Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurck   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Vergaser

PD -- Vergaser Probleme und Defekte rund um den Vergaser

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.10.2023, 19:03   #26
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 66
Beitrge: 1.717
Renommee-Modifikator: 11
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Bei Fehlersuche ist mir mal ausm Kerzenstecker ein Reststck vom Kabel davor entgegengekommen......
Krzlich hab ich mal wieder 5mm gekrzt (bei der Zephyr), neu liegen schon da.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 01:40   #27
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Habe heute mal weiter gesucht, nachdem ich gestern 200 km Landstrae ohne Aufflligkeiten gefahren bin . Nur einmal als ich den Motor mal wieder testen wollte habe ich ab 6.000 ein minimales Ruckeln gemerkt. Vielleicht liegts ja doch am Sprit, hab ich ehrlich gesagt nicht so dran geglaubt, weil ich es bisher nur mit deutlichem Ruckeln kennen gelernt hatte.
Zuerst mal Kerzen raus, mmh sehen alle gleich aus, sind graubraun.
Dann Kompressionstest, auch unauffllig. OK der 1. Zylinder war mal besser, die anderen mal besser, mal schlechter. Der Unterschied zwischen allen Zylindern ist etwas gro min. 10,5, max. 14,4 - beobachten. Hab auch bei anderen Motoren schon erlebt, das schlechte Zylinder irgend wann wieder mehr Kompression hatten und alle Zylinder wieder im Rahmen waren.
Als nchstes habe ich dann mal die Schwimmerkammern abgelassen, angefangen mit 4 und dann der Reihe nach. Was mir auffiel, es war Dreck in den Vergasern. Wo kommt der her? Ich fahre ja mit Benzinfilter und ein paar Krmel erschienen mir schon grer, die htten rausgefiltert werden mssen. Mit verstopften Leerlaufdsen hatte ich in der letzten Zeit aber keine Probleme.
Aber wie es immer so ist, in der letzten Schwimmerkammer ist deutlich weniger Sprit, die anderen waren gleich. Hab dann den Benzinhahn auf Pri gestellt und die Ablassschraube offen gelassen und es hat nur getrpfelt, nachdem ich die Schwimmerkammer mit dem Kunststoffhammer bearbeitet hatte wurde der Spritfluss immer besser. Hab dann 100 ml MTX in den Tank gekippt, geschttelt und aus jeder Schwimmerkammer 1 L Sprit durchlaufen lassen.
Dreck kommt nicht mehr und alle Schwimmerkammern sind jetzt gleich voll.
Morgen mal ne Probefahrt machen. Drckt mal die Daumen.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 07:28   #28
Jrgen1962
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 61
Beitrge: 1.753
Renommee-Modifikator: 10
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werdenJrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Daumen gedrckt!!
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in Kleine, und Kleine in Gar Keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 07:54   #29
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Kreis Mettmann
Alter: 61
Beitrge: 3.746
Renommee-Modifikator: 16
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Erst mal einen Daumen, den zweiten wenn positives zu hren ist. ;-) :-)
__________________
Gru, der tapfere Lutz
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage (schreibe), nicht das was Andere verstehen!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 09:45   #30
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von kawamannsane Beitrag anzeigen
Erst mal einen Daumen, den zweiten wenn positives zu hren ist. ;-) :-)
Dann brauche ich den Daumen nicht mehr.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 11:10   #31
Kosak
Ninja-Member Platin

 
Benutzerbild von Kosak
 
Registriert seit: 17.10.2005
Ort: Neuenbrook
Alter: 57
Beitrge: 2.157
Renommee-Modifikator: 24
Kosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nettKosak ist einfach richtig nett
Standard

Moin Micha,

Ich wei, dass du schon jahrelang ohne Probleme mit dem Benzinfilter fhrst.
Es wre aber einfach den mal auszubauen, um ihn als Ursache auszuschlieen. Wenn das Problem bleibt, mal den Benzinhahn auf Pri stellen. Tankdeckelentlftung halte ich fr unwahrscheinlich.
__________________
Gruss
Andreas



"....sabbel nich - dat geiht!"


Es ist ein Jammer, dass die Dummkpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel Bertrand Russell

Mehr Infos und Bilder gibts unter > Kosaks Moped-Biografie und >Kosaks Z1000J
Kosak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2023, 13:06   #32
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Moin Andreas,
ich habe ja gestern die Schwimmerkammern gesplt, also wenn der Motor mehr Benzin braucht, dann stimmt da was nicht. Da kam schon ein ordentlicher Strahl, aus allen Schwimmerkammern. Also soweit sollte alles ok sein. Wenns immer noch nicht funktionieren sollte, kann ich ja erst mal die restlichen Positionen auf der Liste abarbeiten, aber dann wirds eng.
brigens den neuen Benzinfilter habe ich gekrzt, sprich die 6 mm Anschlsse abgeschnitten, dann hat er 1 mm mehr Durchlass. Auerdem habe ich die Verlegung des Benzinschlauches noch mal optimiert und den Schlauch um 6 cm gekrzt.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2023, 05:36   #33
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 66
Beitrge: 1.717
Renommee-Modifikator: 11
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich hab auch schon mit Erfolg mittels Pressluft in die Ablassstutzen geblasen,
Dreck aber zuerst raussplen!
Dazu muss man halt Gefhl haben.

