4-1 Anlage Laser - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem

UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem Umbau und Tuning rund um Motor, Vergaser und Kühlsystem

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.09.2018, 22:32   #1
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard 4-1 Anlage Laser

Hallo, Gemeinde!!


Ich bräuchte mal einen kleinen Rat... Ich habe mir hier im Forum vor einigen Jahren eine 4-1 Auspuffanlage in Edelstahl geholt. Jetzt möchte ich die mir auch mal montieren. Ich habe aber die Vermutung, dass der Endtopf gar nicht an eine GPz "passt". Ich habe mal Bilder vom Endtopf gemacht. Vielleicht hat ja einer von euch einen fruchtbaren Rat, ob und wie ich das Ding jetzt montiert bekomme. Es sind lediglich 2 Federn und die Schelle für den Endtopf dabei gewesen.
Der Originalauspuff war ja noch im Bereich des Motors festgeschraubt.



Falls das Bildmaterial nicht reicht, sorge ich für Nachschub. Vielleicht hat ja auch noch einer von euch einen Endtopf, der tatsächlich 1:1 an die Maschine passt...




Gruß


Johannes
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Auspuff _1.jpg (206,7 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg Auspuff_2.jpg (94,6 KB, 66x aufgerufen)
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 27.09.2018, 05:52   #2
Jürgen1962
Chefchauffeur
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 677
Renommee-Modifikator: 3
Jürgen1962 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 12.354, Level: 72
Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Standard

Hallo Johannes,
nur mit dem Endtopf ist da nicht getan, da brauchst Du natürlich auch eine passende Krümmeranlage dazu, wenn ich mich recht erinnere hast Du ja bis jetzt Original gefahren.
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 08:47   #3
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Genau, bislang hatte ich die Originalanlage drunter. Die Laseranlage habe ich halt im guten Glauben gekauft, dass sie tatsächlich für die GPz passt. Mit viel Google - Arbeit habe ich ermittelt, dass die wohl für ne Suzuki ist... Habe schon mal beim Hersteller nachgefragt, aber bislang noch keine Antwort bekommen. Muss denen wohl noch mal auf den Zahn fühlen. ..
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 10:04   #4
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Wenn alle Stricke reißen... Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine gut erhaltene Anlage (nach Möglichkeit in Edelstahl) rumliegen und würde sich freuen, wenn diese dann ein schönes neues Zuhause bekommen würde...

https://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=20050

Werde mal mein Anliegen auch im Marktplatz einstellen..
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 12:22   #5
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.601
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.431, Level: 100
Punkt(e): 62.431, Level: 100 Punkt(e): 62.431, Level: 100 Punkt(e): 62.431, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Die EG-Zulassung wird für ne Suzuki sein, das heißt aber nicht, daß der Topf mechanisch nicht auf den Krümmer passt.

Im schönsten Fall macht man auf die Rückseite vom Topf zwei Einnietmutern, biegt sich eine formschöne Halterung und fertig.

Allerdings sehe ich da nirgendwo einen Krümmer...

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 12:28   #6
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Vielen Dank Alex
Den Krümmer habe ich schon mal probehalber an den Motor gehalten. Von den Abmessungen würde auch alles passen, bis auf dem Umstand, dass ich den Auspuff jedes Mal abnehmen müsste wenn der Ölfilterwechsel ansteht. Ich mache mal ein Bild von allen Teilen, dann könnt ihr mal mit euren Expertenaugen drüber schauen.
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 19:26   #7
Michael 90
Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Michael 90
 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Mainhardt
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 15
Michael 90 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMichael 90 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkt(e): 16.427, Level: 82
Punkt(e): 16.427, Level: 82 Punkt(e): 16.427, Level: 82 Punkt(e): 16.427, Level: 82
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Standard

Sieht nach schlecht gekürzt aus wenn ich das Nietband so sehe...
__________________


Mitglied im weltweiten Illuminantennetzwerk der Motorverschrotter
Michael 90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 22:33   #8
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

[QUOTE=Alex;389539]Die EG-Zulassung wird für ne Suzuki sein, das heißt aber nicht, daß der Topf mechanisch nicht auf den Krümmer passt.

