Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder

UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder Umbau und Tuning rund um Fahrwerk und Verkleidung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 19.04.2018, 15:27   #1
Nobbi
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Nobbi
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 6
Nobbi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard YSS-Stoßdämpfer, Erfahrungen

Ich habe meiner 900R einen YSS-Stoßdämpfer gegönnt; das einfache Mono, mit ABE, ohne Ausgleichsbehälter.

Das originale Federbein war zu weich geworden. 1,5 Bar Luftdruck brachten Besserung. Aber es zeigte doch, dass das alte (etwas in die Jahre gekommene ) Federbein nicht mehr in Ordnung ist.

Also ein neues sollte her. Ich habe mich etwas in das Thema Stoßdämpfer für 900R eingelesen. Über die YSS-Federn habe ich nichts Schlechtes gefunden. Deshalb habe ich das gekauft.

Ausbau des alten war erstmal nicht ganz so einfach, die Schrauben, bzw. die Bolzen, waren sehr festgegangen.
Dann die ersten Unterschiede festgestellt: das YSS ist deutlich leichter, es war in der gelieferten Einstellung etwas länger als das Originale, das lässt sich ändern, ich habe es jedoch so gelassen.

Nach dem Einbau ist meine 900R im Stand, hinten, ganz schön eingetaucht, kam mir recht weich vor und hinten ziemlich tief.
Bei der Probefahrt wars dann hinten auch sehr weich, butterweich, wie auf einer Sänfte, auch auf unebenem Belag wars wie auf einem Sofa
In Kurven wars nicht top, teigiges Gefühl, in schnellen Kurven leichtes Rühren im Fahrwerk. Dämpfung lässt sich an einem Handrad unten einfach verändern, 10 Klicks härter brachten etwas Besserung, aber das Wahre wars immer noch nicht, Rühren im Fahrwerk war immer noch da.

Danach habe ich mich auch im Thema Fahrwerk und Federn etwas eingelesen. Das Hinterrad soll aus der neutralen Stellung (auf dem Hauptständer) ca. 1,5 cm einfedern, wenn die 900R vom Hauptständer runter ist, ohne Fahrer. Bei meiner 900R waren es mit dem YSS über 3 cm.
Also Federvorspannung erhöhen, dafür musste ich das Federbein nochmal ausbauen
Aber nicht so schlimm, das ging dann wirklich ruck zuck.
2 Umdrehungen (ca. 3 mm) mehr Vorspannung und wieder reingebaut.
Das fühlte sich im Stand schon ganz anders an, nicht so tiefes Eintauchen, hinten jetzt merklich höher.

Beim Fahren wars dann auch wirklich so wie ich mir es erhofft hatte. Besseres Gefühl mit dem Vorderrad, handlicher, vor allem ist das Rühren in schnellen Kurven weg. Sie ist nun ganz ruhig, in allen Kurven, auf der Geraden nat. auch. Merklich straffer gefedert, ähnlich straff wie ich es von Früher mit dem Originalfahrwerk in Erinnerung habe.

Umbau hat sich gelohnt
__________________

Geändert von Nobbi (19.04.2018 um 15:52 Uhr)
Nobbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 21:57   #2
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 65
Beiträge: 1.602
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Irgendwann schraub ich mir Ypsilons an meine ZL,
die schönen, billigen von ner Triumph bocken total.
Und für Öhlins und Co. fehlt mir der Geldausgabewillen.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 06:10   #3
Nobbi
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Nobbi
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 6
Nobbi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Und für Öhlins und Co. fehlt mir der Geldausgabewillen.
So ging es mir auch.

Ich habe keinen Vergleich mit Öhlins und Wilbers, nur mit dem Originaldämpfer.

Als meine 900R neu war, fuhr sie auch ruhig durch alle Kurven und geradeaus, allerdings nur mit frischen Reifen. Sie war hinten recht straff gefedert.
Im jetzigen betagten Zustand des Originalfederbeins, mit viel Luftdruck, war sie zwar straffer gefedert, aber so wie neu auch nicht, und die Dämpfung war wirklich nicht mehr doll.

Jetzt, nach weiteren Fahrten mit dem YSS, habe ich den Eindruck, dass meine 900R (mit der jetzigen Einstellung des Federbeins) komfortabler abfedert als damals, wo sie neu war. Dennoch ist sie in allen Situationen ruhig, schlingert nicht rum.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.

Nun die Insekten vom Visier runter, die Hübsche mal waschen, Kette fetten, und weiter gehts, bei dem tollen Wetter.
__________________
Nobbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 11:26   #4
Guido
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Guido
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: Bretten
Alter: 53
Beiträge: 115
Renommee-Modifikator: 10
Guido befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo, hab neulich erst meine 1000 Rx von Original auf Wilbers umgebaut.
Da liegen Welten dazwischen, hätt ich nicht geglaubt....bin mehr als Begeistert !!!!!!!

