Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Vergaser

PD -- Vergaser Probleme und Defekte rund um den Vergaser

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.07.2022, 17:41   #1
Leon2312
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Leon2312
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Dietersheim
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 7
Leon2312 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Vergaser einstellung und Bedüsung keine Leistung

Hallo Zusammen,
Vergaser ist gereingt und die Bedüsung 132 und 35.


Vergaser wurde mit einem digitalen Syncrontester eingestellt.


Zieht keine Luft um den Vergaser wurde mit Bremsenreinger getestet, zum Motor und zum Luftfilterkasten.

Zündkerzen sind neu



Problem:


Motor läuft zu Mager. Co² Tester läuft Sie zu Fett am Auspuff.


Lüftilter ist ein K&N verbaut.


Laut Vorbesitzer scharfe Nocke.


Ist hier die Bedüsung falsch?


Sollte ich hier 138er Hauptdüse einbauen oder bringt das nichts ausser mehr Spritverbrauch?


Passend dazu die andere Düse auch größer?


Sie läufft zwar hat aber kaum Leistung, vergleichbar mit einer 500ccm Maschine.
Dazu kommen noch Fehlzündungen ab und an.




Wäre es auch möglich das es am Zündsystem liegt richtung CDI oder den Zündspulen?


Vielen Dank euch für euere Hilfe
Leon2312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 02:53   #2
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 64
Beiträge: 1.509
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Zu viele Unbekannte.

".....Motor läuft zu Mager. Co² Tester läuft Sie zu Fett am Auspuff...."
Was nun, zu fett oder zu mager?
Welcher Wert bei welchen Drehzahlen?

Vergaser gereinigt: War alles zerlegt? Oder nur Aussenreinigung?

"...Laut Vorbesitzer scharfe Nocke.---"
Und in echt?
Steuerzeiten richtig???

"...Luftfilter ist ein K&N verbaut...."
In welcher Airbox - ein- oder zweiloch?
Filter und Airbox sitzen richtig?

Das würde ICH machen:
Kompression prüfen, Ventile einstellen, nicht dass ein Nullspiel dabei ist.
Benzinfilter, -Hahn, -Unterdruckschläuche etc. checken.
Alle Düsengrößen notieren.
Schwimmerstand stimmt???
Nicht einfach rumbedüsen.
Prüfstand mit AFR-Werten, dann weißt du in welchem Bereich es hapert.

Ich hab ZL-Erfahrung, nicht GPZ.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 09:56   #3
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 63
Beiträge: 5.188
Renommee-Modifikator: 25
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Erst einmal muss die Nockenwelle geklärt werden, wenn man da nichts weiß ist tüfteln angesagt.
Ansonsten nach Superelis Auflistung vorgehen. Vergaser gründlich reinigen, auch die 3 dünnen Kanäle an der Drosselklappe. Ultraschall ist nicht nötig, habe ich noch nie benutzt.

Gruß Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 12:32   #4
Garage
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Garage
 
Registriert seit: 04.11.2015
Ort: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 1.302
Renommee-Modifikator: 9
Garage wird schon bald berühmt werdenGarage wird schon bald berühmt werden
Standard

Genau so wie die Kollegen schon geschrieben haben. Wobei ich mir den Bereich Benzinfilter, -Hahn, -Unterdruckschläuche etc. checken gleich vornehmen würde. Schlauch runter, auf PRI stellen und schauen ob der teure Saft fließt und auch genug als allererstes. Anderen Schlauch ran und und in den Reservekanister rein fließen lassen. Geht schnell und ja, hatte auch schon an der Ecke Probleme mit einem undichten Unterdruckschlauch. Wurde dann provisorisch von mir mit Original Coroplast gefixt und später ausgetauscht.


Grzße


Tiefgarage
__________________

- Raptor Booster

Geändert von Garage (19.07.2022 um 12:57 Uhr)
Garage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 15:48   #5
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 64
Beiträge: 1.509
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Immer am Einfachsten anfangen
oder/und das, was sowieso demnächst fällig ist.