Kostet nix, geht schnell, schadet nicht.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2023, 10:38   #34
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Ich hab auch schon mit Erfolg mittels Pressluft in die Ablassstutzen geblasen,
Dreck aber zuerst raussplen!
Dazu muss man halt Gefhl haben.

Kostet nix, geht schnell, schadet nicht.
Damit kann man aber auch Schwimmer zerstren.
Ich wsste jetzt auch nicht was man damit erreichen will.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2023, 22:39   #35
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Daumendrcken hat nix geholfen, Problem ist immer noch da.

Schwimmerstand habe ich nochmals kontrolliert, alle sind gleich.

Als nchstes erst mal die Zndungsseite testen, Kerzen, Stecker, Kabel und zum Schluss CDI.

Ich werde berichten.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2023, 04:16   #36
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 66
Beitrge: 1.717
Renommee-Modifikator: 11
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

"....Damit kann man aber auch Schwimmer zerstren.
Ich wsste jetzt auch nicht was man damit erreichen will...."

Vor 2 h die letzte Schwimmerkammer in der Hand gehabt,
da ist nix zu zerstren.

Erreichen: Falls irgendwo ein Fussel hngt, kost ja nix.....

Schau doch nochmal deine Spritversorgzung durch,
bevor du einen Auftstand machst.
Mancher Schlauch beugt sich mit dem Alter ;-)
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2023, 20:20   #37
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Die Schluche sind neueren Datums, habe ich getestet und die Verlegung habe ich nochmals korrigiert. Den Spritfluss hatte ich durch die Schwimmerkammern berprft, lief unauffllig. Auerdem, falls der Sprit nicht in ausreichender Menge nachflieen wrde, dann msste der Motor ja wenigstens kurz nach dem Gasgeben hher als 6.500 drehen um danach bei dieser Drehzahl zu verharren. Der Motor lauft aber immer gegen ein Gummiband. Nur in tieferen Gngen dreht er etwas hher oder bergab, aber auch da nicht bis in den roten Bereich. Es fehlt einfach Leistung, aus welchem Grund auch immer. Kurios ist das ich Fehlerquellen gefunden habe, es aber nix verndert hat. Und wie schon gesagt, auf der Landstrae merkt man nicht das der Motor nicht richtig luft. Ok, ich fahre zgig, aber nicht wie ein Gestrter.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2023, 21:38   #38
Supereli
Ninja-Member Silber
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 66
Beitrge: 1.717
Renommee-Modifikator: 11
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Hhhmmm - schwierig.

DU bist g`sund? ;-)
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 00:15   #39
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Supereli Beitrag anzeigen
Hhhmmm - schwierig.

DU bist g`sund? ;-)
????
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 07:56   #40
Jrgen1962
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 61
Beitrge: 1.753
Renommee-Modifikator: 10
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werdenJrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Moin Micha,
nachdem ich den Beitrag nun nochmal durchgesehen habe, scheint es ja so zu sein dass dieses Problem nicht nur im 6ten Gang besteht, sonder auch in den unteren Gngen. Das war mir zu Beginn des Beitrages nicht wirklich klar.
Nach dem was Du beschrieben hast wrde ich nun auch in Richtung "Zndung" suchen, also Pickup's, CDI, Spulen, Kabel und Kerzen. Ein vernnftiger GPZ'ler dreht seine Maschine nun nicht im kalten Zustand bis zum Anschlag, aber kannst Du einen Unterschied zwischen Kalt/Warm wahrnehmen, das wrde dann meiner Meinung nach Richtung Pickup deuten. Ansonsten einzeln tauschen und testen.
Viel Erfolg!!!
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in Kleine, und Kleine in Gar Keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 10:55   #41
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Ich drehe den kalten Motor gewhnlich nicht so hoch, knnte ich mal probieren.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 17:29   #42
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Noch mal zurck zum Anfang, der erste aufgefallene Fehler waren ja die mittleren Ansaugstutzen vom Vergaser zur Airbox, die vom Vergaser gerutscht waren. Die habe ich ja wieder in Form gefnt und geprft. Sind alle gleich lang, auch kalt noch weich und alle gleich lang bzw. im gleichen Winkel zur Airbox. Aber ich musste die Airbox extrem weit nach vorn schieben damit die Stutzen gut auf den Vergasern sitzen.
Die Idee, die Alex hatte als wir darber siniert haben war, sind vielleicht die vorderen Ansaugstutzen zwischen Zylinderkopf und Vergaser geschrumpft. Oder sind die hinteren geschrumpft ob wohl noch weich und erst 3 Jahre alt.
Hat vielleicht jemand neue Ansaugstutzen verbaut, meine sind wahrscheinlich noch original und kann mir mal die Lnge messen?
Ich wrde sagen vorn die Gesamtlnge des Ansaugstutzens, kann man gut mit dem Messschieber messen. Meine Stutzen sind rechts wie links, also 1. und 4. Zyl., beide 44 mm lang. Hinten sind die Stutzen bis zur Airbox gemessen 33mm lang.