Im schönsten Fall macht man auf die Rückseite vom Topf zwei Einnietmutern, biegt sich eine formschöne Halterung und fertig.

Allerdings sehe ich da nirgendwo einen Krümmer...

Gruß, Alex[/Q

Hier mal die Bilder von der kompletten Anlage. Wie gesagt, sie wurde mir hier als "für eine GPZ 900 passend" verkauft. Ich denke mal, das Zwischenrohr muss ich erhitzen dann wird es auf den Krümmer passen, auf das andere Ende muss wohl so eine Graphitdichtung. Den Endtopf kann ich mit der Schelle an der Schraube wahrscheinlich hinten an der Fußrastenanlage festschrauben...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Auspuff 1.jpg (365,4 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg Auspuff 2.jpg (369,7 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 06:38   #9
kawamannsane
Ninja Defcon 5
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 56
Beiträge: 2.840
Renommee-Modifikator: 11
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 13.011, Level: 74
Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

[QUOTE=Black Pearl;389548]
Zitat:
Zitat von Alex Beitrag anzeigen
Die EG-Zulassung wird für ne Suzuki sein, das heißt aber nicht, daß der Topf mechanisch nicht auf den Krümmer passt.

Im schönsten Fall macht man auf die Rückseite vom Topf zwei Einnietmutern, biegt sich eine formschöne Halterung und fertig.

Allerdings sehe ich da nirgendwo einen Krümmer...

Gruß, Alex[/Q

Hier mal die Bilder von der kompletten Anlage. Wie gesagt, sie wurde mir hier als "für eine GPZ 900 passend" verkauft. Ich denke mal, das Zwischenrohr muss ich erhitzen dann wird es auf den Krümmer passen, auf das andere Ende muss wohl so eine Graphitdichtung. Den Endtopf kann ich mit der Schelle an der Schraube wahrscheinlich hinten an der Fußrastenanlage festschrauben...

Das Referenzrohr habe ich bei meiner Krümmeranlage nicht. Somit kann ich locker einen Ölwechsel dürchführen.
Das Verbindungsrohr zwischen Krümmer und Endtopf habe ich gegen ein 76er für Remus und Devil getauscht.
Passt alles bestens.

Kann das Referenzrohr nicht weg??? Löcher danach verschweißen und gut?

Nur so eine Idee.


Gruß Lutz
__________________


Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 09:26   #10
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

[QUOTE=kawamannsane;389549]
Zitat:
Zitat von Black Pearl Beitrag anzeigen


Das Referenzrohr habe ich bei meiner Krümmeranlage nicht. Somit kann ich locker einen Ölwechsel dürchführen.
Das Verbindungsrohr zwischen Krümmer und Endtopf habe ich gegen ein 76er für Remus und Devil getauscht.
Passt alles bestens.

Kann das Referenzrohr nicht weg??? Löcher danach verschweißen und gut?

Nur so eine Idee.


Gruß Lutz
Vielen Dank für den Tipp! Werde ich in Ruhe alles ausprobieren. Muss natürlich jemanden finden, der Edelstahl schweißen kann. Kennst du vielleicht jemanden?? Mal ne andere Frage : wie sieht es mit ABE aus oder TÜV Eintragung. Ich dachte, ich fahre zum TÜV, der auch meinen Umbau eingetragen hat und gut ist. Jetzt habe ich gehört, der macht noch einen Abgastest und überprüft das Strömungverhalten??(oder so ähnlich) Laser hat mir geschrieben, dass es weder Unterlagen, noch Ersatzteile gibt. Ich könne höchstens für 129 Euro eine EG-ABE zum mitführen erhalten..... Habe ja jetzt den Winter Zeit...muss eh meinem Unfallschaden reparieren und das ein oder andere machen....
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 19:00   #11
Mucki
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von Mucki
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Langwedel
Alter: 55
Beiträge: 4.215
Renommee-Modifikator: 27
Mucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer AnblickMucki ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 35.672, Level: 100
Punkt(e): 35.672, Level: 100 Punkt(e): 35.672, Level: 100 Punkt(e): 35.672, Level: 100
Aktivität: 21,4%
Aktivität: 21,4% Aktivität: 21,4% Aktivität: 21,4%
Standard