Weiss nicht wie es bei YSS ist, hab auch nur die günstige Variante gennommen, ohne Ausgleichsbehälter, das Federbein wurde bei Wilbers auf mein Gewicht und meine Fahrkonstellation eingestellt...passt Super !!,
Sehr gute Dämpfungseigenschaften, tolles Handling, kein Aufschaukeln......hätt nicht Gedacht dass ich die alte Dame nochmal so Agil bewegen kann.
ich habe allerdings auch gleich die Gabel mit Progressiven Federn ausgestattet, denke nur hinten neu und vorne alt, ist nicht die beste Lösung.
__________________
Von den Engeln hab ich die Flügel..... aber vom Teufel die Ideen
Guido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 15:00   #5
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hatte in der blauen jahrelang das günstigste Wilbers drin, welches aber jetzt in der Hänsle weiterhin seinen Dienst tut. Allerdings ist das die heutige Adjustline, also verstellbar in Dämpfung und Feder. Ich glaub, Typ 540 oder 640.

In der blauen ist jetzt seit drei oder vier Jahren ein YSS Typ 506 mit Verstellung der Dämpfung und der Feder drin, dazu hydraulische Federvorspannung, die ich eigentlich aber nicht mehr brauche.

Beide Federbeine nehmen sich nichts, weder von der Verarbeitung, noch vom Komfort und Service.

Im Gegenteil, ich finde es unverschämt, dass man für das Wilbers Ecoline jetzt genauso viel bezahlt, wie vorher für das alte günstigste, was aber mehr konnte.

Dafür bekomme ich locker ein besser ausgestattetes YSS.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 16:06   #6
Rüdiger
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Rüdiger
 
Registriert seit: 05.06.1999
Ort: Hamburg
Alter: 57
Beiträge: 5.434
Renommee-Modifikator: 41
Rüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz sein
Standard

Na ja, das YSS wird in Thailand gebaut, Wilbers wohl immer noch in Europa.
__________________


Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 16:38   #7
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Rüdiger Beitrag anzeigen
Na ja, das YSS wird in Thailand gebaut, Wilbers wohl immer noch in Europa.
Das ist wahr. Teilweise auch in Holland.

Trotzdem rechtfertigt das nicht die massive Steigerung bei den Wilbersbeinen. Und ein Federbein ohne Dämpfungsverstellung zu verkaufen ist für mich generell schon witzlos, zumindest für einen renommierten Hersteller.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 06:01   #8
Nobbi
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Nobbi
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 6
Nobbi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nach weiteren Fahrten mit den YSS bin ich mir ziemlich sicher, dass meine 900R ein besseres Fahrverhalten hat als beim Neuzustand.
In der Vordergabel sind auch progressive Federn drinnen, schon lange. Ich fahre ohne Luftdruck auf der Gabel.

Einfach super, und der Motor ist eine Wucht!
Dass der nach über 30 Jahren noch so Druck hat und sauber läuft, das finde ich total irre.
Abdichten (etwas kürzen) des Unterdruckschlauchs hat nochmal Besserung beim Kaltlauf und Ansprechverhalten gebracht. Deshalb habe ich noch neue Benzinschläuche bestellt.
__________________
Nobbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 06:55   #9
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Nobbi Beitrag anzeigen
Nach weiteren Fahrten mit den YSS bin ich mir ziemlich sicher, dass meine 900R ein besseres Fahrverhalten hat als beim Neuzustand.
Die Serien-Federbein waren bekannt dafür, daß sie im Neuzustand ziemlich hart waren. Wurde damals bei fast jedem Test bemängelt.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 15:54   #10
Mucki
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von Mucki
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Langwedel
Alter: 59
Beiträge: 4.272
Renommee-Modifikator: 31
Mucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Nobbi Beitrag anzeigen
Nach weiteren Fahrten mit den YSS bin ich mir ziemlich sicher, dass meine 900R ein besseres Fahrverhalten hat als beim Neuzustand.
In der Vordergabel sind auch progressive Federn drinnen, schon lange. Ich fahre ohne Luftdruck auf der Gabel.

