Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder

UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder Umbau und Tuning rund um Fahrwerk und Verkleidung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.05.2007, 17:15   #126
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Ach so, ich hab mal irgendwo gelesen das soll ne Faustformel geben: Federbein zu Heck = 1 zu 2
Dann wäre der Gesamtfederweg am Heck 224mm (beim D-Beinchen mit 112mm eigenen Federweg)

Ich finds aber nicht wieder und bin mir auch nicht sicher ob ich das richtig erinnere und bei der 900er mit Originalschwinge stimmt.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 18:35   #127
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Lächeln Federweg mit ZZR-Beinchen die x´te

Moin moin,
ich hatte das Thema ja schon mal in 2 Threads angesprochen und mir fehlte da immer noch was zum Verständnis.
Bei der Grundeinstellung des Federweges am Hinterrad (gemessen an der Achse und einer Markierung am Heckrahmen) wurde immer wieder die Einstellung bezogen auf den Federweg des Federbeines beschrieben.
Da das Federbein und das Heckteil aber einen unterschiedlich langen Federweg haben, war mir diese Art der Einstellung nicht klar.
Sprich: man hatte den Federweg des Beinchens genommen, davon dann 30% und das Maß am Heck mit der Vorspannung eingestellt.
Dann hatte ich auch mal im Forum gefragt, wie das Verhältnis der beiden Federwege zueinander ist, das wusste anscheinend niemand.

Drum bin ich heute zum Kawa-Dealer und hab mir den Meister geschnappt.
Aussage von ihm: Bei der GPZ900R ist nur der Federweg des Beinchens bekannt (115mm, steht ja auch hier in den technischen Daten) der Federweg des Hecks ist für die 900er nirgends angegeben. Macht ja auch keinen Sinn wenn man das (mit Originalbeinchen) nicht ändern kann. Wenn man das Maß braucht, zB. für ein anderes Beinchen, dann muss man selbst messen. Zitat Ende

So nun hab ich mal gemessen: Federwegsdifferenz zwischen: unbelastet (auf Hauptständer) und belastetet (nur das Bike ohne Zuladung) ist bei mir:
Gemessen am Federbein: 15mm
Gemessen am Heckteil: 32mm
Dieses Verhältnis ist unabhängig von der Federvorspannung und entspricht dann 1: 2,13.

Auf der Grundlage dieses Verhältnisses hat man für die folgenden Beinchen diese Federwege und das Maß zur Einstellung der berühmten 30% (alles mit der Originalschwinge):

Originalbeinchen:
115mm Gesamtfederweg am Federbein, entspricht dann:
245mm Gesamtfederweg am Heckteil (gemessen über der Achse)
73mm sind dann die 30% die man am Heckteil allerdings nicht einstellen kann.

ZZR 1100 C Beinchen:
87,5mm Gesamtfederweg am Federbein, entspricht dann:
186mm Gesamtfederweg am Heckteil (gemessen über der Achse)
56mm sind dann die 30% die am Heckteil einzustellen sind.

ZZR 1100 D Beinchen:
112mm Gesamtfederweg am Federbein, entspricht dann:
239mm Gesamtfederweg am Heckteil (gemessen über der Achse)
72mm sind dann die 30% die am Heckteil einzustellen sind.

Bin ich mit dem oben beschriebenen auf dem richtigen Dampfer oder hab ich das vollkommen falsch verstanden?

Das ist jedenfalls aus den Infos herausgekommen die ich gesammelt hab.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________


Geändert von hightower (29.05.2007 um 18:47 Uhr)
hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 18:56   #128
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hmm... bin mir ziemlich sicher, das mit " Federweg " der Wert hinten der Schwingenachse gemeint. der Kolben von meinem Wilbers ist jedenfals nicht 120mm lang obwohl Wilbers einen Federweg von 120mm angibt. Denke eher, es sind dann grob 60mm am Federbein und 120 an der Achse.

Überlege grade wo wohl mein Rad bei 240mm Federweg landen würde...

