Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Spezial: Schwinge? Felgen? Breiter !!!

UT -- Spezial: Schwinge? Felgen? Breiter !!! Alles speziell rund um breitere Reifen und Schwingenumbau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.12.2020, 17:26   #26
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,

sorry das ich den Thread wieder hervorhole, aber ich baue gerade meine RX auf 1100 C Fahrwerk um. Nun habe ich mal die Felgen drangestellt und musste leider feststellen das sich meine ursprngliche Skepsis bezgl. der Optik bewahrheitet hat - sie gefallen mir einfach nicht

Welche Alternativen passen denn grundstzlich ohne auf USD umzubauen? Hinten mchte ich die RX Schwinge behalten wenn mglich...

ZX9R?
ZX10R? Wre mein Favorit
ZRX 1100? Genauso gut
Gibt's was von anderen Herstellern?

Gre,
Bernd
__________________

Gendert von Bohemund (18.12.2020 um 20:27 Uhr)
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 20:32   #27
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Die Gabel ist die von der C oder D ZZR 1100 ?
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 21:49   #28
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

von der C!
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 22:14   #29
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Bei der C Gabel bist sehr stark eingeschrnkt auf Grund der 20 mm Achse.
Nimm die Gabe der D mit C Brcke und du hast durch die 25 mm Achse die Mglichkeit einige per steck und spiel zu verbauen. Allerdings auf den Bremsscheibendurchmesser achten. ZX9 , 1100 D haben 320 mm die 1100 C 310 mm.

Vieles ist durch Teilevergleich bei cmsnl.komm zu ermitteln.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 23:45   #30
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke fr die Seite, kannte ich noch gar nicht. Allerdings bin ich da noch nicht schlau draus geworden - dafr hier:
http://sellifighter.com/technik/masse/masse.htm

Laut denen htte die ZX10R von 04/05 ne 20mm Achse? Steckt allerdings in einer USD Gabel... auer der Bremsscheibengre kann ich mit den restlichen Angaben nix anfangen... Bremsscheiben gibt's auch nach Ma oder?
__________________

Gendert von Bohemund (19.12.2020 um 00:03 Uhr)
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 12:56   #31
Supereli
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beitrge: 1.150
Renommee-Modifikator: 8
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Und in der Kompatibilittsliste hier vom Forum stehen die Achsen usw. nicht drin?
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 13:43   #32
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Und in der Kompatibilittsliste hier vom Forum stehen die Achsen usw. nicht drin?
Moin,

wo ist die? Ich find nix
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 14:25   #33
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
Danke fr die Seite, kannte ich noch gar nicht. Allerdings bin ich da noch nicht schlau draus geworden - dafr hier:
http://sellifighter.com/technik/masse/masse.htm

Laut denen htte die ZX10R von 04/05 ne 20mm Achse? Steckt allerdings in einer USD Gabel... auer der Bremsscheibengre kann ich mit den restlichen Angaben nix anfangen... Bremsscheiben gibt's auch nach Ma oder?
ZX10R ist eine neue Evolutionsstufe, da mute selber ran und fummeln.

Weiterhin wie soll die Geschwindigskeitabnahme erfolgen, soweit ich wei haben neuere Modelle keine Tachoschnecke mehr. Das ging schon 1998 bei ZX9-R Modell C mit der Felge F-1374 los.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 14:38   #34
Kosak
Ninja-Member Platin

 
Benutzerbild von Kosak
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Neuenbrook
Alter: 55
Beitrge: 2.146
Renommee-Modifikator: 21
Kosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
................
Laut denen htte die ZX10R von 04/05 ne 20mm Achse? Steckt allerdings in einer USD Gabel... auer der Bremsscheibengre kann ich mit den restlichen Angaben nix anfangen... Bremsscheiben gibt's auch nach Ma oder?

Teilweise kann man auch mit einem anderen Radlager auf einen anderen Achsdurchmesser umrsten. Bleibt dann noch das Thema Buchsen und Tachoschnecke. Kann man aber alles anpassen. Ich hatte sogar in meiner 89er Gabel mal eine Felge mit 20er Achse.
__________________
Gruss
Andreas



"....sabbel nich - dat geiht!"


Es ist ein Jammer, dass die Dummkpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweife Bertrand Russell

Mehr Infos und Bilder gibts unter > Kosaks Moped-Biografie und >Kosaks Z1000J
Kosak ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2020, 15:58   #35
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ich bin fast soweit das ich es versuche...

- Achsdurchmesser der ZX10R Felgen ist vorne und hinten 20mm - hat mir eben jemand besttigt der einen Satz verkauft und msste damit ja in die ZZR 1100 C Gabel passen.

- 6" Felge geht prinzipiell in die RX Schwinge soweit ich die Ausfhrungen hier richtig verstanden habe

- Bremsscheibe vorne wre 320 mm - das liee sich aber mit einer anderen Bremsscheibe / bzw. mit einer Magefertigten lsen?