Wat willste mit Tüv ? Der Krümmer ist sowieso egal und wenn du irgendeine E-Nummer hast , ist die Welt doch in Ordnung , oder meinst bei dem alten Moped kontrolliert irgendwer , ob die Nummer zum Moped passt ? Hat bei meinem BOS Topf nie einer nachgeguckt.
__________________
GPZ= Leider geil

Mitglied der WS-Gilde Mitglied Bruderschaft WietzeMitglied der Spackengruppe

Einer GPZ sieht man ihre Schräglage nicht an

Kannste so machen , sieht dann halt Kacke aus
Mucki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 20:47   #12
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von Mucki Beitrag anzeigen
Wat willste mit Tüv ? Der Krümmer ist sowieso egal und wenn du irgendeine E-Nummer hast , ist die Welt doch in Ordnung , oder meinst bei dem alten Moped kontrolliert irgendwer , ob die Nummer zum Moped passt ? Hat bei meinem BOS Topf nie einer nachgeguckt.
Hast ja auch wieder recht.... Werde den Tipp mit dem Refernzrohr beherzigen und das Ding erst mal an die Maschine bauen. Die Befestigung am Motor der alten Auspuff Anlage brauche ich nicht mehr? Reichen tatsächlich die Muttern am Motor und die Schelle, mit der der Endtopf hinten an der Fußraste festgeschraubt wird?
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2018, 22:21   #13
Supereli
Chefsekretärin
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Beiträge: 479
Renommee-Modifikator: 4
Supereli wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 5.260, Level: 46
Punkt(e): 5.260, Level: 46 Punkt(e): 5.260, Level: 46 Punkt(e): 5.260, Level: 46
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Standard

Interferenzrohr! Nicht Ohr!

Wikipedia: Interferenzrohre dienen vor allem dazu, diese Schwingungen zu verstärken und zeitlich aufeinander abzustimmen. Dadurch wird ein Ladeeffekt (eine geringfügige Vorverdichtung) bei der Zufuhr von Frischgas in den Verbrennungsraum erreicht (Turboladeeffekt), was eine Erhöhung der Motorleistung und des Motordrehmoments zur Folge hat.

Kann aber auch andersrum sein!

Also vorm abflexen nachdenken!
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 10:13   #14
Michael 90
Chefchauffeur
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Michael 90
 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Mainhardt
Beiträge: 634
Renommee-Modifikator: 15
Michael 90 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMichael 90 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Punkt(e): 16.427, Level: 82
Punkt(e): 16.427, Level: 82 Punkt(e): 16.427, Level: 82 Punkt(e): 16.427, Level: 82
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Standard

Jep, das Referenzrohr würde ich nicht rausmachen, da hat sich schon jemand was gedacht...
Und Ja, sehr sehr viele 4 in 1 - Anlagen haben keinen weiteren Haltepunkt unter dem Motor und halten schon seit vielen Jahrzehnten...
__________________


Mitglied im weltweiten Illuminantennetzwerk der Motorverschrotter
Michael 90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 21:59   #15
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von Michael 90 Beitrag anzeigen
Jep, das Referenzrohr würde ich nicht rausmachen, da hat sich schon jemand was gedacht...
Und Ja, sehr sehr viele 4 in 1 - Anlagen haben keinen weiteren Haltepunkt unter dem Motor und halten schon seit vielen Jahrzehnten...

Ich habe auch noch recherchiert und in meiner Schrauberwerkstatt nachgefragt. Die einhellige Meinung: Auf gar keinen Fall das Rohr entfernen.

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass man das Rohr einfach ein wenig nach hinten verlegt. Aber dazu werde ich die Schrauber- Gilde mal fragen. Ansonsten gibt es halt zwei Optionen:


1) Bei jedem Filterwechsel den Auspuff abbauen...
1) Weiter nach einer sinnvollen Alternative ohne Interfernzrohr an dieser Stelle suchen...


