Lichtmaschine - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Motor

PD -- Motor Probleme und Defekte rund um den Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.06.2019, 19:31   #1
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 13
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 12.119, Level: 72
Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Standard Lichtmaschine

Malzeit ich muß euch mal wieder auf die Nüsse gehn.

Habe jetzt seit vier Wochen die 3. Lichtmaschine in einer ZZR drin.
bei 4.000 U/min

1. 15,9 Volt
2. 15,5 Volt
3. 15,3 Volt z.Z. verbaut

Kabelbaum und Kontakte geprüft und in Ordnung.

Baue ich meine Lima ein ist alles OK.


Meine Frage ist nun, gibt es eine Möglichkeit 1 Volt verschwinden zu lassen, z.B. mittels einer Z-Diode (früher auch Zener-Diode) ?

Wenn es Möglich wäre, was passiert mit der Lima wenn die Diode trennt ?


Taugen die Zubehörregler was ?
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 24)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.06.2019, 01:01   #2
EXKawaEX
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von EXKawaEX
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Daiting
Alter: 46
Beiträge: 185
Renommee-Modifikator: 17
EXKawaEX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 14.643, Level: 78
Punkt(e): 14.643, Level: 78 Punkt(e): 14.643, Level: 78 Punkt(e): 14.643, Level: 78
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Frage Spannung

Nabend Stanley,
magst die "Gesamtspannung" um 1V druecken, oder nur in diversen Straengen reduzieren
__________________
Gruessle, Juergen aka EXKawaEX

EXKawaEX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 10:45   #3
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 13
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 12.119, Level: 72
Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Standard

Ich gehe mal von der Gesamtspannung aus, an der Batterie kommen in der aktuell verwendeten Batt. 15,3 Volt an.

Im Normalfall wäre es mir egal. Aber da dies Jahr von offener Blei auf Wartungsfrei umgestellt wurde, ist mir das überpumpen der Batterie zu heikel.
Und nächsten Jahr soll dann eine Hawker verbaut werden und die ist ja noch sensibler.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 24)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 12:43   #4
Django
Ninja-Member Bronze

 
Benutzerbild von Django
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Roth
Alter: 52
Beiträge: 1.379
Renommee-Modifikator: 17
Django wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 33.668, Level: 100
Punkt(e): 33.668, Level: 100 Punkt(e): 33.668, Level: 100 Punkt(e): 33.668, Level: 100
Aktivität: 35,7%
Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7%
Standard

Da paßt dere Regler nicht. Der regelt die Spannung der Lima und wenn da zuviel kommt ist der defekt. Mit Z-Diode kann man das schon machen aber behebt nur die Erscheinung und nicht die Ursache.....
__________________
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 08:59   #5
Tom63
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Tom63
 
Registriert seit: 01.04.2013
Ort: Braunschweig
Alter: 56
Beiträge: 206
Renommee-Modifikator: 7
Tom63 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 5.711, Level: 48
Punkt(e): 5.711, Level: 48 Punkt(e): 5.711, Level: 48 Punkt(e): 5.711, Level: 48
Aktivität: 35,7%
Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7%
Standard

Noch eine Idee, erneuere mal deine Sicherungen

Gruß Thomas
Tom63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 12:01   #6
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 13
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 12.119, Level: 72
Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Standard

Zitat:
Zitat von Tom63 Beitrag anzeigen
Noch eine Idee, erneuere mal deine Sicherungen

Gruß Thomas
Erkläre mir mal bitte den Grund / Sinn ?!
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 24)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 13:40   #7
Tom63
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Tom63
 
Registriert seit: 01.04.2013
Ort: Braunschweig
Alter: 56
Beiträge: 206
Renommee-Modifikator: 7
Tom63 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 5.711, Level: 48
Punkt(e): 5.711, Level: 48 Punkt(e): 5.711, Level: 48 Punkt(e): 5.711, Level: 48
Aktivität: 35,7%
Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7% Aktivität: 35,7%
Standard

Ich hatte das Thema vor ein paar Jahren auch schonmal mit den Spannungsschwankungen, bei mir War die Ursache das eine Sicherung nicht durchgebrannt ist. Vorher habe ich auch die lima ausgetauscht und den Kabelbaum mehrfach geprüfte ohne etwas zufinden.
Gruß Thomas
Tom63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 14:08   #8
Jürgen1962
Chefchauffeur
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 676
Renommee-Modifikator: 3
Jürgen1962 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 12.329, Level: 72
Punkt(e): 12.329, Level: 72 Punkt(e): 12.329, Level: 72 Punkt(e): 12.329, Level: 72
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Standard

Zitat:
Zitat von Tom63 Beitrag anzeigen
Ich hatte das Thema vor ein paar Jahren auch schonmal mit den Spannungsschwankungen, bei mir War die Ursache das eine Sicherung nicht durchgebrannt ist. Vorher habe ich auch die lima ausgetauscht und den Kabelbaum mehrfach geprüfte ohne etwas zufinden.
Gruß Thomas



Also ich finde das gut wenn Sicherungen nicht durch brennen, dann ist nämlich meist alles i. O.!!!!
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 13:50   #9
Schorsch
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Schorsch
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Hemhofen
Alter: 51
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 11
Schorsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 8.128, Level: 60
Punkt(e): 8.128, Level: 60 Punkt(e): 8.128, Level: 60 Punkt(e): 8.128, Level: 60
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Standard

Servus,
gab es nicht neulich einen Beitrag mit Überspannung....die Ursache war irgend ein Kontaktproblem...

