hilfe meine dicke springt nicht mehr an - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Sonstiges

PD -- Sonstiges Probleme und Defekte - Alles andere was nicht in die oberen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.08.2012, 23:30   #1
fandymaus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von fandymaus
 
Registriert seit: 03.09.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 50
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8
fandymaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 2.537, Level: 30
Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard hilfe meine dicke springt nicht mehr an

ich brauch dringend Hilfe meine dicke springt nicht mehr an.
so ich versuch es mal zu beschreiben die Leute die mich kennen wissen das ich es mit dem schreiben nicht so habe,

also ich habe meiner dicken mal 4 tage urlaub gegönnt,
das heißt sie stand 4 tage vorm haus auf dem Parkplatz ohne dach also unter freien himmel und ab und zu hat sie vom lieben her Gott eine dusche bekommen

heute wollte ich sie tanken und ne runde fahren ich stecke den Schlüssel rein dreh in rum
UND es tat sich nichts rein gar nichts kein Lämpchen oder sonst irgendwas als hätte ich kein Schlüssel rein oder als sei keine Batterie drin ich dachte na ja alte Batterie
überbrückst mal und fährst zwei drei stunden damit sie wieder voll ist hahahahahaha
selbst mit dem überbrücken das heißt ü- Kabel an die Batterie und starten aber sch.......
da ging immer noch kein Lämpchen an es tut sich rein gar nichts,
jetzt zur Fehler suche das ü-kabel ist immer noch dran
und ich wollte mal sehn was der Strom so macht und wo er hängt,
ich baute das Zündschloss ab um zu sehen ob da was ankommt aber nichts da,
am Zündschloss hat das
braune, gelbe, rote und blaue Kabel masse wenn ich gegen plus messe
das weise zeigt nichts an auch nicht wenn ich gegen masse mes
da dachte ich mir wiederum wenn das weise Kabel nichts gegen masse oder plus anzeigt müsste da doch eigentlich plus sein also habe ich eine Brücke vom Pluspol der Batterie zum weisen Kabel am Zündschloss hergestellt, da ging dann die Beleuchtung an der Armatur an auch die Blinker so wie das Licht oder die Hupe ging alles wieder,
(das Ü-Kabel ist immer noch dran)
Nur Starten geht nicht sie gibt kein ton von sich kein Klacken summen oder sonst irgendwas,

da ich heute ziemlich gereizt bin habe ich dann lieber aufgehört bevor ich die dicke vorsichtig auf die Seite leg und 50-mal mit dem Auto drüber fahre,

weis eine von euch was das sein könnte wie gesagt ohne Ü-Kabel tut sich nichts da ist sie wie TOT die Sicherung sind alle ganz, die Batterie ist komplett entladen ich vermute Kurzschluss
oder verbrauchter,
Verbraucher würde ich aber erst mal ausschließen,
und in vier Tagen selbst Entladung auch,
kann mir einer sagen wie die Belegung am Zündschloss sein muss,
muss da ein Plus vorhanden sein oder sind da zwei Kabel die Plus haben müssen???
oder weis jemand ob man am Zündschloss Kabel überbrücken kann und sie kurzschließen kann damit ich dann schon mal weis das der Rest ganz ist und ich nur ein neues Zündschloss brauch.
Bitte ich brauche ein oder mehrere Tipps
DANKE SCHON MAL IM VORRAUS
__________________
Rechtschreib Fehler dürfen gegen ein unkosten beitrag
von 1 mal lächen behalten werden.
fandymaus ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 29.08.2012, 07:38   #2
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.241
Renommee-Modifikator: 29
hightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 61.943, Level: 100
Punkt(e): 61.943, Level: 100 Punkt(e): 61.943, Level: 100 Punkt(e): 61.943, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Standard

Ich tippe auf Kontaktprobleme im Kontaktsatz des Schlosses.
Den Kontaktsatz kann man abbauen (winzige Kreuzschlitzschraube von unten)
Als erste Hilfe kann man versuchen den Kontaksatz zu reinigen und zu reparieren.
Aber ich würde immer ein neues Schloss nehmen. Wenn das einmal angefangen hat kommt der Ärger immer wieder.
Aber vor dem zerlegen würde ich den Schlüssel 20-30 mal in Schloß hin und her drehen und wackeln, dann könnte es wieder in Gange kommen.