Einfach super, und der Motor ist eine Wucht!
Dass der nach über 30 Jahren noch so Druck hat und sauber läuft, das finde ich total irre.
Abdichten (etwas kürzen) des Unterdruckschlauchs hat nochmal Besserung beim Kaltlauf und Ansprechverhalten gebracht. Deshalb habe ich noch neue Benzinschläuche bestellt.
Meine Gabel hat sich damals mit den progressiven Federn ohne Luft immer selbst aufgepumpt. Fragt mich nicht , aber ich denke da zieht beim Ausfedern Luft rein , die dann natürlich drin bleibt. Einfach mal nach einiger Zeit aufs Ventil drücken. Meiner Meinung nach müsste das Ventil raus. Entweder komplett dichtsetzen , oder evtl. so bearbeiten , das evtll. Luft auch wieder raus kann.
__________________
GPZ= Leider geil

Mitglied der WS-Gilde Mitglied Bruderschaft WietzeMitglied der Spackengruppe

Einer GPZ sieht man ihre Schräglage nicht an

Kannste so machen , sieht dann halt Kacke aus
Mucki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 18:27   #11
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beiträge: 5.310
Renommee-Modifikator: 25
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Das macht meine auch und ich entlüfte auch regelmäßig.
Da fällt mir ein, das ist ja deine Gabel, Mucki.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 23:42   #12
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Aber nicht vergessen, dass die Gabel auch ein Luftpolster braucht. Wenn ich die Gabel zusammen bauen und später mit dem Teilgewicht des Motorrades belaste, habe ich logischerweise auch einen leichten Überdruck in der Gabel.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 17:19   #13
Nobbi
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Nobbi
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 6
Nobbi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte jetzt den Luftdruck von der Gabel gelassen, als meine 900R auf dem Hauptständer war, also bei leichter Last auf dem Vorderrad.

Ich finde, das war zu viel des Guten. Da war sie vorne merklich tiefer und irgendwie hat das Fahrverhalten nicht mehr so gut gepasst wie vorher.
Also Last vom Vorderrad genommen und Luftdruck dabei auf Neutral.
Danach wars wieder besser.
__________________
Nobbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 10:38   #14
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.320
Renommee-Modifikator: 10
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Nachdem ich gestern Abend auf der Autobahn in ner schnellen Kurve gemerkt hab das mein Hinterteil rythmisch auf der schlechten Fahrbahn ein und austauchte die Kiste mir dabei aber zu unruhig wurde, bin ich doch froh das heute Verbesserung der Dämpfersituation mit der Post gekommen ist.
Ein gebrauchtes Wilbers Federbein für eine nach BJ. 90 und ne Zeitung. Was will man mehr...
Ob ich da an der Einstellung noch was ändern soll oder passt das so?

Aus dem dicken B beste Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG1377.jpg (118,6 KB, 47x aufgerufen)
__________________

- Raptor Booster

Geändert von Garage (05.05.2018 um 11:38 Uhr)
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 11:59   #15
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beiträge: 5.310
Renommee-Modifikator: 25
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Wilbers wird auf Fahrergewicht und Fahrstil eingestellt, wenn man es gut machen will. Ich weiß von Leuten, die es zuerst so eingebaut hatten und es dann von Wilbers haben überarbeiten lassen, soll deutlich zu merken sein. Ich hab das gleiche Federbein drin, soll für 120 kg Fahrer eingestellt sein, das passt ganz gut, ob es allerdings noch besser geht weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist es ein deutlicher Unterschied zum normalen.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 21:23   #16
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 60
Beiträge: 3.601
Renommee-Modifikator: 15
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Garage Beitrag anzeigen
Nachdem ich gestern Abend auf der Autobahn in ner schnellen Kurve gemerkt hab das mein Hinterteil rythmisch auf der schlechten Fahrbahn ein und austauchte die Kiste mir dabei aber zu unruhig wurde, bin ich doch froh das heute Verbesserung der Dämpfersituation mit der Post gekommen ist.
Ein gebrauchtes Wilbers Federbein für eine nach BJ. 90 und ne Zeitung. Was will man mehr...
Ob ich da an der Einstellung noch was ändern soll oder passt das so?

Aus dem dicken B beste Grüße
Schnapper aus der Bucht, WOLL!!?!
__________________
Gruß, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 22:29   #17
tmike
Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von tmike
 
Registriert seit: 19.04.2001
Ort: Harz
Beiträge: 253
Renommee-Modifikator: 22
tmike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe mir vor ein paar Wochen so ein Wilbers 640 neu gekauft.

Ist von Wilbers voreingestellt auf 110kg überwiegend solo ohne Gepäck und hauptsächlich zügige Landstraßenfahrten mit wenig Autobahn/Stadt.

Zugstufendämpfung: 13 Klicks
Federvorspannung: 16mm
Feder ist eine 95-165

Vielleicht als Anhanltspunkt hilfreich.