An der Gabel sieht das wieder anders aus. da ist ja der der Dämpferkolben der echte Federweg.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 19:19   #129
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Hmm... bin mir ziemlich sicher, das mit " Federweg " der Wert hinten der Schwingenachse gemeint. der Kolben von meinem Wilbers ist jedenfals nicht 120mm lang obwohl Wilbers einen Federweg von 120mm angibt. Denke eher, es sind dann grob 60mm am Federbein und 120 an der Achse.
Überlege grade wo wohl mein Rad bei 240mm Federweg landen würde...
An der Gabel sieht das wieder anders aus. da ist ja der der Dämpferkolben der echte Federweg.
Gruß, Alex
Laut Kawa-Meister sind die Angaben oben die Gesamtferderwege der Federbeine.
Ich gebs nur so wieder wie mir das gesagt wurde
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 20:02   #130
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Hmm... bin mir ziemlich sicher, das mit " Federweg " der Wert hinten der Schwingenachse gemeint.
Gruß, Alex
Kannst natürlich recht haben, dann läge der Kawa-Röhrich daneben, aber dann bezieht sich der angebene Federweg für die Beinchen auf die Fahrzeuge für die sie gedacht sind. Das heist die Ferderwegangaben für die ZZR Beinchen beziehen sich auf die ZZR. Wenn dann die ZZR ein anderes "Übersetzungsverhältnis" zwischen Schwinge und Federbein hat als die 900er, dann stimmt wieder der Federweg am Heck der 900er nicht mit dem der ZZR überein wenn man ein ZZR-Beichen verbaut hat.

Ich wolllte eigentlich nur ein gutes Gewissen haben wenn ich was einstelle und nach Möglichkeit verstanden haben was ich da gerade getan hab. (Irgenwie kann ja jeder)
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 19:45   #131
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Hmm... bin mir ziemlich sicher, das mit " Federweg " der Wert hinten der Schwingenachse gemeint.
Gruß, Alex
Klar Du hast recht !!
...... und vertraue keinem Fachmann !!!
Da fragt man extra bei nem Kawa-Meister nach und der erzählt nur Quatsch.
Mir hats keine Ruhe gelassen, weil ich endlich einstellen wollte.
Hab mir ein altes 900er-Beinchen geschnappt, Gummimanschette runter und gemessen wie viel an Federwegmaximal rauskommen kann:
Der polierte Zylinder guckt ca. 80mm aus dem Gehäuse raus, angegeben sind 115mm Gesamtfederweg, das schafft der so nicht, also ist der in den technischen Daten angegebene Gesamtfederweg der Federweg an der Hinterachse.
Na ja, wenn der Meister mir so nen Quatsch erzählt, bin ich wenigstens nicht alleine Doof.

Was die ZZR-Beinchen an Federweg an der 900er schaffen ist aber noch unklar.
Wenn der angegebene Federweg sich auf das Heck bezieht, stimmen die 87mm (C-Model) und 112mm (D-Model) eben nur an der ZZR. Es sei denn, die Geometrie an der Schwinge ist bei der ZZR und der 900R gleich. (ich mein die „Übersetzung“ zwischen Federweg Federbein und Federweg Heckteil.)
Bei der Gpz 900 R ist das ca.: 1 zu 2,13 bei der ZZR ???
Den genauen Federweg mit den ZZR-Beinchen an der 900er bekommt man nur raus, wenn man die Übersetzung an der ZZR kennt, dann kann man umrechnen.

Ich hab jetzt jedenfalls endlich nach Tüddels Anleitung eingestellt.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 07:26   #132
Dingens
Gast
 
