Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Sonstiges

PD -- Sonstiges Probleme und Defekte - Alles andere was nicht in die oberen Kategorien passt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.09.2012, 23:30   #1
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard Benzinhahn tropft

Hallo Community,

ich hab schon mit der SuFu alles durchforstet und bin leider zu keinem Ergebnis gekommen.
Es geht hier mehr um eine Frage, als um einen richtigen Defekt. Ich habe meinen Tank neu lackieren lassen und hab heute die Dicke wieder zusammengebaut. Hab den Benzinhahn wieder angeschlossen und zu schaun obs dicht ist ein wenig sprit reingefllt. Da der Benzinhahn ja eigentlich mit Unterdruck funktioniert entfllt ja schonmal die Einstellung "OFF" da er bei "ON" ja eigentlich nur dann luft, wenn er Luft zieht, oder seh ich das Falsch? Mein Hahn tropft aber in jeder Stellung des Benzinhahns. Und nun hab ich ein wenig Angst, dass mir die Zylinder voll laufen, weil der Benzinflu nicht gestoppt wird. Oder seh ich das ganze ein wenig zu eng? Ist das Normal? Danke schonmal fr eure Hilfe.

Gru
Eddie
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 03:28   #2
Mike
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Alar
Alter: 55
Beitrge: 3.468
Renommee-Modifikator: 36
Mike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz sein
Standard

Moin, das siehst du nicht zu eng.
Wenn der Motor nicht luft, also kein Unterdruck vorhanden ist, darf da nix tropfen.
Hol dir einfach mal nen Repsatz und berhol den Benzinhahn.
Kost so um die 15 und du bist auf der sicheren Seite.

Manchmal reicht es auch schon die kleine Feder etwas zu spannen, aber neu ist halt
was anderes wenn man das Alter der Dicken bedenkt

Normaler weise sollten die Schwimmernadeln den Weg zum Motor abdichten, aber das merkt man meistens erst wenn es zu spt ist.
__________________

Gru Mike





Auch der schlimmste Tag hat nur 24 Stunden !
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 08:40   #3
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Ich glaube ich hab das bld geschrieben. Wenn ich den Benzinschlauch dran habe tropft "sicherbar" nichts, ich meinte wenn ich den Tank abgebaut habe und der gar keine Schluche dran hat. Ich hoffe ihr versteht was ich meine
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 10:25   #4
Boxer Markus
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Boxer Markus
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Frankenthal
Alter: 54
Beitrge: 859
Renommee-Modifikator: 14
Boxer Markus wird schon bald berühmt werdenBoxer Markus wird schon bald berühmt werden
Standard

Auch so darf nichts tropfen !

Schwimmerkammerventile auch gleich wechseln.
__________________
Gru Boxer Markus

Boxer Markus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 10:44   #5
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Okay, dann werd ich mich wohl mal um einen neuen Benzinhahn bemhen vielen Dank fr eure schnelle Hilfe!

Gru
Eddie

#Edit: Ich war gerade nochmal in der Scheune um zu checken ob Benzin im l ist. Erstens stinkt die ganze Scheune nach Sprit, und die ist nicht klein , und es luft in den Luftfilter rein! Bzw. langsam unten wieder raus. hab jetzt den Tank abgebaut und den Benzinhahn erstmal zu geklebt, damit nichts entwischt. Was fr Reparaturen erwarten mich nun?

Gendert von Eddie (26.09.2012 um 11:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 11:40   #6
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum-Sponsor 2024 []


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Kreis Mettmann
Alter: 61
Beitrge: 3.782
Renommee-Modifikator: 17
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
Okay, dann werd ich mich wohl mal um einen neuen Benzinhahn bemhen vielen Dank fr eure schnelle Hilfe!

Gru
Eddie

#Edit: Ich war gerade nochmal in der Scheune um zu checken ob Benzin im l ist. Erstens stinkt die ganze Scheune nach Sprit, und die ist nicht klein , und es luft in den Luftfilter rein! Bzw. langsam unten wieder raus. hab jetzt den Tank abgebaut und den Benzinhahn erstmal zu geklebt, damit nichts entwischt. Was fr Reparaturen erwarten mich nun?
Benzinhahn Rep.-Kit von Tante Louis und alles ist dicht.

Habe ich gerade hinter mir und nichts tropft. 17 Euronen hat der Spass gekostet und die Dichtungen im Benzinhahn tauschen ist kinderleicht :-)

Gruss kawamannsane
__________________
Gru, der tapfere Lutz
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage (schreibe), nicht das was Andere verstehen!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:06   #7
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Und son Rep-Kit lst das Problem wirklich? Ist da auch ne neue Membran bei? Wie siehts aus mit der Feder, ich hab gelesen ne neue Feder fr die Membran ist meistens nicht dabei. Und kann man den Hahn denn wirklich komplett zerlegen oder nur diesen Drehregler abnehmen?

