Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Motor

PD -- Motor Probleme und Defekte rund um den Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 04.04.2014, 13:54   #1
Billy123
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Billy123
 
Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Rot
Alter: 58
Beitrge: 65
Renommee-Modifikator: 11
Billy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mist...sie tropft!

Hallo,

ich habe heute festgestellt das am Motor etwas Raucht
Es trpfelt scheinbar l auf den Krmmer,so alle Minute mal und qualmt und stinkt.
Als beltter kann ich den lanschlu der da ist ausschlieen aber es ist auch so eine Welle oder hnliches dort (keine Ahnung was das ist...) da mte doch ein Dicht oder art Simmerring sein.Kann mir da jemand helfen? Ich wollte noch zum Tv und denke so ein Qualmhaufen sagt den gar nicht zu....
Angehngte Grafiken
Dateityp: jpg 20140404_133807.jpg (152,6 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20140404_133817.jpg (229,9 KB, 94x aufgerufen)
__________________
<font color=Red><font face=Comic Sans MS><font size=4>Das Gas ist Rechts...</font></font>.</font>
Billy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 13:57   #2
Kuni
Gast
 
Benutzerbild von Kuni
 
Beitrge: n/a
Standard

Ist wohl die Dichtung an der Ausgleichswelle.
Eigentlich kein Drama!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 14:02   #3
Billy123
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Billy123
 
Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Rot
Alter: 58
Beitrge: 65
Renommee-Modifikator: 11
Billy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

aha...Ausgleiswelle...kein Drama,ok.
Die Dichtung kann ich beim freundliche Kawa Mann hohlen und mu ich beim aus und einbau was besonderes beachten?
__________________
<font color=Red><font face=Comic Sans MS><font size=4>Das Gas ist Rechts...</font></font>.</font>
Billy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 14:08   #4
Kuni
Gast
 
Benutzerbild von Kuni
 
Beitrge: n/a
Standard

Erstmal Lokalisieren ob es das wirklich ist!
Vorher also mit Bremsenreiniger alles reinigen.

Wenn ja: Dann vom Freundlichen.
Alles vor dem Einbau grndlich reinigen.

Manche Setzen die Dichtung (am Aussenrand) auch mit Dirko rot ein.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 14:16   #5
Billy123
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Billy123
 
Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Rot
Alter: 58
Beitrge: 65
Renommee-Modifikator: 11
Billy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es tropft an bzw. hinter der Klemmschraube ab,ich denke es kommt von der Welle.
Verdreht sich die Welle beim arbeiten? gibt es da stellungen zu beachten?
Danke fr die hilfe
__________________
<font color=Red><font face=Comic Sans MS><font size=4>Das Gas ist Rechts...</font></font>.</font>
Billy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 14:32   #6
Alex S.
Ninja mit Eichenlaub
 
Benutzerbild von Alex S.
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: abc
Alter: 60
Beitrge: 2.306
Renommee-Modifikator: 25
Alex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer AnblickAlex S. ist ein wunderbarer Anblick
Standard

ZL-Dirk wrde sagen:
"wenn sie tropft, ist sie geil wie Nachbars Lumpi"
__________________

Alex S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 14:56   #7
Rdiger
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Rdiger
 
Registriert seit: 05.06.1999
Ort: Hamburg
Alter: 58
Beitrge: 5.514
Renommee-Modifikator: 42
Rdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz seinRdiger kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Billy123 Beitrag anzeigen
Es tropft an bzw. hinter der Klemmschraube ab,ich denke es kommt von der Welle.
Verdreht sich die Welle beim arbeiten? gibt es da stellungen zu beachten?
Danke fr die hilfe
Jo, die kann sich verdrehen.
Wenn die in der falschen Position ist und du startest den Motor hrt sich das Grausam an und der Motor vibriert mchtig.
Also nach zusammenbauen, soweit wie mglich in gleicher Position der Nut. Klemmung leicht anziehen. dann Motor starten, grossen Schraubendreher in die Nut und die Klemmung lsen. Dann mit dem Schraubendreher die Welle verdrehen bis der Motor am wenigsten vibriert. Schraubendreher gut festhalten, die Welle hlt krftig dagegen, dann Klemmung anziehen, fertig
__________________



Gendert von Rdiger (04.04.2014 um 17:10 Uhr)
Rdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 16:44   #8
Kuni
Gast
 
Benutzerbild von Kuni
 
Beitrge: n/a
Standard

Die Ausgleichswelle wird am besten bei laufendem Motor spter neu eingestellt.
Hrt sich erst bel an, aber dann