Benutzerbild von Dingens
 
Beiträge: n/a
Standard

WOW! Da hast du ja richtig recherchiert und dir einen Kopf gemacht ..
Ich hab halt bei der Grundeinstellung von einem Punkt an der Schwinge ( ziemlich hinten) 15 Grad schräg nach vorne oben an einen Punkt des Hecks gemessen, was das Federbein an sich kann war da völlig irrelevant, weil es ja durch die Hebelei soweiso nicht 1:1 gemessen werden kann, bzw wenig Sinn macht... ausserdem stands so in der Anleitung und was interressiert mich was das Federbein macht, mich juckt doch der Weg, den das Heck einfedert...
Bei der GAbel siehts ja anders aus, da die nicht übersetzt ist... ich denke mal bei einer Achsschenkellenkung sähe das dann auch anders aus.. da müßte man auch von der vorderen Schwinge nach oben irgendwo messen...
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 17:34   #133
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dingens Beitrag anzeigen
.... was interressiert mich was das Federbein macht, mich juckt doch der Weg, den das Heck einfedert...
Genau so sehe ich das doch auch, ich will nur den Federweg vom Heck wissen, wat dat Bein macht is mir wursch.
Aber wie ist der Federweg mit dem D-Beinchen an der 900er?
Ich bin ehrlich, ich kann das Fahrwerk nicht nach Gefühl abstimmen, da hab ich keine Erfahrung und wenn sich das für mich gut anfühlt, kann ich mit trotzdem in der nächsten Kurve die Ohren brechen.
Wenn ich das richtige Maß hab, stell ich nach Vorschrift ein und hab ein gutes Gewissen. (bin halt feige und hab zu wenig Erfahrung) Fürn Tüv hab ich jetzt erstmal nen Kompromis eingestellt.
Du hattest mal von 120-130mm Federweg geschrieben, wo hast Du die Daten denn her, und für welches Beinchen gelten die?
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 17:49   #134
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Die ganze Thematik ist sehr interessant. Das mit dem Verhaeltnis 1:2,x stimmt m.E. recht gut.

Heute morgen habe ich das Wilbers Federbein von der Post geholt. Laut beiliegendem Schreiben wurde die Vorspannung
ab Werk auf 18mm eingestellt und die Zugstufe auf 13 Klicks. Ich weiss allerdings jetzt nicht, auf WAS bezogen (zu oder auf)
Ich werde morgen oder Montag mal im Support anrufen wie das gemeint ist. Ich werde auch vorlaeufig erstmal nichts an den Einstellungen
rumfummeln. Die Feder bzw. die Innereien sind auf mich in voller Montur (knapp 83kg) und schlechte Strassen ausgelegt.
Laut Augen/Holzgliedermessstab ist die Laenge Auge Auge ueber Mitte ca. 313 mm. Bestellt hatte ich eine Heckhoeherlegung von 10 mm.
Ich werde also erstmal meine mir gut bekannten Strecken mit schlechtem Belag und ueblen Loechern/Uenebenheiten usw
abfahren und das Popometer auf feinfuehlig stellen :-) Ich hab da ein paar Ecken wo ich jede Delle kenne und genau weiss,
wie ich die anfahren muss um optimal durchzukommen.
Dann werde ich mich mal ausgiebig mit der Theorie befassen und wenn ich was aendere werde ich relativ grosse Verstellschritte
waehlen damit ein Unterschied spuerbar ist. Ich gehe allerdings davon aus, dass das Teil in der Werkseinstellung fast optimal sein wird.
Zumindest fuer den normalen Landstrasseneinsatz !
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 19:46   #135
Patrick
Administrator

Forum Sponsor 2021 [★★★★]







 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 60
Beiträge: 9.606
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von RalfZ Beitrag anzeigen
Heute morgen habe ich das Wilbers Federbein von der Post geholt. Laut beiliegendem Schreiben wurde die Vorspannung
ab Werk auf 18mm eingestellt und die Zugstufe auf 13 Klicks. Ich weiss allerdings jetzt nicht, auf WAS bezogen (zu oder auf)
Ganz einfach: Einfach in eine Richtung drehen und mitzählen. Ist bei Wilbers eigentlich gut hör- und spürbar! Wenns stimmt, hast die Richtung, wenn nicht wieder zurückdrehen und in andere Richtung zählen. Vorher schonmal ein Nachrüstbein in der Dicken gefahren? Wenn nein: viel Spass! Wenn ja: viel Spass!
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 20:20   #136
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Ich werde erstmal von der A8 den letzten 150 ME1 abbauen und auf die Felge der A7 aufziehen. Dann das Wilbers Bein in die A7 einbauen.
und das Rad rein damit ich wieder ne GPZ zum Fahren hab. Dann muessen wir beide nexte Woche mal telefonieren
wegen den Felgen. Ich brauch noch einen ZZR600D Ruckdaempfer, Kettenradtraeger ist da. Distanzen weitgehend auch.
Ich hol mir einfach nochmal einen Satz als Reserve bzw. fuer die A7 spaeter.
Zwischendurch kauf ich noch neue Gabelfedern. Ach ja und ein ZZR Kettenrad brauch ich auch noch, und noch nen Bremssatteltraeger.
Ich glaub ich muss unbedingt mal ne Liste machen. Ich vergess immer alles.