Bin mit dem Federbein auch super zufrieden, kein Vergleich zum Originalbein mit 32 Jahren und 120.000km...
__________________
tmike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 11:27   #18
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.320
Renommee-Modifikator: 10
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Danke für die Infos.
Ist auf 90 kg eingestellt. Mit Lederklamotten, Helm, bischen Gepäck und vollem Tank wird das hinhauen. Bei der Gelegenheit kann ich die Lager der hinteren Schwinge prüfen und wohl mal schmieren.
Besorg ich mir noch ein paar dünne Distanzscheiben und bau es einfach ein.
__________________

- Raptor Booster
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 20:50   #19
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.320
Renommee-Modifikator: 10
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Sodele, eingebaut. Es ging das alte Kawa Beinchen flott raus, bis auf die Schrauben die zu lösen waren (oben, unten und den Knochen) und auch ratzfatz das Wilbers Beinchen rein. Plug and Play.
Erster kurzer Fahreindruck, unter meim Hintern fühlt es sich jetzt weicher an.
Feierabend
__________________

- Raptor Booster
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 22:31   #20
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 65
Beiträge: 1.602
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

YSS Stereo in die ZL 1000 eingebaut.

Mist, passt gar nicht, trotz Empfehlung von YSS direkt.
Hab etwas Material vom Alubügel abgenommen, ist trotzdem eng.
Und 14mm Aufnahme, da haben die einfach ne ganz dünne Buchse genommen, Stahl ist das auch nicht, verformt sich................
Und spannungsfrei fluchten ist auch nicht, kann aber der Dämpfer nix dafür.

Und spürbar besser sind sie auch nicht,
ich fahr mal, bisher erst 500km.
Reklamation läuft.

Wiiilbeeers.................
__________________

Geändert von Supereli (31.05.2018 um 22:32 Uhr) Grund: zusatz
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 09:14   #21
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.320
Renommee-Modifikator: 10
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Wiiilbeeers.................
Meine Dicke läuft damit nun wie auf Schienen
__________________

- Raptor Booster
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 10:43   #22
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.181
Renommee-Modifikator: 35
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
YSS Stereo in die ZL 1000 eingebaut.

Mist, passt gar nicht, trotz Empfehlung von YSS direkt.
Hab etwas Material vom Alubügel abgenommen, ist trotzdem eng.
Und 14mm Aufnahme, da haben die einfach ne ganz dünne Buchse genommen, Stahl ist das auch nicht, verformt sich................
Und spannungsfrei fluchten ist auch nicht, kann aber der Dämpfer nix dafür.

Und spürbar besser sind sie auch nicht,
ich fahr mal, bisher erst 500km.
Reklamation läuft.

Wiiilbeeers.................
Was willst Du da noch reklamieren? Fehler in der Fertigung kommen vor. Dann ruft man bei YSS Europe an, spricht vielleicht sogar mit Harry direkt und klärt das. Wenn Du da jetzt angefangen hast, rum zu schnippeln, ist theoretisch die Gewährleistung futsch.

Und wenn die vom Fahreindruck nicht besser sind, kann man mit denen auch reden, und die passen das Setup kostenlos an.

Warum macht Ihr so einen Blödsinn?? Reden hilft...

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!

Geändert von Alex (01.06.2018 um 11:14 Uhr)
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2018, 15:39   #23
Paul-Biker
Aushilfe
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Paul-Biker
 
Registriert seit: 10.05.2011
Ort: Düren/Hoven
Alter: 69
Beiträge: 42
Renommee-Modifikator: 0
Paul-Biker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Habe dasYSS Federbein bei der RX verbaut,10mm vorspannnung genommen und läuft. Das Heck steht etwas höher. lg
__________________
Paul-Biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 22:17   #24
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 65
Beiträge: 1.602
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Dann ruft man bei YSS Europe an, spricht vielleicht sogar mit Harry direkt und klärt das. Wenn Du da jetzt angefangen hast, rum zu schnippeln, ist theoretisch die Gewährleistung futsch.
Und wenn die vom Fahreindruck nicht besser sind, kann man mit denen auch reden, und die passen das Setup kostenlos an.
Warum macht Ihr so einen Blödsinn?? Reden hilft...
Gruß, Alex
Du hast eigentlich recht,
aber die Flex war schneller................
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 23:22   #25
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 1.320
Renommee-Modifikator: 10
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Du hast eigentlich recht,
aber die Flex war schneller................

Und tschüss
Genau
__________________

- Raptor Booster
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZL Stoßdämpfer - Federbeine YSS Supereli Eliminator ZL - Technik 11 29.09.2018 22:17
Neue härtere Stoßdämpfer für die ZL 600 A Mczsolti Eliminator ZL - Technik 6 06.06.2018 07:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de