Es wurden schon einige Motoren getauscht
weil der doppelwandige Krümmer innen schepperte.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 18:50   #6
Mr. Stanley
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 1.255
Renommee-Modifikator: 18
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ja wir habe auch schon Stunden auf einer Autobahntankstelle verbracht, fast die ganze Karrre zerlegt. Der Schrauber der Tanke war faziniert was wir an Werkzeug alles hervor gekramt haben. Beim zusammenschrauben ohne gefundenen Fehler war das vorletzte Teil was zur komplettesierung der Karre benötigt wurde die Fehlerquelle, der Tank. Der Vollpfosten ist auf Reserve bis leer gefahren.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 30)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 19:03   #7
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 63
Beiträge: 5.188
Renommee-Modifikator: 25
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Und das hat keiner beim abbauen des Tanks gemerkt, das der nix mehr wiegt?
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 20:51   #8
Mr. Stanley
Ninja-Member Bronze
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 1.255
Renommee-Modifikator: 18
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nö !
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 30)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 21:09   #9
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 60
Beiträge: 3.528
Renommee-Modifikator: 15
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Und das hat keiner beim abbauen des Tanks gemerkt, das der nix mehr wiegt?
Das ist zu einer Zeit passiert, da war den Herren auch ein leerer Tank zu schwer.
__________________
Gruß, der tapfere Lutz :-)

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 11:35   #10
pferd
Ninja-Member Gold

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von pferd
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Herchenhain
Alter: 67
Beiträge: 1.891
Renommee-Modifikator: 18
pferd sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärepferd sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärepferd sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von kawamannsane Beitrag anzeigen
Das ist zu einer Zeit passiert, da war den Herren auch ein leerer Tank zu schwer.

Gewicht, naja. Aber es sollte immer etwas ``schwappen``. Außerdem die Benzinhahnstellung. pferd
__________________
pferd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 19:35   #11
Leon2312
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Leon2312
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Dietersheim
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 7
Leon2312 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Zu viele Unbekannte.

".....Motor läuft zu Mager. Co² Tester läuft Sie zu Fett am Auspuff...."
Was nun, zu fett oder zu mager?
Welcher Wert bei welchen Drehzahlen?


Co² Tester sagt zu Fett.
Vergaser mit nem elektrischen Ding einsgestellt.


Vergaser gereinigt: War alles zerlegt? Oder nur Aussenreinigung?


Vergaser komplett zerlegt und im Ultaschall gebadet.
Habe 4 Sätze Kyster verbaut vor ca. 2 Jahren


"...Laut Vorbesitzer scharfe Nocke.---"
Und in echt?
Steuerzeiten richtig???


Zu den Nocken: Das war den seine Aussage, dann muss ich den Motor aufmachen hilft ja nichts.


"...Luftfilter ist ein K&N verbaut...."
In welcher Airbox - ein- oder zweiloch?
Filter und Airbox sitzen richtig?


Luftfilterbox ist die Zweiloch die von 84-89 verbaut worden ist.
Meine BJ 89


Filter und Airbox sitzen richtig.


Das würde ICH machen:
Kompression prüfen, Ventile einstellen, nicht dass ein Nullspiel dabei ist.
Benzinfilter, -Hahn, -Unterdruckschläuche etc. checken.
Alle Düsengrößen notieren.
Schwimmerstand stimmt???
Nicht einfach rumbedüsen.
Prüfstand mit AFR-Werten, dann weißt du in welchem Bereich es hapert.


Kommpression hatte ich gemessen alle so um die 10.
Benzinschlauch ist neu, Unterdruckschlauch auch.
Binzinhahn ist auch neu von der Kawatheke.


Düsengrößen sind alle gleich 132/35


Schwimerstand wurde in der Werkstatt eingestellt


Ich hab ZL-Erfahrung, nicht GPZ.

Habe noch einen zweiten Motor, Motor umbauen?
Vorher natürlich Ventile einstellen und die Nocken anschauen.
Wäre das die einfachere Möglichkeit?
Leon2312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2022, 12:28   #12
ZX900A6
Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von ZX900A6
 
