Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem

UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem Umbau und Tuning rund um Motor, Vergaser und Khlsystem

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.10.2012, 23:19   #1
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Motorteile 1000RX mit 900R mischen

Hey allerseits,
nun kommt der Winter ,mein Pojekt soll ein Motor zum Austauschen werden, ich hab da 3 Motoren rumstehen mit kleinen defekten , ich heute mal in den Motor aus dem Frhjahr reingeschaut, der uere Kupplungskorb hatt sich kommplett aufgelst das waren eine Menge Bruchteile im Gehuse,
Da dachte ich knnte ja eine 1000RX Zylinderbank mit Kolben auf einen 900R Motoblock mit 900r Kurbelwelle setzen, und nachher einen 900R Kopf drauf.
Passt das alles, passen die Getriebewellen und Schaltwalzen und die Kupplung, ich meine die 1000er Kupplung mit Getriebe in das 900r Gehuse
Gre aus Bremen
Angehngte Grafiken
Dateityp: jpg P1050366.JPG (680,2 KB, 42x aufgerufen)
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 23:32   #2
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.438
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von GPZwalther Beitrag anzeigen
Da dachte ich knnte ja eine 1000RX Zylinderbank mit Kolben auf einen 900R Motoblock mit 900r Kurbelwelle setzen, und nachher einen 900R Kopf drauf.
Passt das alles, passen die Getriebewellen und Schaltwalzen und die Kupplung, ich meine die 1000er Kupplung mit Getriebe in das 900r Gehuse
Gre aus Bremen
1000er Kolben, brauchen auch 1000er Kurbelwelle, da der Hub unterschiedlich ist.
Zylinderkopf von 900er passt aber wieder.

Getriebe und Kupplung von 900er/1.000er ist mischbar.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 23:39   #3
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

passt den die 1000er Kurbelwelle in das 900er Gehuse. Ich htte da bedenken wegen der Lager die sind doch aufeinander eingelaufen oder.
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 23:48   #4
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.438
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von GPZwalther Beitrag anzeigen
passt den die 1000er Kurbelwelle in das 900er Gehuse. Ich htte da bedenken wegen der Lager die sind doch aufeinander eingelaufen oder.
die Welle passt ins 900er Gehuse.
Eingelaufene Lager gehren mit Kurbelwelle und Gehuse zusammen. Da kann man kein Teil tauschen, also neues Gehuse oder neue Welle = neue Lager.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 23:56   #5
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dann muss ich wohl das 1000er Gehuse reparieren, der Freilauf aus der 900r passt dann wohl, leider ist im Bereich der Motorentlftung das Gehuse gebrochen.
Der rest Oelwanne und Pumpe ist auch das gleiche ?
Gru Martin
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 00:06   #6
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.438
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von GPZwalther Beitrag anzeigen
dann muss ich wohl das 1000er Gehuse reparieren, der Freilauf aus der 900r passt dann wohl, leider ist im Bereich der Motorentlftung das Gehuse gebrochen.
Der rest Oelwanne und Pumpe ist auch das gleiche ?
Gru Martin
soweit ich wei - ja.

Wodurch ist das Gehuse gebrochen? Wie gro ist der Schaden, hast Du mal ein Foto?

Ich habe mal einen zusammengebauten Motor der auch noch eingebaut war und gefahren wurde, schweien lassen. Auf den Motor habe ich seitdem mit Sicherheit mehr als 100.000km drauf gefahren.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 11:06   #7
Sigwart
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Sigwart
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Mnchen
Alter: 57
Beitrge: 5.602
Renommee-Modifikator: 44
Sigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende Zukunft
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
1000er Kolben, brauchen auch 1000er Kurbelwelle, da der Hub unterschiedlich ist.
Zylinderkopf von 900er passt aber wieder.

Getriebe und Kupplung von 900er/1.000er ist mischbar.

Gru Micha
Stimmt nicht ganz, man kann auch die 1000er Kolben mit Zylinder auf die 900er Welle setzen. Ergibt dann 946ccm. Hatten wir in der Vergangenheit schon.
Sigwart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 12:47   #8
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.438
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Sigwart Beitrag anzeigen
Stimmt nicht ganz, man kann auch die 1000er Kolben mit Zylinder auf die 900er Welle setzen. Ergibt dann 946ccm. Hatten wir in der Vergangenheit schon.
aber die 1000er Kolben haben doch ein anderes Ma von Kolbenbolzen zum Kolbenboden. So wie ich das in Erinnerung habe wrden dem 1000er Kolben auf der 900er Kurbelwelle dann einige mm bis zur Verdichtung fehlen. Hatte bei meiner Motorberholung auch ber 1.000er Kolben nachgedacht und die Hubraumerhhung verworfen, nachdem ich die Kolben vermessen hatte. Wollte natrlich den 900er Zylinder nehmen, kann sein, das es mit dem 1.000er Zylinder wieder passt, das habe ich nicht geprft, da ich keinen 1000er Zylinder hatte.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 12:50   #9
merlin
Ninja Defcon 4