- Bleibt das Thema Kettenrad / Flucht und Tachoschnecke anpassen. Da habe ich noch gar keine Vorstellung
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 14:12   #36
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

20 mm sind 20 mm. Nur das ist das einfachste. Wichtig sind die Distanzbuchsen, das Ausrichten fr die Bremscheiben. Es ist nicht sicher das dies alles per steck und spiel pat.

Weiterhin hast du schon bei Kawasaki die Tragkraft der gewnschten Felgen angefragt ?

Um 25 mm Achse zu fahren brauchst du nur unteren Teile der D Gabel auf die Gabelholme der C montieren, haben beide 43 mm Standrohrdurchmesser und die gleiche innere Verschraubung.

Eine Gabel der ZZR 1200 pat auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D.
Diese Gabel habe ich gerade zum Verkauf.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 16:13   #37
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
20 mm sind 20 mm. Nur das ist das einfachste. Wichtig sind die Distanzbuchsen, das Ausrichten fr die Bremscheiben. Es ist nicht sicher das dies alles per steck und spiel pat.

Weiterhin hast du schon bei Kawasaki die Tragkraft der gewnschten Felgen angefragt ?

Um 25 mm Achse zu fahren brauchst du nur unteren Teile der D Gabel auf die Gabelholme der C montieren, haben beide 43 mm Standrohrdurchmesser und die gleiche innere Verschraubung.

Eine Gabel der ZZR 1200 passt auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D.
Diese Gabel habe ich gerade zum Verkauf.
Danke fr den Hinweis! Dann wrd ich die ZZR 1200 Felgen fahren knnen - die sind auch hbsch. Da htte ich dann auch das Problem mit der Tachoschnecke nicht... Ich denke nach

Die Woche komme ich endlich dazu alles auseinanderzunehmen und mir mal genau anzuschauen (am ZZR 1100 C Beispiel) - dann entscheide ich mich.

PS: Mich wrde mal das Gewicht beider Felgen interessieren - irgendwie finde ich da nix dazu, auch nicht auf cmsnl
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 16:22   #38
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Die ZZR 1200 (F-1367) hat aber eine 25 mm Achse.

Lager 25mm
6005-2RS (25-47-12)

Lager 20mm
6204-2RS (20-47-14)

Zustzlich mu die Hlse zwischen den Lagern gendert werden, wodurch auch die Distanzstcke sich ndern.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 18:20   #39
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
Die ZZR 1200 (F-1367) hat aber eine 25 mm Achse.

Lager 25mm
6005-2RS (25-47-12)

Lager 20mm
6204-2RS (20-47-14)

Zustzlich mu die Hlse zwischen den Lagern gendert werden, wodurch auch die Distanzstcke sich ndern.
Hab ich jetzt nicht ganz verstanden - wenn ich oben auf ZZR 1100 C Gabelbrcke umbauen und da die Standrohre der ZZR 1200 reinmache, unten ZZR 1200 Rder etc. nehme, da habe ich doch dann gar nix zu machen? Oder meinst Du hinten?
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2020, 18:40   #40
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Von Gabelumbau war deinerseits nicht die Rede.
Nimmst du die 1200 Gabel pat es steck und spiel wenn du die dazugehrigen Komponenten verwendest.

Aber nur mit 320 Bremsscheiben !!

Hinten bin ich selber noch am fummeln.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 11:00   #41
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
Von Gabelumbau war deinerseits nicht die Rede.
Nimmst du die 1200 Gabel pat es steck und spiel wenn du die dazugehrigen Komponenten verwendest.

Aber nur mit 320 Bremsscheiben !!

Hinten bin ich selber noch am fummeln.
Also passt die ZZR 1200 Gabel direkt (also genauso gut oder schlecht) an die RX ohne das ich den Zwischenschritt mit der ZZR 1100 C Gabelbrcke brauche? Weiter oben schriebst Du: "Eine Gabel der ZZR 1200 passt auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D." - deshalb bin ich davon ausgegangen das ich oben die ZZR 1100 C Gabelbrcke verbaue und von da ab nach unten alles von der ZZR 1200 nehmen muss.

Hast Du mal die Felgen der ZZR 1200 / ZZR 1100 C gewogen? Gewicht wre natrlich auch ein Argument. Die ZX10R Felgen sehen schon leicht aus
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 11:24   #42
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beitrge: 1.059
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
Also passt die ZZR 1200 Gabel direkt (also genauso gut oder schlecht) an die RX ohne das ich den Zwischenschritt mit der ZZR 1100 C Gabelbrcke brauche? Weiter oben schriebst Du: "Eine Gabel der ZZR 1200 passt auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D." - deshalb bin ich davon ausgegangen das ich oben die ZZR 1100 C Gabelbrcke verbaue und von da ab nach unten alles von der ZZR 1200 nehmen muss.