Einfach ma WHB checken
  Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2014, 18:46   #9
Billy123
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Billy123
 
Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Rot
Alter: 58
Beitrge: 65
Renommee-Modifikator: 11
Billy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke fr die Tips.
Ich werde ein paar Markierungen mit nem weisen Edding oder feinem Krner schlag machen und dann sehen was raus kommt.Morgen hat der freundliche Drachenfest und da hohle ich mir die Dichtung,nix ist schner als Sonntags bissl schrauben.....

gru Billy
__________________
<font color=Red><font face=Comic Sans MS><font size=4>Das Gas ist Rechts...</font></font>.</font>
Billy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2014, 00:47   #10
c-de-ville
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 65
Beitrge: 5.527
Renommee-Modifikator: 27
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

da brauchst Du nix markieren, drehen bis die Ausgleichswelle Gerusche macht und dann zurckdrehen bis es wieder leise ist, festziehen und fertig.

Gru c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 10:43   #11
Dingens
Gast
 
Benutzerbild von Dingens
 
Beitrge: n/a
Standard

Das wichtigste ist aber, wie Rdiger schon sagt: wenn die bei laufendem Motor einstellst, wirklich gut festhalten, man erschrickt wieviel Kraft da auf einmal wirkt!!!!

Wenn du dann schon dabei bist, kannst direkt den Rost wegmachen, sieht ja eklig aus
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 12:32   #12
Billy123
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Billy123
 
Registriert seit: 20.03.2014
Ort: Rot
Alter: 58
Beitrge: 65
Renommee-Modifikator: 11
Billy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So...ist dicht und ich habe einfach nur aufgepat beim ein/ausbau...nix passiert mit der Welle.
Danke euch allen.

Gru Billy

...hh wie schlie ich das Thema?
__________________
<font color=Red><font face=Comic Sans MS><font size=4>Das Gas ist Rechts...</font></font>.</font>
Billy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 14:26   #13
Kuni
Gast
 
Benutzerbild von Kuni
 
Beitrge: n/a
Standard

Lass es offen wenn Du magst!
Nicht selten will noch einmal jemand Jahre Spter dort anknpfen und dann muss kein neues Thema geffnet werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 18:42   #14
Rubino
Ninja-Member Gold
 
Benutzerbild von Rubino
 
Registriert seit: 08.11.2008
Ort: Luftkurort skirsche
Alter: 39
Beitrge: 1.896
Renommee-Modifikator: 19
Rubino sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreRubino sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreRubino sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Biegt ihr die klemmung auf zum einstellen ?
Abziehen geht ja leider nur wenn auch die lleitung weg ist ...
__________________
If you work for a living, why do you kill yourself working


Rubino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 19:28   #15
Pilot
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rckershausen
Alter: 62
Beitrge: 5.290
Renommee-Modifikator: 26
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Pilot eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Rubino Beitrag anzeigen
Biegt ihr die klemmung auf zum einstellen ?
Abziehen geht ja leider nur wenn auch die lleitung weg ist ...
Braucht normalerweise nur gelst werden die Klemmung, die Welle ist glatt und hat keine Verzahnung.....
Eventuell Klemmschraube lsen und ein bisschen mit nem Schlitzschraubendreher zwischen die Klemmung.... ging aber bei denen wo ich dran war immer auch so...
__________________
Beste Gre Michael

Lebe jeden Tag als wre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lsbar, das unlsbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schnheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwchen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer

Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2014, 21:15   #16
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum-Sponsor 2024 []


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Kreis Mettmann
Alter: 61
Beitrge: 3.782
Renommee-Modifikator: 17
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Rubino Beitrag anzeigen
Biegt ihr die klemmung auf zum einstellen ?
Abziehen geht ja leider nur wenn auch die lleitung weg ist ...
Nachdem ich die neue Dichtung eingesetzt habe, drcke ich die alte defekte auch noch drauf.

War einfach mal eine Idee von mir. Kann bestimmt nicht schaden.

Gru Lutz
__________________
Gru, der tapfere Lutz
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage (schreibe), nicht das was Andere verstehen!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So ein Mist..... knuddel PD -- Motor 3 06.06.2010 16:59
reparatur wieder mist? GPZler PD -- Motor 6 29.12.2009 00:12
wasserpumpe hilfe sie tropft balou Eliminator ZL - Technik 7 20.04.2006 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
(C) 1999-2024 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de / eliminator-zl.de