Gru
Eddie
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:13   #8
He-Man
Entwicklungschef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von He-Man
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: Kaiserslautern
Alter: 56
Beitrge: 396
Renommee-Modifikator: 14
He-Man befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kauf Dir n neuen Benzinhahn und gut. Alles andere hat keinen Zweck.
__________________
Bernd - der He-Man

*************************************************

gelernt Grammatik, bei Yoda du hast! ?




*************************************************

http://www.youtube.com/watch?v=nzWiZpw5DhM

(mit bestem Dank an Hightower frs finden)

He-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:43   #9
c-de-ville
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 65
Beitrge: 5.527
Renommee-Modifikator: 27
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

da muss ich wiedersprechen, habe auch den Rep. Satz verbaut und alles ist wieder wie es soll. Muss aber fairerweise sagen, das ich den Benzinhahn nach ca. 3 Jahren erneut abdichten musste, da die Membrane wieder undicht war. Lief damals aber nach auen (Benzinhahn tropfte) und war daher sofort sichtbar.
Es sind ja nur die Dichtungen, die altern und irgendwann undicht werden, deshalb braucht man nicht unbedingt einen neuen Benzinhahn kaufen. Auerdem wei keiner, wie lange der schon irgendwo im Lager liegt, d.h. neu ist der auch nicht unbedingt. Die Feder kann man brigens etwas auseinanderziehen und dann hat sie wieder etwas mehr Druck.

Gru c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:36   #10
Alex
Senior Sexgott

Forum Sponsor 2024 [★★]


 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 48
Beitrge: 6.190
Renommee-Modifikator: 36
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Alex eine Nachricht ber AIM schicken Alex eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
Okay, dann werd ich mich wohl mal um einen neuen Benzinhahn bemhen vielen Dank fr eure schnelle Hilfe!

Gru
Eddie

#Edit: Ich war gerade nochmal in der Scheune um zu checken ob Benzin im l ist. Erstens stinkt die ganze Scheune nach Sprit, und die ist nicht klein , und es luft in den Luftfilter rein! Bzw. langsam unten wieder raus. hab jetzt den Tank abgebaut und den Benzinhahn erstmal zu geklebt, damit nichts entwischt. Was fr Reparaturen erwarten mich nun?
Wenn es in den Luftfilter gelaufen ist, sind auch Deine Schwimmernadeln im Vergaser revisionsbedrftig. Das heit dann zustzlich Vergaser raus, zum mindest unten rum zerlegen und die Schwimmernadeln und Dichtungen tauschen. Macht dann noch mal ca. 50€. Und im l ist nun ganz sicher was angelangt. Also solltest Du l+Filter einplanen.

Gru, Alex
__________________


Verdrngen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:54   #11
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Ich habe gerade einen Reparatursatz fr 15 gekauft. Das mit der Feder versuch ich auch mal, in der Hoffnung die spannt sich wieder etwas. Den Vergaser werd ich dann wohl auch mal genauer unter die Lupe nehmen. Den lwechsel schafft man ja relativ schnell. Bei dem Herbst der kommen soll, muss die Dicke schnell wieder laufen
Danke fr eure Hilfe!

Gru
Eddie
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 16:07   #12
merlin
Ninja Defcon 4
 
Benutzerbild von merlin
 
Registriert seit: 25.04.2003
Ort: Bioenergiedorf Jhnde
Beitrge: 3.273
Renommee-Modifikator: 30
merlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblickmerlin ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Bevor die Feder unntig langgezogen wird, wrde ich das erstmal nur mit dem Rep-Satz probieren. Dazu vielleicht auch den Sitz im Benzinhahn polieren, da wo der O-Ring des Stempels den Durchlass verschliet. Hufig hat sich da drin einiges an Verkrustungen und Kniest angesammelt.

Gre

Michael
__________________


There is no Place like 127.0.0.1!

Alle 11 Minuten wird ein normaler Mensch zum Arschloch
merlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 16:14   #13
originalheinz
Gast
 
Benutzerbild von originalheinz
 
Beitrge: n/a
Standard

Und blo keinen startversuch machen!!! Sonst droht ein Benzinschlag und der Motor kann kaputt gehen !!! Vorsicht!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 22:32   #14
kawa900r
Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von kawa900r
 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Wesel
Alter: 60
Beitrge: 173
Renommee-Modifikator: 14
kawa900r befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schraub am besten vor dem ersten Startversuch die Kerzen raus dann kann dir das mit dem eventuellen Flssigkeitschlag nicht passieren danach Kerzen wieder rein und wenn der Bezinhahn wieder dicht ist kannst du die Dicke beruhigt starten ohne das dir was um die Ohren fliegt oder du die Pleuel kaltverformst.
__________________
Geht nicht gibts nicht alles is machbar nur eine Frage der Zeit
kawa900r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 08:07   #15
Boxer Markus
Gebietsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Boxer Markus
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Frankenthal
Alter: 54
Beitrge: 859
Renommee-Modifikator: 14
Boxer Markus wird schon bald berühmt werdenBoxer Markus wird schon bald berühmt werden
Standard