Registriert seit: 21.05.2007
Ort: Mainz
Alter: 56
Beiträge: 264
Renommee-Modifikator: 16
ZX900A6 wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Leon2312 Beitrag anzeigen
Habe noch einen zweiten Motor, Motor umbauen?
Vorher natürlich Ventile einstellen und die Nocken anschauen.
Wäre das die einfachere Möglichkeit?
Dann aber auch die Ölwanne runter und schauen, wie es da ausschaut.
Meist hat sich die Fragestellung eines Motors mit der Beschreibung "42.000 km Laufleistung, lief beim Ausbau einwandfrei" dann schon erledigt, wenn Du da lustige Teile verschiedenen Materials und diverser Größenordnungen drin findest.
Und einen abgenudelten Anlasserfreilauf wirst Du ggf. auch erst nach dem Einbau des Motors feststellen.
__________________
900R-en ist menschlich!!
ZX900A6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2022, 13:47   #13
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 63
Beiträge: 5.188
Renommee-Modifikator: 25
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Oder wie ich gerade bei der KLE meiner Tochter erfahren durfte, das sich die Ventile einschlagen. Auch dieser Motor soll gelaufen haben, lag aber wohl längere Zeit rum, auch draußen, wie er aussah. Ich war ja vorgewarnt, von innen viel besser als von außen, aber Ventilspiel von 0,03 bis 0,41 mm. Nach 1.500 km springt er nicht mehr an, Ventile eingestellt un weiter gehts. Da ich gerade einen Motor neu aufbaue, hoffe ich das er so lange durchhält.
Ein gebrauchter Motor ist wie eine gebrauchte Maschine, immer ein Risiko. Das Phänomen ist, das beides erst beim neuen Besitzer kaputt geht.

Gruß Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2022, 17:14   #14
Leon2312
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Leon2312
 
Registriert seit: 09.11.2015
Ort: Dietersheim
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 7
Leon2312 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,
ich hab mal den Ventildeckel aufgemacht.
Nur bin ich in der hinsicht absoluter Leihe, was die Nockenwellen angeht.
Vielleicht sieht jemand von euch auf einen Blick ob scharfe Nocke oder normale.


Oder ab was man das erkennen kann ohne irgendwie zu messen, da sollte doch ne Nummer dran sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20220724_122605.jpg (163,2 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220724_124617.jpg (235,4 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220724_124336.jpg (224,5 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220724_124727.jpg (180,6 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220724_124329.jpg (206,4 KB, 27x aufgerufen)
Leon2312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2022, 17:24   #15
Gerd.
Ninja-Member Gold
 
Benutzerbild von Gerd.
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Selm
Beiträge: 1.765
Renommee-Modifikator: 27
Gerd. ist einfach richtig nettGerd. ist einfach richtig nettGerd. ist einfach richtig nettGerd. ist einfach richtig nettGerd. ist einfach richtig nett
Standard

Also, für mich sieht das alles sehr original aus.🤔
__________________

Es grüßet ganz herzlich ,der Gerd.

Weicheier fahren lackierte Felgen, Männer poliertes Alu !
Eine GPZ kann man nicht behandeln wie ein menschliches Wesen....eine GPZ braucht Liebe !

"Vegetarisch" kommt aus dem indianischen und heißt : " Zu blöd zum jagen"

Gerd. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2022, 06:15   #16
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 64
Beiträge: 1.509
Renommee-Modifikator: 10
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Co² Tester sagt zu Fett.
Vergaser mit nem elektrischen Ding eingestellt.
Ein simpler CO-Tester sagt wenig aus, aber besser als nix. „Zu Fett“ in welchem Fahrzustand?

Zu den Nocken: Das war denn seine Aussage, dann muss ich den Motor aufmachen hilft ja nichts.

Ventilspiel hast gleich kontrolliert?
Welche Nocken ist so (von mir zumindest) nicht zu erkennen, wenn welche von einem anderen Modell verbaut sind. Müssten aber auch laufen.

Prüfstand mit AFR-Werten, dann weißt du in welchem Bereich es hapert.
Wenn du den bisherigen und künftigen Aufwand bedenkst, rechnet es sich. Und wenn gutes Personal dran ist, kriegst auch Aussagen zu den Werten.


Schwimmerstand wurde in der Werkstatt eingestellt
Überprüf mal mit Schlauch

Luftfilter mal auswaschen und evtl. ungeölt lassen
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine Leistung und säuft wie ein Loch Lowrider PD -- Vergaser 28 26.06.2011 21:35
Keine Leistung bis ca. 4500 touren und Blubbern DerBastl PD -- Motor 39 29.08.2009 18:26
Keine Leistung Pity PD -- Vergaser 11 18.05.2009 23:07
... und plötzlich keine Leistung mehr ! Toto PD -- Motor 8 25.06.2008 19:46
Keine Leistung und klappert Robby PD -- Motor 17 25.10.2006 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de