Ich werde sie jedenfalls im Winter erst einmal so, wie sie jetzt ist anbauen und mal hören, wie sich die Anlage so anhört. Vielleicht gefällt mir das ja auch nicht und dann kommt so oder so eine andere Anlage drunter!!
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 22:16   #16
Supereli
Chefsekretärin
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Beiträge: 479
Renommee-Modifikator: 4
Supereli wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 5.260, Level: 46
Punkt(e): 5.260, Level: 46 Punkt(e): 5.260, Level: 46 Punkt(e): 5.260, Level: 46
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Standard

Filterwechsel wird übertrieben....................
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 22:30   #17
kawamannsane
Ninja Defcon 5
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 56
Beiträge: 2.840
Renommee-Modifikator: 11
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 13.011, Level: 74
Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Black Pearl Beitrag anzeigen
Ich habe auch noch recherchiert und in meiner Schrauberwerkstatt nachgefragt. Die einhellige Meinung: Auf gar keinen Fall das Rohr entfernen.

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass man das Rohr einfach ein wenig nach hinten verlegt. Aber dazu werde ich die Schrauber- Gilde mal fragen. Ansonsten gibt es halt zwei Optionen:


1) Bei jedem Filterwechsel den Auspuff abbauen...
1) Weiter nach einer sinnvollen Alternative ohne Interfernzrohr an dieser Stelle suchen...


Ich werde sie jedenfalls im Winter erst einmal so, wie sie jetzt ist anbauen und mal hören, wie sich die Anlage so anhört. Vielleicht gefällt mir das ja auch nicht und dann kommt so oder so eine andere Anlage drunter!!

99% der 4 in 1 bzw. 4 in 2 in 1 Anlagen haben dieses Referenzrohr nicht. Alle Edelstahlanlagen die ich bisher verbaut hatte, waren ohne dieses Rohr.
Ich denke, wenn das Röhrchen weg ist und dafür ein gescheiter Endtopf verbaut wird, rennt die Kawa richtig gut.

Ich fahre auch jetzt wieder einen Krümmer ohne Referenzrohr. Die Krümmer sind von Micron, das Verbindungsstück mit Vorschalldämpfer ist von Remus und der Endtopf auch. Alles BESTENS.

Die Die 4 in 2 in 1 Rohre laufen schön um die Ölwanne herum, wie bei Deiner mit dem vermeindlichen Referenzrohr <-- nur das dieses bei mir nicht vorhanden ist.

Meine GPZ rennt perfekt und klingt schön dumpf, auch mit diesem zusammen - gestückelten EG-Nummern Auspuff. Siehe Aussage Mucki.

Gruß Lutz
__________________


Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2018, 23:43   #18
Mike
Ninja Defcon 4

 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Aßlar
Alter: 50
Beiträge: 3.330
Renommee-Modifikator: 31
Mike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz seinMike kann auf vieles stolz sein
Punkt(e): 25.120, Level: 95
Punkt(e): 25.120, Level: 95 Punkt(e): 25.120, Level: 95 Punkt(e): 25.120, Level: 95
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Danke Lutz,
für diesen Post.
Ich habe mich schon gefragt ob ich was verpasst habe.
Genau diese Linie gibt es von Remus ( fahre ich selber ) und auch von Devil.
Halt ohne dieses komische Rohr! Mit vordruck oder sowas hat es sicher nichts zu tun, weil es nun mal hinter dem Ansaug liegt. Wo soll der denn her kommen?? Wenn einer seine Remus oder Devil hier vorstellt hat noch keiner nach dem Rohr gefragt oder ??
Man kann es auch kompliziert machen !!
__________________

Gruß Mike





Auch der schlimmste Tag hat nur 24 Stunden !
Mike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 09:04   #19
Olaf Hahn
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von Olaf Hahn
 
Registriert seit: 09.10.2005
Ort: Gerrix
Beiträge: 4.279
Renommee-Modifikator: 28
Olaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz seinOlaf Hahn kann auf vieles stolz sein
Standard

Guten Morgen zusammen,
das ist kein Krümmer einer 900R oder RX.
Entweder ZZR oder wie in meinem Fall von `ner Tomcat.
Bevor Du den Krümmer ruinierst, pack Ihn ein und schicke Ihn zu mir.