Ob das mit meinem Problem zusammenhngt glaube ich nicht, wenn die Ansaugstutzen allerdings im Durchlass verengt sind knnte es schon sein, aber ich wrde gern die unteren Schrauben der Airbox wieder im Bereich der Langlcher montieren wollen. Im Moment sind die Gewinde hinter dem hinteren Steg der Langlcher und um die Airbox zu montieren habe ich sie nach vorn gedrckt und bin mit den Schrauben hinter den Langlchern. Vielleicht hat sich ja auch die Airbox verformt, das sieht auf den ersten Blick zwar nicht so aus, allerdings habe ich auch keine andere Airbox zum Vergleich.

Hat vielleicht noch jemand eine gute Airbox abzugeben? Meinetwegen auch nur leihweise, so das ich einen Vergleich habe.

Und wie schon oben beschrieben, die Mae fr die montierten Ansaugstutzen htte ich gern mal.

Danke und Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 17:42   #43
Jrgen1962
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 61
Beitrge: 1.753
Renommee-Modifikator: 10
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werdenJrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Noch mal zurck zum Anfang, der erste aufgefallene Fehler waren ja die mittleren Ansaugstutzen vom Vergaser zur Airbox, die vom Vergaser gerutscht waren. Die habe ich ja wieder in Form gefnt und geprft. Sind alle gleich lang, auch kalt noch weich und alle gleich lang bzw. im gleichen Winkel zur Airbox. Aber ich musste die Airbox extrem weit nach vorn schieben damit die Stutzen gut auf den Vergasern sitzen.
Die Idee, die Alex hatte als wir darber siniert haben war, sind vielleicht die vorderen Ansaugstutzen zwischen Zylinderkopf und Vergaser geschrumpft. Oder sind die hinteren geschrumpft ob wohl noch weich und erst 3 Jahre alt.
Hat vielleicht jemand neue Ansaugstutzen verbaut, meine sind wahrscheinlich noch original und kann mir mal die Lnge messen?
Ich wrde sagen vorn die Gesamtlnge des Ansaugstutzens, kann man gut mit dem Messschieber messen. Meine Stutzen sind rechts wie links, also 1. und 4. Zyl., beide 44 mm lang. Hinten sind die Stutzen bis zur Airbox gemessen 33mm lang.

Ob das mit meinem Problem zusammenhngt glaube ich nicht, wenn die Ansaugstutzen allerdings im Durchlass verengt sind knnte es schon sein, aber ich wrde gern die unteren Schrauben der Airbox wieder im Bereich der Langlcher montieren wollen. Im Moment sind die Gewinde hinter dem hinteren Steg der Langlcher und um die Airbox zu montieren habe ich sie nach vorn gedrckt und bin mit den Schrauben hinter den Langlchern. Vielleicht hat sich ja auch die Airbox verformt, das sieht auf den ersten Blick zwar nicht so aus, allerdings habe ich auch keine andere Airbox zum Vergleich.

Hat vielleicht noch jemand eine gute Airbox abzugeben? Meinetwegen auch nur leihweise, so das ich einen Vergleich habe.

Und wie schon oben beschrieben, die Mae fr die montierten Ansaugstutzen htte ich gern mal.

Danke und Gru Micha

Airboxen habe ich 2 Stck liegen, Stutzen messen kann ich morgen, die vorderen am Moped und die hinteren habe ich irgendwo liegen.
Bei Interesse einfach melden!!
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in Kleine, und Kleine in Gar Keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2023, 18:16   #44
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Jrgen1962 Beitrag anzeigen
Airboxen habe ich 2 Stck liegen, Stutzen messen kann ich morgen, die vorderen am Moped und die hinteren habe ich irgendwo liegen.
Bei Interesse einfach melden!!
Danke Jrgen, wre schn, wenn Du mal messen knntest.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2023, 13:21   #45
Jrgen1962
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 61
Beitrge: 1.753
Renommee-Modifikator: 10
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werdenJrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Danke Jrgen, wre schn, wenn Du mal messen knntest.

