad Friedrichshall
Beiträge: 76
Renommee-Modifikator: 10
hdgpz85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.703, Level: 24
Punkt(e): 1.703, Level: 24 Punkt(e): 1.703, Level: 24 Punkt(e): 1.703, Level: 24
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard ölgeewechselt

so ähnlich gings mir heute:s219:
nur kurz das öl wechseln wollen .....5 liter schale drunter geschoben
ne klar nä langt dicke
träller träller
randvoll das ding genau 5 liter mit leichtem hang zur spritlastigkeit......grrrrrrrrr
gott sei dank ist auf der post der dichtsatz für den verschwenderhahn....wenn dann der kawaonkel noch die feder aus japan eingekauft hat....

morgen kommt sie weg zum gesamtüberblick....was noch so is....
nej nej hätt ich meine alte dame damals nicht hergegeben
__________________

ich fang erst an
hdgpz85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 06:38   #39
rohrgott
Gast
 
Benutzerbild von rohrgott
 
Beiträge: n/a
Standard

mmh das thema ölwechsel ist bei der gpz sowieso etwas eigen.warmlaufen lassen und dann zigarettenpause zum abkühlen.was sieht man dann?mal halb,mal volll.da schüttet man schnell zuviel ein.am besten starten und dann solange nachfüllen bis das klappern aufhört <---nicht ganz ernst gemeint.gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 16:55   #40
originalheinz
Gast
 
Benutzerbild von originalheinz
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von rohrgott Beitrag anzeigen
mmh das thema ölwechsel ist bei der gpz sowieso etwas eigen.warmlaufen lassen und dann zigarettenpause zum abkühlen.was sieht man dann?mal halb,mal volll.da schüttet man schnell zuviel ein.am besten starten und dann solange nachfüllen bis das klappern aufhört <---nicht ganz ernst gemeint.gruß
Bin Nichtraucher???????
Grüssle
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 20:33   #41
Pilot
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rückershausen
Alter: 57
Beiträge: 5.310
Renommee-Modifikator: 22
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Punkt(e): 49.164, Level: 100
Punkt(e): 49.164, Level: 100 Punkt(e): 49.164, Level: 100 Punkt(e): 49.164, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Pilot eine Nachricht über MSN schicken Pilot eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von originalheinz Beitrag anzeigen
Bin Nichtraucher???????
Grüssle
Man, man dann kannst Du ja garnicht das Öl kontrollieren
__________________
Beste Grüße Michael

Lebe jeden Tag als wäre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lösbar, das unlösbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schönheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwächen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer

Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2010, 21:26   #42
hdgpz85
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von hdgpz85
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Bad Friedrichshall
Beiträge: 76
Renommee-Modifikator: 10
hdgpz85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 1.703, Level: 24
Punkt(e): 1.703, Level: 24 Punkt(e): 1.703, Level: 24 Punkt(e): 1.703, Level: 24
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

hihi na dann einen chuba chubs
__________________

ich fang erst an
hdgpz85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 21:39   #43
Tomthesix
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Tomthesix
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 0
Tomthesix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 9.785, Level: 66
Punkt(e): 9.785, Level: 66 Punkt(e): 9.785, Level: 66 Punkt(e): 9.785, Level: 66
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Woah geiler Fred hier

Vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps, die mich als extrem tollpatschigen Ölnachfüller echt weitergebracht haben. Wann wurde dieses Unterforum hier eigentlich aufgemacht? Gestern? Oder wieso hab ich das vorher nicht gefunden?

Ein spezielles Dankeschööhn an originalheinz, der mir mit dem geposteten Rundschreiben die Frage, ob es nicht doch bei der 750R andere Füllmengen gibt, souverän beantworten konnte noch ehe ich die Frage gestellt hab
__________________
Tomthesix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2019 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de