Z-Diode mit Leistung wir schwer...
Man könnte aber eine Dioden in Leitrichtung am "besten" Punkt zwischen LIMA und Batterie hängen, dass dort im besten Fall nur der Ladestrom durchfliesst.
Bei 10A und 0,8V sind das aber auch 8W....also Kühlkörper nötig.
Wenn man die LIMA Batterie Verbindung nicht gut auftrennen kann und der kpl. LIMA Strom über die Diode geht, heizt die dann dementsprechend mehr. Bei 30A dann mit 24W!
Wie mein "Nachbar" aus Roth schon schrieb, ist es aber besser die Ursache der zu hohen Spg. zu suchen.
Schönen Gruß, Schorsch
__________________
Schorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 22:15   #10
Mr. Stanley
stellv. Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 702
Renommee-Modifikator: 13
Mr. Stanley wird schon bald berühmt werdenMr. Stanley wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 12.119, Level: 72
Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72 Punkt(e): 12.119, Level: 72
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Standard

Ist also möglich.
Ich kloppe da auch einen CPU-Kühler rauf.

Was für eine Diode müßte ich da verwenden ?

Was mir aufgefallen ist, wenn kein Verbraucher an ist, liegt die Lima bei 14,5 Volt selbst bei hoher Drehzahl mit Verbraucher über 15 Volt.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 24)

Geändert von Mr. Stanley (17.06.2019 um 22:45 Uhr)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 07:23   #11
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.594
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.363, Level: 100
Punkt(e): 62.363, Level: 100 Punkt(e): 62.363, Level: 100 Punkt(e): 62.363, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
Malzeit ich muß euch mal wieder auf die Nüsse gehn.

Habe jetzt seit vier Wochen die 3. Lichtmaschine in einer ZZR drin.
bei 4.000 U/min

1. 15,9 Volt
2. 15,5 Volt
3. 15,3 Volt z.Z. verbaut

Kabelbaum und Kontakte geprüft und in Ordnung.

Baue ich meine Lima ein ist alles OK.
Eigentlich hast Du Dir doch alles schon selbst beantwortet, oder?
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 12:08   #12
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.190
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.260, Level: 97
Punkt(e): 27.260, Level: 97 Punkt(e): 27.260, Level: 97 Punkt(e): 27.260, Level: 97
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Standard

Der Regler zieht doch eine Referenzspannung aus dem Bordnetz und wenn
die aus Kontaktproblemen zu gering ist, dann lädt die Lichtmaschine immer
volles Programm. So war es mal bei Alex S. seiner Z1300, da haben wir die
Referenzspannung dann auf 12 V von der Batterie gelegt und alles war wieder
im grünen Bereich. Vielleicht ist es bei dir ja ein ähnliches Problem. Allerdings
hat die Z1300 einen externen Regler, so wie früher halt üblich und nicht Autotechnik
wie die 900R.



Gruß c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 12:13   #13
Schorsch
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Schorsch
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Hemhofen
Alter: 51
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 11
Schorsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 8.128, Level: 60
Punkt(e): 8.128, Level: 60 Punkt(e): 8.128, Level: 60 Punkt(e): 8.128, Level: 60
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Standard

Servus,
am besten ist ein großer Brückengleichrichter.
Der hat auf der Ruckseite eine isolierte Fläche zum anschrauben eines Kühlkörpers.
Da hast Du 4 Dioden drin. Zwei Zweige mit jeweils zwei Dioden in Reihenschaltung.
Pro Diode ist bei hohen Strom eine Spannung von 1,1V angegeben.
Wenn Du eine Diodenstrecke brauchst, schliesse die zwei AC Anschlüße parallel.
Im Inneren sind dann zwei Dioden parallel vom AC nach P (und von AC nach N).
Wenn Du zwei Diodenstrecken brauchst, dann schliesse von N nach P und lass die AC offen.
Zum Beispiel:
https://www.conrad.de/de/p/vishay-gb...ig-164182.html

Schönen Gruß, Schorsch
__________________
Schorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lichtmaschine SiriusBlack PD -- Motor 1 28.05.2012 09:58
lichtmaschine defekt :-( gpz600_R PD -- Motor 13 14.02.2007 13:40
lichtmaschine zerlegen wie? DR.DOOM UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 0 15.03.2006 20:22
Lichtmaschine - Was passt Booga UT -- Sonstiges 2 22.02.2006 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2017 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de