Gru Micha
Moin Micha,
die vorderen haben bei mir 42mm, hintere habe ich nicht mehr gefunden.
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in Kleine, und Kleine in Gar Keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 13:38   #46
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Jrgen1962 Beitrag anzeigen
Moin Micha,
die vorderen haben bei mir 42mm, hintere habe ich nicht mehr gefunden.
Und die sind neu? Die sind ja noch krzer als meine Ansaugstutzen.

Hat denn kein anderer neuere vordere und hintere Ansaugstutzen montiert, oder sogar ausgebaut liegen und kann mal messen?

Meine vorderen sind 44mm lang und die hinteren 33mm bis zur Airbox.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 14:09   #47
Jrgen1962
Ninja-Member Gold

 
Benutzerbild von Jrgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 61
Beitrge: 1.753
Renommee-Modifikator: 10
Jrgen1962 wird schon bald berühmt werdenJrgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Und die sind neu? Die sind ja noch krzer als meine Ansaugstutzen.

Hat denn kein anderer neuere vordere und hintere Ansaugstutzen montiert, oder sogar ausgebaut liegen und kann mal messen?

Meine vorderen sind 44mm lang und die hinteren 33mm bis zur Airbox.

Gru Micha
Moin Micha,
die Stutzen sind relativ neu, China-Ware und die habe ich auch schon mit Airbox gefahren (mit Original-Gaser). Hatte auch noch verpackte liegen, das gleiche Ma (44mm breite Seite, 32 schmale Seite).
__________________
Gru Jrgen



Verwandle groe Schwierigkeiten in Kleine, und Kleine in Gar Keine.
Jrgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 16:54   #48
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Dann mchte ich mal wissen weshalb meine Airbox so weit vorn sitzt.
Vielleicht wird die Qualtt der hinteren Stutzen ja schlechter. Frher
Waren die nur krzer und enger im Durchlas wenn sie schon Steinhart waren.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 17:21   #49
kawamannsane
Ninja Defcon 3

Forum Sponsor 2021 [★★]


 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Kreis Mettmann
Alter: 61
Beitrge: 3.746
Renommee-Modifikator: 16
kawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekawamannsane sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Dann mchte ich mal wissen weshalb meine Airbox so weit vorn sitzt.
Vielleicht wird die Qualtt der hinteren Stutzen ja schlechter. Frher
Waren die nur krzer und enger im Durchlas wenn sie schon Steinhart waren.

Gru Micha
Bei mir werden/sind die hinteren Gummis am Lufi auch krzer. Als ich sie neu eingebaut habe, war der Luftfilterkasten ganz hinten. Jetzt ist der Kasten so weit vorn, das wie bei Dir, die Schraube kaum in die se des Luftfilterkasten passt. Damit er nicht nach hinten rutscht und die Gummis vom Vergaser zieht, habe ich zwischen Luftfilterkasten und Rahmen einen Gartenschlauch gequetscht.
__________________
Gru, der tapfere Lutz
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)

Ich habe nur das zu verantworten was ich sage (schreibe), nicht das was Andere verstehen!

Je niederer sein Geist, desto eher uert er sich herablassend, um sich erhaben zu fhlen.
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2023, 18:20   #50
c-de-ville
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 64
Beitrge: 5.512
Renommee-Modifikator: 26
c-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblickc-de-ville ist ein Lichtblick
Standard

Ich bin mit den Schrauben mit etwas Druck sogar hinter den Langlchern, jetzt sitzen die Stutzen voll auf den Vergasern und man braucht keine Angst zu haben, das sie runter rutschen. Habe schon berlegt, ob ich die Halterung der Airbox umbaue, so sieht es irgendwie semiprofessionell aus, obwohl das Meiste durch eine Kunststoffrosette abgedeckt ist.
Wenn man genau hin sieht ist die Airbox jetzt natrlich nicht mehr 100% parallel zum Rahmen, da knnte ich mir vielleicht fr oben noch eine zustzliche Halterung berlegen, dann drfte das Abrutschen der Stutzen ein fr allemal erledigt sein.

Gru Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab 6000 ist schluss fighterlein PD -- Vergaser 12 06.02.2016 10:57
Bei ca. 8500 rpm Schluss PsychoVin PD -- Motor 9 25.07.2011 11:10
GPZ 750R bei 8.500 U/min ist schluss klngel PD -- Motor 4 28.06.2011 23:48
beim ausrollen im 1.gang schleifgerusch (bei gezogener kupplung) sebi2008 PD -- Motor 10 19.12.2009 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de