Das Bein faehrt sich bestimmt GEIL ! Ja, die Klicks bei dem Stellrad sind deutlich hoerbar. :-))
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 21:28   #137
Patrick
Administrator

Forum Sponsor 2021 [★★★★]







 
Benutzerbild von Patrick
 
Registriert seit: 01.01.1999
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 60
Beiträge: 9.606
Renommee-Modifikator: 10
Patrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz seinPatrick kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von RalfZ Beitrag anzeigen
Ich vergess immer alles.
Geht mir nicht anders...
__________________
Gruss Patrick

Agent Woisch - Yellow Skull Schwadron Rottenburg a.N.


Es ist OK eine Benzinschleuder zu fahren, wenn man damit Puppen aufreißt! --- (Al Bundy)
-------------------------------------------------------------------------

Patrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 21:29   #138
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Bei Wilbers ist die Angabe immer von zu nach auf, heißt also erst rechts rum die Zugstufe zumachen und dann 13 Klicks wieder auf.

Zum ZZR-Bein: Hmm... ergibt sich das Umlenkverhältnis nicht aus der Umlenkung? Müßten also die errechneten 1:2,13 nicht auch auf's ZZR-Federbein übertragbar sein?

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 21:50   #139
Dingens
Gast
 
Benutzerbild von Dingens
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Genau so sehe ich das doch auch, ich will nur den Federweg vom Heck wissen, wat dat Bein macht is mir wursch.
Aber wie ist der Federweg mit dem D-Beinchen an der 900er?
Ich bin ehrlich, ich kann das Fahrwerk nicht nach Gefühl abstimmen, da hab ich keine Erfahrung und wenn sich das für mich gut anfühlt, kann ich mit trotzdem in der nächsten Kurve die Ohren brechen.
Wenn ich das richtige Maß hab, stell ich nach Vorschrift ein und hab ein gutes Gewissen. (bin halt feige und hab zu wenig Erfahrung) Fürn Tüv hab ich jetzt erstmal nen Kompromis eingestellt.
Du hattest mal von 120-130mm Federweg geschrieben, wo hast Du die Daten denn her, und für welches Beinchen gelten die?
Das ist so ziemlich der Durchschnitt , weil die meisten Strassenbikes um die 120mm Federweg haben.... In der letzten oder vorletzten Motorrad gabs ne Fahrwerkeinstellungsanleitung, danach hat ein Kollege seine Fahrwerk eingestellt udn dann haben wir meins an der Z auch so eingestellt, bzw das hat eigentlich gepasst, nachdem ich da so Pi mal Daumen geteilt durch Popometer rumgestellt habe.

Machs einfach nach dieser Wilbers Anleitung oder nach der Motorrad anleitung die ich dir mailen werde.
Und keine Angst wenn du etwas total verdrehst wirst du das schon vor der Kurve merken, die Gpz ist ja kein Moto Gp Bike mit 500000 Einstellungsmöglichkeiten und super empfindlich auf jeden Klick..
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 07:46   #140
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dingens Beitrag anzeigen
Machs einfach nach dieser Wilbers Anleitung oder nach der Motorrad anleitung die ich dir mailen werde.
Jo, nach der Wilbers-Anleitung hab ichs auch schon eingestell, und erstmal einen durchschnittlichen Federweg als Grundlage genommen.
Die soll ja auch irgendwann mal zum Tüv und auf die Straße.
(Deine Mail hab ich schon beantwortet)
Ich sag schon mal vielen Dank.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 10:14   #141
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Bei Wilbers ist die Angabe immer von zu nach auf, heißt also erst rechts rum die Zugstufe zumachen und dann 13 Klicks wieder auf.