Die Belegungen und Farben kann ich Dir jetzt leider nicht sagen, bin in der Firma.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 19:19   #3
fandymaus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von fandymaus
 
Registriert seit: 03.09.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 50
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8
fandymaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 2.537, Level: 30
Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Ich tippe auf Kontaktprobleme im Kontaktsatz des Schlosses.
Den Kontaktsatz kann man abbauen (winzige Kreuzschlitzschraube von unten)
Als erste Hilfe kann man versuchen den Kontaksatz zu reinigen und zu reparieren.
Aber ich würde immer ein neues Schloss nehmen. Wenn das einmal angefangen hat kommt der Ärger immer wieder.
Aber vor dem zerlegen würde ich den Schlüssel 20-30 mal in Schloß hin und her drehen und wackeln, dann könnte es wieder in Gange kommen.

Die Belegungen und Farben kann ich Dir jetzt leider nicht sagen, bin in der Firma.


danke werde ich schon mal versuchen

aber wie gesagt am schloss kommt auch kein strom an oder darf da kein strom sein?
aber ich werde es erst mal zerlegen
__________________
Rechtschreib Fehler dürfen gegen ein unkosten beitrag
von 1 mal lächen behalten werden.
fandymaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 20:30   #4
hightower
Senior Sexgott

 
Benutzerbild von hightower
 
Registriert seit: 22.01.2006
Ort: Brunsbek bei Hamburg
Beiträge: 6.241
Renommee-Modifikator: 29
hightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblickhightower ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 61.943, Level: 100
Punkt(e): 61.943, Level: 100 Punkt(e): 61.943, Level: 100 Punkt(e): 61.943, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Standard

Zitat:
Zitat von fandymaus Beitrag anzeigen
danke werde ich schon mal versuchen

aber wie gesagt am schloss kommt auch kein strom an oder darf da kein strom sein?
aber ich werde es erst mal zerlegen
Hattest Du nicht am Schloss direkt gebrückt und es gingen Lampen an?
Dann muss da auch Spannung sein.
__________________
Grüße vom Hamburger Jung,
Rainer

______________________________________________

hightower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 20:53   #5
fandymaus
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von fandymaus
 
Registriert seit: 03.09.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 50
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8
fandymaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 2.537, Level: 30
Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30 Punkt(e): 2.537, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von hightower Beitrag anzeigen
Hattest Du nicht am Schloss direkt gebrückt und es gingen Lampen an?
Dann muss da auch Spannung sein.

SIE GEHT WIEDER

ja das heißt wenn ich es brücke gehn die lichter an und wenn ich die brücke ab habe gehn sie nicht an das heist für mich das am schloss kein strom ankommt.

deswegen habe ich das weise kabel verfolgt und habe es am sicherungskasten wieder gefunden und siehe da EIN KABELBRUCH nach dem ich das kabel repariert habe ging alles wieder sie springt auch ohne probleme wieder an danke für die, die sich den kopf darüber zerprochen haben um mir zu helfen danke hightower
__________________
Rechtschreib Fehler dürfen gegen ein unkosten beitrag
von 1 mal lächen behalten werden.
fandymaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 20:55   #6
Kuni
Chefchauffeur
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Kuni
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Flensburg
Alter: 48
Beiträge: 648
Renommee-Modifikator: 14
Kuni ist ein sehr geschätzer MenschKuni ist ein sehr geschätzer MenschKuni ist ein sehr geschätzer Mensch
Punkt(e): 12.167, Level: 72
Punkt(e): 12.167, Level: 72 Punkt(e): 12.167, Level: 72 Punkt(e): 12.167, Level: 72
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Ist vieleicht einfacher, den Stecker vom Schloss erstmal abzuziehen und dort mal die verschiedenen Stellungen durchzumessen...
Kuni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hilfe meine dicke springt nicht mehr an fandymaus PD -- Sonstiges 0 28.08.2012 23:35
Hilfe meine alte Lady (RX) mag nicht mehr.... gerni PD -- Sonstiges 8 24.06.2011 12:25
HILFE: Mein Bike springt nicht mehr an Daywalker7754 PD -- Sonstiges 8 02.03.2010 07:31
Nach Umfaller springt die Dicke nicht mehr an Highspeed Freak PD -- Motor 27 04.02.2009 22:56
Die Dicke springt nicht mehr an!!!!! witti PD -- Motor 17 06.12.2007 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2017 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de