Hast Du mal die Felgen der ZZR 1200 / ZZR 1100 C gewogen? Gewicht wre natrlich auch ein Argument. Die ZX10R Felgen sehen schon leicht aus
Die untere Gabelbrcke der 11C bzw. jede Untere Brcke die du verwenden willst mu angepat werden.

Bei einem Bullen von 267Kg spielen die paar Kilo mehr oder weniger eine uerst unwichtige Rolle !
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 11:54   #43
ninja9
stellv. Chefsekretrin
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von ninja9
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Aitrang
Alter: 49
Beitrge: 418
Renommee-Modifikator: 16
ninja9 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
Also passt die ZZR 1200 Gabel direkt (also genauso gut oder schlecht) an die RX ohne das ich den Zwischenschritt mit der ZZR 1100 C Gabelbrcke brauche? Weiter oben schriebst Du: "Eine Gabel der ZZR 1200 passt auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D." - deshalb bin ich davon ausgegangen das ich oben die ZZR 1100 C Gabelbrcke verbaue und von da ab nach unten alles von der ZZR 1200 nehmen muss.

Dir ist schon bewusst dass Du bei jeder Gabel das Gabeljoch umpressen, bzw eines anfertigen (lassen) musst, weil die, egal von welcher Gabel, bei der RX nicht passen?
__________________
Gru Didi




Dumm geboren und nix dazu gelernt
ninja9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 12:20   #44
digdog
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von digdog
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Budenheim
Alter: 54
Beitrge: 240
Renommee-Modifikator: 6
digdog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
Also passt die ZZR 1200 Gabel direkt (also genauso gut oder schlecht) an die RX ohne das ich den Zwischenschritt mit der ZZR 1100 C Gabelbrcke brauche? Weiter oben schriebst Du: "Eine Gabel der ZZR 1200 passt auch in die Gabelbrcke der ZZR 1100 C/D." - deshalb bin ich davon ausgegangen das ich oben die ZZR 1100 C Gabelbrcke verbaue und von da ab nach unten alles von der ZZR 1200 nehmen muss.
Es gibt doch noch die Variante GPZ 500 Felge in 17" vorne in die Originalgabel einzubauen
Bremse usw. bleibt nur Tachoantrieb muss gendert werden.

Hinten dann ZZR 1100 C Felge in Originalschwinge
__________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von digdog (Heute, 01:96)
digdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 14:09   #45
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ninja9 Beitrag anzeigen
Dir ist schon bewusst dass Du bei jeder Gabel das Gabeljoch umpressen, bzw eines anfertigen (lassen) musst, weil die, egal von welcher Gabel, bei der RX nicht passen?
Ja, ich hab hier das meiste zu dem Thema gelesen und auch einen fhigen Dreher zur Hand.
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 14:12   #46
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beitrge: 200
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von digdog Beitrag anzeigen
Es gibt doch noch die Variante GPZ 500 Felge in 17" vorne in die Originalgabel einzubauen
Bremse usw. bleibt nur Tachoantrieb muss gendert werden.

Hinten dann ZZR 1100 C Felge in Originalschwinge
500er Felge macht mein TV Kontakt nicht mit - er meinte, alles was an einem ungefhr genauso schweren und mindestens so schnellem Motorrad verbaut war, trgt er ein. Also ne 1000er aufwrts msste der Spender schon sein.
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 14:19   #47
digdog
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von digdog
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Budenheim
Alter: 54
Beitrge: 240
Renommee-Modifikator: 6
digdog befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, hier haben die kombi wohl auch einige eingetragen fr die 900er hab ich meine ich auch
eine TV Abnahme irgendwo .
__________________
Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von digdog (Heute, 01:96)
digdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 15:47   #48
Django
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Django
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Roth
Alter: 54
Beitrge: 1.524
Renommee-Modifikator: 19
Django wird schon bald berühmt werden
Standard

Habe ZX9R Gabelholme sowie genderte Brcke hier falls interesse besteht. Da gehen dann auch die GSXR-Bremssttel problemlos ran.
__________________
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2020, 15:47   #49
Django
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Django
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Roth
Alter: 54
Beitrge: 1.524
Renommee-Modifikator: 19
Django wird schon bald berühmt werden
Standard

Felgen htte ich auch noch....
__________________
Django ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
900r A1 von der 3.00 Zoll Felge auf die 3.50 zoll Felge Tazionuvolari UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 10 19.12.2018 20:02
Vorne 120/80 16 Zoll und hinten 150/70 18 Zoll? MichaelB PD -- Fahrwerk 8 07.05.2013 23:13
ZXR 750 L BJ.95 5,5 Zoll Felge in GPZ 900R maxumen UT -- Spezial: Schwinge? Felgen? Breiter !!! 4 18.12.2008 14:04
GPZ 900R bj. 1989 17 Zoll Felge ohne weiteren umbau??? blueberlin UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 4 01.12.2008 19:19
Suche 16 Zoll Felge Herby001 UT -- Fahrwerk, Reifen, Rder 13 17.06.2008 08:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de