Zum ZZR-Bein: Hmm... ergibt sich das Umlenkverhältnis nicht aus der Umlenkung? Müßten also die errechneten 1:2,13 nicht auch auf's ZZR-Federbein übertragbar sein?

Gruß, Alex
1.) Habs grad gecheckt: Rechtsrum zu (dreht sich dann leichter) und dann 13 Klicks nach links. Ist so ziemlich die Mitte von den 25 Klicks.
Ganz links dreht sichs dann schwerer.

2.) Genau, die Geometrie der Hebelei ist fuer den "Umlenkungsfaktor" zustaendig.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 14:47   #142
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Zum ZZR-Bein: Hmm... ergibt sich das Umlenkverhältnis nicht aus der Umlenkung? Müßten also die errechneten 1:2,13 nicht auch auf's ZZR-Federbein übertragbar sein?
Gruß, Alex
Ja, das Umlenkverhältnis gilt für jedes Federbein an der Dicken, aber der sich daraus ergebende Federweg an der Dicken läßt sich dann nur errechnen wenn man den Gesamtfederweg des reinen Federbeines weiß.

..... und den Gesamtfederweg z.B. des D-Beinchens kann man nur rückwerts errechnen wenn man das Umlenkverhältnis der ZZR-Umlenkung kennt:
Gesamtfederweg des ZZR-Federbeins (gemessen am Heck der ZZR) geteilt durch das Umlenkverhältnis ZZR (???) mal 2,13 (Umlenkverhältnis GPZ900R) = Gesamtfederweg an der GPZ900R

........ oder man kennt den Gesamtfederweg des reinen Federbeines dann:
Gesamtfederweg des ZZR-Beinchens (gemessen am Federbein)
mal 2,13 (Umlenkverhältnis der Dicken) = Gesamtfederweg an der GPZ900R

Soweit zur Theorie, aber errechnen kann ichs immer noch nicht, ich kenne weder das Umlenkverhältnis der ZZR, noch den Gesamtfederweg den die C/D-Beinchen (gemessen am Federbein) machen.
Die schönste Formel taugt nichts, wenn man die Daten zum rechnen nicht hat.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 15:50   #143
Dingens
Gast
 
Benutzerbild von Dingens
 
Beiträge: n/a
Standard

IS doch Bumms was der Dämpfer kann... eigentlich... die paar mm hin oder her werden die Fahrwerkseinstellung schon nicht so beeinflussen das das Moped schier unfahrbar wird, und was soll die ganze rumtheorisiererei... bau rein, mach ne Grundeinstellung und fahr.. fertig.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 16:44   #144
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.298
Renommee-Modifikator: 34
hightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz seinhightower kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Dingens Beitrag anzeigen
bau rein, mach ne Grundeinstellung und fahr.. fertig.
Is drin, hat Grundeinstellung, gefahrn hab ich sie auch schon 100m oder so und Montag gehts zur Einzelabnahme und Zulassung.

PS. noch mal danke für Deine Mail, die Sachen les ich mir mal in Ruhe durch. Bin mal gespannt ob auch so drin steht wie ichs gemacht hab. Sonst muß ich halt noch mal ran.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 16:12   #145
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