Gruß Olaf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Speed Pro Tomcat.jpg (241,3 KB, 57x aufgerufen)
__________________
Ohne Mopeds wäre das Leben ein Irrtum
Olaf Hahn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 09:04   #20
kawamannsane
Ninja Defcon 5
 
Benutzerbild von kawamannsane
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Zwischen Düsseldorf und Leverkusen
Alter: 56
Beiträge: 2.840
Renommee-Modifikator: 11
kawamannsane wird schon bald berühmt werdenkawamannsane wird schon bald berühmt werden
Punkt(e): 13.011, Level: 74
Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74 Punkt(e): 13.011, Level: 74
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Standard

Zitat:
Zitat von Mike Beitrag anzeigen
Danke Lutz,
für diesen Post.
Ich habe mich schon gefragt ob ich was verpasst habe.
Genau diese Linie gibt es von Remus ( fahre ich selber ) und auch von Devil.
Halt ohne dieses komische Rohr! Mit vordruck oder sowas hat es sicher nichts zu tun, weil es nun mal hinter dem Ansaug liegt. Wo soll der denn her kommen?? Wenn einer seine Remus oder Devil hier vorstellt hat noch keiner nach dem Rohr gefragt oder ??
Man kann es auch kompliziert machen !!

Hi Mike, ich bin kein Fachmann, aber wenn dies hier gelesen wird

https://de.wikipedia.org/wiki/Interferenzrohr_(Kfz)
wird klar, das dieses Rohr nicht sein muss. Bei heutigen 4/2/1 Auspuffanlagen wird das alles durch den Endschalldämpfer geregelt.
Bei alten Devilanlagen haben scheinbar einige Ingenieure zu schnell reagiert und die Anlagen frei gegeben. Bei der GPZ wurde dann durch entsprechende Bedüsungen der Vergaser, die Leistung und das Beschleunigungsloch verbessert bzw. angeglichen.
Remus hat das wohl besser hinbekommen.
Ich habe einige Endtöpfe ausprobiert und die Unterschiede festgestellt. Das jetzige Ergebnis gefällt mir am besten.
Auch Laser und Sebring haben diese Bauart angeboten.

Bei 4 in 1 Anlagen wird alles direkt in ein Rohr geleitet und nur der Endschalldämpfer regelt alles. Referenzrohre gibt es dort nicht. Durchmesser der Rohre, Größe-Länge Aufbau des Schalldämpfers spielen dabei eine wichtige Rolle.



Ich wiederhole mich gerne. Meine zusammengewürfelte Anlage ohne Referenzrohr/Interferenzrohr tut der GPZ richtig gut.

Grüßle vom tapferen Lutz
__________________


Ich habe nur das zu verantworten was ich sage, nicht das was Andere verstehen!
(C) by Pilot
AUFGRUND MEINER EINSTELLUNG ZUM LEBEN, SEHE ICH KEINEN NOTWENDIGEN GRUND MICH MEINEM ALTER ENTSPRECHEND ZU VERHALTEN!

Je niederer sein Geist, desto eher äußert er sich herablassend, um sich erhaben zu fühlen.

http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Lutz_(Pony)
kawamannsane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 10:23   #21
Jürgen1962
Chefchauffeur
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 677
Renommee-Modifikator: 3
Jürgen1962 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 12.354, Level: 72
Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Standard

Hallo zusammen,
vielleicht hilft das ja weiter, kleiner Auszug aus der "Penners Viertakt Tunnig Fibel", Seite 56, Auspuffanlagen: Krümmerführung:


"Die Krümmerführung wird beim 4 Zylinder so ausgelegt, daß erst nur die Abgase der gleichläufigen Kolben, also in der Regel 1 und 4, 2 und 3, in einen gemeinsamen Sammler laufen. Dadurch ergeben sich - bei gleich langen Krümmern, - für diese Zylinder harmonische Druckamplituden, die sich gegenseitog unterstützen. Erst später münden die Krümmer in einem gemeinsamen Sammler und dann in einen Dämpfer (4in2in1). ......................
Bei Motoren mit unsymmetrischer Zündfolge kann dieser Effekt so nicht - oder nur deutlich reduziert - stattfinden. Hier sollten separate Auslaßsysteme verwendet werden. Teilweise werden hier Interferenzrohre zwischen den Krümmern angebracht, die die Leistung im mittleren Drehzahlbereich verbessern sollen.
Die optimale Unterstützung des Gaswechsels durch Auslegung des Abgassystems findet nur in einem begrenzten Drehzahlbereich statt."