 
Benutzerbild von merlin
 
Registriert seit: 25.04.2003
Ort: Bioenergiedorf Jhnde
Beitrge: 3.318
Renommee-Modifikator: 30
merlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Geht schon, aber dann fehlen rund 1,25mm vom Kolbenboden zur Zylinderoberkante und damit sinkt das Verdichtungsverhltniss.

Gre

Michael
__________________


There is no Place like 127.0.0.1!

Alle 11 Minuten wird ein normaler Mensch zum Arschloch
merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 12:53   #10
Sigwart
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Sigwart
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Mnchen
Alter: 57
Beitrge: 5.602
Renommee-Modifikator: 44
Sigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende Zukunft
Standard

Zitat:
Zitat von merlin Beitrag anzeigen
Geht schon, aber dann fehlen rund 1,25mm vom Kolbenboden zur Zylinderoberkante und damit sinkt das Verdichtungsverhltniss.

Gre

Michael
Steigert nur die Drehfreude und senkt die bentigte Oktanzahl.
Sigwart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 18:52   #11
Dingens
Gast
 
Benutzerbild von Dingens
 
Beitrge: n/a
Standard

Hab ich so gehabt... war ok, ist gerannt wied Sau, 118Ps laut Prfstand in Celle.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 20:00   #12
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Leute, ist super die ganzen Rckmeldungen.
Foto folgt noch, mit ein paar schrecklichen aus dem inneren vom 900R Motor.
wenn 1,5mm Verdichtung fehlen ist das schlecht, Verdichtung ist sehr gut fr Leistung, ich habe einen 900R Kopf den ich damals gefahren habe der bis auf die Ventilsitze geplant ist, wegen der Verdichtung.
Wenn ich die Motorentlftung schweien lasse, oder den Bereicht absge und ein gleiches Stck aus dem anderen zerstrten 900R Motor dort anschweien lasse wre der 1000RX Motor wieder fit, der Freilauf und die Schaltwalze mit Gabeln nehme ich dann aus dem 900R Motor, den geplanten 900R Kopf drauf und....Gase machen
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 20:14   #13
Pilot
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rckershausen
Alter: 61
Beitrge: 5.323
Renommee-Modifikator: 26
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Pilot eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von GPZwalther Beitrag anzeigen
Hallo Leute, ist super die ganzen Rckmeldungen.
Foto folgt noch, mit ein paar schrecklichen aus dem inneren vom 900R Motor.
wenn 1,5mm Verdichtung fehlen ist das schlecht, Verdichtung ist sehr gut fr Leistung, ich habe einen 900R Kopf den ich damals gefahren habe der bis auf die Ventilsitze geplant ist, wegen der Verdichtung.
Wenn ich die Motorentlftung schweien lasse, oder den Bereicht absge und ein gleiches Stck aus dem anderen zerstrten 900R Motor dort anschweien lasse wre der 1000RX Motor wieder fit, der Freilauf und die Schaltwalze mit Gabeln nehme ich dann aus dem 900R Motor, den geplanten 900R Kopf drauf und....Gase machen
Der 900er Freilauf ist aber anders (kleiner) wie der von der RX wenn dann mut Du auch mindestens das kleine Zahnrad zwischen Anlasserfreilauf und der Lichtmaschinenwelle mit wechseln
__________________
Beste Gre Michael

Lebe jeden Tag als wre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lsbar, das unlsbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schnheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwchen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer


Gendert von Pilot (31.10.2012 um 20:42 Uhr)
Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2012, 22:47   #14
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das nimmt ja kein Ende, hauptsache der Motor sieht nachher nicht so aus.
Angehngte Grafiken
Dateityp: jpg P1050372.JPG (727,5 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050379.JPG (1,03 MB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050383.JPG (464,7 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1050386.JPG (516,4 KB, 62x aufgerufen)
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 21:49   #15
Pilot
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rckershausen
Alter: 61
Beitrge: 5.323
Renommee-Modifikator: 26
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Pilot eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Pilot Beitrag anzeigen
Der 900er Freilauf ist aber anders (kleiner) wie der von der RX wenn dann mut Du auch mindestens das kleine Zahnrad zwischen Anlasserfreilauf und der Lichtmaschinenwelle mit wechseln
Wollte das vorher beschriebene nur noch mal besttigen, habe heute in den Motoer den ich fr mei GPZ III Projekt baue genau das Thema gehabt..... 1000er RX Freilauf aus dem Regal gezogen und eingebaut, Zwischenrad genommen (900er erwischt) Zahnradachse geht nicht rein weil der kleine Zahnkranz fr den 90er Anlasserfreilaf zu gro ist..... die ussere Verzahnung die fr den lpumpenantrieb zustndig ist sind aber beim 900er und 1000er Zwischenrad identisch.....
Also hab ich mir noch ein Zwischenrad von einem 100er Motor raussuchen mssen....dann hat es gepat....
__________________
Beste Gre Michael