So, ich hab am WE das Wilbers Federbein eingebaut. Die Vorspannung wurde ab Werk meinen Angaben/Vorlieben entsprechend
(Gewicht/Strassenzustand usw.) eingestellt. Zugstufe ist ziemlich genau in der Mitte. Beim Einbau hat alles perfekt gepasst.
Das Heck ist ca. 10mm hoeher. Ich hab auch meinen letzten 18 Zoeller draufgemacht und deswegen den Excenter wieder in die
Normalposition gebracht. Ich dreh den wieder nach unten, um spaeter die fehlenden 1,25 cm am Radius der kleineren ZZR Felge
auszugleichen.
Ich hatte allerdings heute morgen keine Zeit mehr zu fahren, sondern hab erstmal aufgeraeumt. Was mir beim rumrangieren dann
aufgefallen ist, das fuehlt sich jetzt alles weicher an. Nicht mehr dieses Aechzen und knarzige Einfedern des Original Beines
sondern eher ein sanftes Eintauchen.
Ich glaub mein Kreuz wirds mir danken.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 16:49   #146
Armin
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Armin
 
Registriert seit: 24.02.2000
Ort: Geesthacht
Alter: 59
Beiträge: 1.260
Renommee-Modifikator: 29
Armin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein Lichtblick
Standard

Moin,

is mit dem Wilbers ein ganz anderes Fahren. Hab mir auch erst vor 14 Tagen eins eingebaut mit Abstimmung auf Gewicht ,Fahrweise und auch ca. 2 cm höher . Wesentlich angenehmer zu fahren als mit dem WP was vorher drin war.
__________________
Männer sind imstande, stundenlang über ein und dasselbe Thema zu reden; Frauen brauchen dazu gar kein Thema.

-= Agent Muschel - Yellow Skull Schwadron Hamburga =-

Die Dummheiten wechseln, aber die Dummheit bleibt

Jede Generation bekommt die Musik die sie verdient hat

Armin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 17:07   #147
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

@Armin: wobei die WPs im Allgemeinen doch auch recht gut sein sollen. Alle hochwertigen Nachruest Beine sind angeblich
etwa eine Liga, wobei Oehlins einen Tick besser sein soll, aber auch noch teurer ist.

Ich bin grad am Ueberlegen ob ich mir auch gleich eins in die Z schraube. Ich bin ne ganze Zeitlang mit der Vorspannung
fuer kleine Schlitzaugen (ca. 65 kg) gefahren und das war nach Eingewoehnung ne ziemliche Schaukelei.
Dann hab ichs haerter gedreht und jetzt haemmerts im Kreuz. Obendrein merke ich mit dem Roadtec Z6 bei strammer
Fahrweise wie es hinten ganz schoen stempelt und huepft. Wenn ichs wieder weicher drehe dann schaukelts wieder.
Aber wirklich verbessern tut sich nix. Die kleine ist ja fuer extreme Unterdaempfung und konsequente Sparmassnahmen bzgl.
der Fahrwerksqualitaet bekannt. Ich hab nur im Moment keine Lust/Platz fuer ne 3. Baustelle. Ich will endlich mal
die A8 fertigmachen. Ich teste jetzt erstmal die A7 und dann lass ich mir bei Wilbers einen Termin geben um noch
progressive Federn einzbauen zu lassen. Man goennt sich ja sonst nix
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 17:30   #148
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Da faellt mir grad nochwas ein: Das Original Federbein ist ziemlich genau 310 mm lang. Mit einem Bein von ca. 313 mm
Laenge sind noch ca. 10 mm Platz bis zur Strebe des Hauptstaenders. Das wuerde dann in etwa einer weiteren Heckhoeherlegung
von ungefaehr 23-25 mm entsprechen. Dann ist Ende Gelaende, und es muessen weitere Anpassungsarbeiten vorgenommen werden.
Also sind max ca. 30-35 mm Heckhoeherlegung moeglich. Vom Gefuehl her schleift dann aber die Kette schon recht heftig.