Un dauf keinen Fall den Kopf ber die Kerzenlcher halten, wenn da noch was drinn ist, spritzt das ganz schn raus.
__________________
Gru Boxer Markus

Boxer Markus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 09:30   #16
Sigwart
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Sigwart
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Mnchen
Alter: 58
Beitrge: 5.571
Renommee-Modifikator: 45
Sigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende ZukunftSigwart hat eine strahlende Zukunft
Standard

Leg am besen 'nen Lappen ber die offenen Kerzlcher, wenn ein Zylinder richtig vollgelaufen ist, spritzt das 2m hoch und saut dir alles ein.
Sigwart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 17:24   #17
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Wow! So viele ntzliche Tipps. Ich bin euch wirklich dankbar. Ich hab jetzt einen Reparatursatz fr 15 bestellt, vllig okay, solange er danach dicht ist. Da ichs mit Vergaserausbau und Kontrolle nicht so habe, hab ich mir nen Kumpel geholt, der die mal durchcheckt und zur not auch neu synct. Ich melde mich, wenn ich die Teile verbaut habe.

Danke fr eure tolle Mithilfe!

Gru
Eddie
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 19:08   #18
Pilot
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Pilot
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Neukirchen-Rckershausen
Alter: 62
Beitrge: 5.290
Renommee-Modifikator: 26
Pilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekanntPilot ist jedem bekannt
Pilot eine Nachricht ber MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
Wow! So viele ntzliche Tipps. Ich bin euch wirklich dankbar. Ich hab jetzt einen Reparatursatz fr 15 bestellt, vllig okay, solange er danach dicht ist. Da ichs mit Vergaserausbau und Kontrolle nicht so habe, hab ich mir nen Kumpel geholt, der die mal durchcheckt und zur not auch neu synct. Ich melde mich, wenn ich die Teile verbaut habe.

Danke fr eure tolle Mithilfe!

Gru
Eddie
Kleinen Tip zum Einbau des Benzinhahn Rep.-Satzes : Nicht gleich verzweifeln wenn der (korrekt) eingebaut ist und doch nicht gleich dicht..... hab es schon fters gehabt das der danach auch nicht Dicht war.... verschlossenen Schlauch drauf und ein paar Std. stehen lassen.... der O-Ring auf dem neuen Verschlukegel mu u.U. auch ein bisschen aufquellen.... am nchsten Morgen waren die in der Regel dann dicht....
__________________
Beste Gre Michael

Lebe jeden Tag als wre es Dein Letzter !!!
www.mahler-motors.de
Technische Probleme sind lsbar, das unlsbare Problem sitzt oben drauf .
Ich hab nur das zu verantworten was ich sage - nicht das was andere verstehen
Schnheit liegt im Auge des Betrachters, es gibt aber auch Sehschwchen

Mitglied der WS Gilde Dolo-Wetzer

Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 09:00   #19
Eddie
Gast
 
Benutzerbild von Eddie
 
Beitrge: n/a
Standard

Hey Leute,
fast einen Monat her. Da die Uni angefangen hat und ich wenig Zeit fr die kleine hatte, dauerte es alles ein wenig lnger. Hier ein paar Updates:
Ich hab den Vergaser komplett auseinander genommen, gereiningt, neue Nadelventile eingesetzt, den Schwimmerstand kontrolliert und l abgelassen. Zndkerzen raus und erstmal den Sprit aus dem Zylinder gepustet. Danke an Sigwart fr den Tipp mit dem Lappen! Der war Gold wert!. Jetzt hab ich den vergaser mal ein paar Nchte unter "PRI" angeschlossen gelassen und die inkontinenz ist beseitigt. Heute kommt der Gaser wieder rein und dann neues l drauf. Ich bedanke mich nochmal recht herzlich fr alle Tipps und Hilfen die ich hier immer bekomme!

Lieben Gru
Eddie
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mist...sie tropft! Billy123 PD -- Motor 15 10.04.2014 21:15
Vergaser tropft... am Benzinschlauch? Tom-GPZRO PD -- Vergaser 8 13.07.2013 03:11
anti dive tropft bremsflssigkeit posti PD -- Fahrwerk 3 26.07.2012 10:46
wasserpumpe hilfe sie tropft balou Eliminator ZL - Technik 7 20.04.2006 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.14 by DRC (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
(C) 1999-2024 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de / eliminator-zl.de