Lebe jeden Tag als wre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lsbar, das unlsbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schnheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwchen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer

Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 23:03   #16
GPZwalther
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von GPZwalther
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Grasberg
Alter: 55
Beitrge: 143
Renommee-Modifikator: 12
GPZwalther befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke fr die super Hinweise.
Noch eine Sache, Ich wollte den Freilauf vom 1000RX Motor nur wechseln weil das Zahnrad auen von der Antriebskette ein paar Zhne verloren hat. Ich kenne den Grund nicht, ich glaube da auen am Rand vom Kupplungskorb Abschabungen sind die vom Kettenspanner kommen mssen, meine ich das der Spanner sich durch kontakt mit der Kupplung gelst hat und die Kette dann bergesprungen ist. Deshalb wollte ich ja auch die Getriebewelle mit 900R Kupplung einbauen.
__________________
GPZwalther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2012, 03:49   #17
Pilot
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rckershausen
Alter: 61
Beitrge: 5.323
Renommee-Modifikator: 26
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Pilot eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von GPZwalther Beitrag anzeigen
Danke fr die super Hinweise.
Noch eine Sache, Ich wollte den Freilauf vom 1000RX Motor nur wechseln weil das Zahnrad auen von der Antriebskette ein paar Zhne verloren hat. Ich kenne den Grund nicht, ich glaube da auen am Rand vom Kupplungskorb Abschabungen sind die vom Kettenspanner kommen mssen, meine ich das der Spanner sich durch kontakt mit der Kupplung gelst hat und die Kette dann bergesprungen ist. Deshalb wollte ich ja auch die Getriebewelle mit 900R Kupplung einbauen.
Wenn der Freilauf funktioniert kannst Du den berhigt drinne lassen.... Der Kontakt vom Kettenspanner kommt, insbesondere bei den RX Motoren, in der Regel durch eine Lichtmaschinenkette die sich gelngt hat oder durch einen defekten Kettenspanner fr diese....
da bei der RX der Kupplungskorb eine Kupplungsscheibe und eine Stahlscheibe mehr wie die 900er hat und die Stahlscheiben auch Dicker wie bei der 900er sind ist der Kupplungskorb erheblich dicker, sprich reicht weiter nach auen und somit nher an den Kettenspanner wodurch eine gelngte Kette oder ein nicht mehr einwandfreier Kettenspanner schnell zu Kontakt von Kettenspanner zum Kupplungskorb auswirken mit entsprechenden Folgen..... Kann Mucki auch ein Lied von singen.......( hatte Ihm voll die Dolos versaut )
Man kann aber der 1000er Freilauf ohne Probleme auch bei der Geriebewelle der 900er mit derne Kupplungskorb verwenden...... mache ich beim Motor den ich gerade aufbaue auch so und in meiner A3 luft das auch schon ne Weile in dieser Konstellation ohne Probleme.....
Wichtig ist vor allem drauf zu achten das die Limakette in Ordnung ist.... die tausche ich wenn ich Motoren mache eigentlich vorsichtshalber immer gleich mit den meiner Meinung nach sind die Lngentolleranzen im WHB schon recht grozgig insbesondere in Anbetracht der Platzverhltnisse zwischen Kettenspanner und Kupplungskorb bei den RX Motoren... die kostet noch keine 20 und ist im Prinzip billiger wie ein lwechsel...
__________________
Beste Gre Michael

Lebe jeden Tag als wre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lsbar, das unlsbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schnheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwchen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer

Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1000rx, 900r, getriebe, Motorteile, Zylinderbank

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000RX vs 900R MK3 UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem 18 23.08.2019 07:38
Gpz 1000rx Vergaser an die 900r hexer PD -- Vergaser 42 09.05.2014 18:42
Kupplung 1000RX vs. 900R Alex UT -- Motor, Vergaser und Khlsystem 1 31.10.2009 11:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de