Wilbers bietet fuer 99,- eine Hoehenverstellung an, allerdings nicht fuer die GPZ ! Der Grund hierfuer erschliesst sich mir aber
jetzt nicht so ganz, kann ich doch bei der Bestellung angeben, um wieviel hoeher/tiefer das Heck kommen soll.
Evtl. ist ein Platzproblem der Grund, jenachdem wie die Verstellmimik realisiert wird.
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 17:50   #149
Armin
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Armin
 
Registriert seit: 24.02.2000
Ort: Geesthacht
Alter: 59
Beiträge: 1.260
Renommee-Modifikator: 29
Armin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein LichtblickArmin ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von RalfZ Beitrag anzeigen
Da faellt mir grad nochwas ein: Das Original Federbein ist ziemlich genau 310 mm lang. Mit einem Bein von ca. 313 mm
Laenge sind noch ca. 10 mm Platz bis zur Strebe des Hauptstaenders. Das wuerde dann in etwa einer weiteren Heckhoeherlegung
von ungefaehr 23-25 mm entsprechen. Dann ist Ende Gelaende, und es muessen weitere Anpassungsarbeiten vorgenommen werden.
Also sind max ca. 30-35 mm Heckhoeherlegung moeglich. Vom Gefuehl her schleift dann aber die Kette schon recht heftig.

Wilbers bietet fuer 99,- eine Hoehenverstellung an, allerdings nicht fuer die GPZ ! Der Grund hierfuer erschliesst sich mir aber
jetzt nicht so ganz, kann ich doch bei der Bestellung angeben, um wieviel hoeher/tiefer das Heck kommen soll.
Evtl. ist ein Platzproblem der Grund, jenachdem wie die Verstellmimik realisiert wird.

Moin,

das WP spielt schon in der richtigen Liga, is mir aber für den normalen Betrieb viel zu hart. Finde die Rückmeldung mit dem Wilbers um ein vielfaches angenehmer. Außerdem hab ich ja nen Umbau auf 17" drin und brauchte ne Höhenkorrektur.
Da hatte ich nu keinen Nerv mir son ollen Luschen von ZZR-Bein einzubauen.

Wilbers verlängert nur bis zu einem gewissen Grad, warum genau weiß ich nicht, wollte das Bein ja so um 3 cm länger, machen die nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die dafür keine Erfahrungswerte oder so, um da ihren Stempel druf zu machen. Is mir jetzt aber auch ansich egal, hab das 17" Rad ausgeglichen und das Heck ca. 1 cm höher. Paßt schon.
__________________
Männer sind imstande, stundenlang über ein und dasselbe Thema zu reden; Frauen brauchen dazu gar kein Thema.

-= Agent Muschel - Yellow Skull Schwadron Hamburga =-

Die Dummheiten wechseln, aber die Dummheit bleibt

Jede Generation bekommt die Musik die sie verdient hat

Armin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2007, 18:05   #150
RalfZ
Ninja Defcon 3
 
Benutzerbild von RalfZ
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Hammersbach
Alter: 63
Beiträge: 3.509
Renommee-Modifikator: 28
RalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nettRalfZ ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Armin Beitrag anzeigen
wollte das Bein ja so um 3 cm länger, machen die nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die dafür keine Erfahrungswerte oder so,

Das ist aber schon heftig. Daraus resultiert dann ein um ca. 6,5 cm hoeheres Heck. Und das Wichtigste: das Bein ist dann
ca. 340 mm lang. Da passt dann garnix mehr, da schleift die Kette am Seitenstaenderschalter. Strebe vom Hauptstander ist im Weg.
Der Hauptstaender haengt in der Luft. Seitenstaender sowieso viel zu kurz. Kette liegt satt auf der Schwinge auf.

Meinst warscheinlich 3 cm hinten hoch, also wird/ist das Bein ca. 13mm laenger. ?
__________________
Gruss,
Ralf


"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)
RalfZ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fahrwerk einstellen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Federvorspannung? Daytona ?? midlife-crazy UT -- Sonstiges 3 05.08.2013 21:33
Tausche ZZR 1100 D Federbein gegen C Federbein gaugpz900 PD -- Fahrwerk 0 05.02.2013 13:03
Stossdämpfer Sturzbügel Eli Eliminator ZL - Technik 6 18.02.2008 14:29
Federweg Gabel Stepedo UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder 0 12.12.2007 18:24
D-Beinchen Federweg und Kette hightower UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder 18 20.05.2007 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de