GPZ900R -> Zündfolge -> 4 und 1 / 2 und 3 -> somit symmetrisch, Auspuffanlage von Johannes -> die Krümmer sehen gleich lang aus -> Interferenzrohr nötig -> wahrscheinlich nicht
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 04:55   #22
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf Hahn Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen,
das ist kein Krümmer einer 900R oder RX.
Entweder ZZR oder wie in meinem Fall von `ner Tomcat.
Bevor Du den Krümmer ruinierst, pack Ihn ein und schicke Ihn zu mir.


Gruß Olaf
Meinst du mich jetzt??
Sorry, war die letzten Tage viel arbeiten und hatte kaum Zeit mal hier vorbei zu schauen... Bislang geht die Tendenz in die Richtung "Entfernen" (Wegen der Nähe zu der Stelle, an der die Rohre eh zusammenlaufen)... Ich würde eher mit dem Gelumpe vorbei kommen... falls du mich meinst....
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 23:07   #23
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

So.... Da bin ich noch mal mit meinem Auspuff!
Ich habe jetzt dieses Interferenzrohr tatsächlich doch entfernen lassen. Ein Techniker hat sich das angeschaut und meinte, dass es eigentlich total überflüssig ist, da es eh so knapp vor vor der STelle ist, wo die Rohe eh alle zusammengeführt werden...

JEtzt aber das eigentliche andere Problem: Ich habe heut versucht den Krümmer zu montieren und musste feststellen, dass die Krümmerrohre einen kleineren Durchmesser (ca. 38 mm) als die Origignalkrümmer (ca. 42 mm) haben. Die Halbmonde rutschen jetzt über den dicken Ring am Krümmerende... Auf Grund der Verdickung am Krümmerende passen diese sehr gut an den Motor. Also gibt es dort kein Dichtigkeitsproblem.
Frage: Kann ich einfach andere Halbmonde (mit einem kleinere Durchmesser) nehmen, oder muss ich das Krümmerrohr "auffüttern", um auf den Durcjhmesser der Originalkrümmer zu kommen? Morgen mache ich mal ein Bild von dem, was ich meine, dann wird es vielleicht ein wenig deutlicher!

Danke schon mal für eure guten Ratschläge!
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 07:13   #24
Jürgen1962
Chefchauffeur
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 57
Beiträge: 677
Renommee-Modifikator: 3
Jürgen1962 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 12.354, Level: 72
Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72 Punkt(e): 12.354, Level: 72
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Standard

Hallo Johannes,
bist Du sicher das dieser Krümmer an die GPZ gehört????
Selbst wenn der Außendurchmesser des Krümmerrohres (nicht am Ende gemessen) kleiner ist, weil die Krümmeranlage nicht doppelwandig ist, sollten die Innen.- und Außendurchmesser der Krümmerenden gleich dem Original sein.
Die Krümmerdichtungen für die GPZ haben ca. 39x47mm und da sollte das dicke Krümmerende satt aufliegen, dann wird es auch dicht.


Man möge mich berichtigen, aber irgendwas passt da nicht zusammen!!
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 08:32   #25
Black Pearl
stellv. Angestellter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Black Pearl
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 134
Renommee-Modifikator: 7
Black Pearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 6.571, Level: 53
Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53 Punkt(e): 6.571, Level: 53
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Standard

Moinsen Jürgen!

Das ist tatsächlich kein original Auspuff für die GPZ. Wie gesagt, ich habe die hier im Forum von einem Kumpel von uns geholt. Und ich habe schon ein Gefühl dafür, wem ich hier vertrauen kann und wem nicht... Wenn ich hier bestimmten Leuten nicht mehr glauben könnte, könnte ich mich hier auch gleich abmelden... Wenn es schon mit der Wahrhaftigkeit nicht bei einem schnöden Auspuff klappt, wie ist es dann erst bei Fragen die wirklich kniffelig sind??

Aber du hast vollkommen Recht... Ich habe verpeilt am "dicken Ende" zu messen. Werde ich später nachholen...

Ich zeige am Besten mal ein paar Bilder...
Wie groß muss eigentlich der Abstand vom Krümmer zu den Ölleitungen zum Ölkühler sein??
__________________
Black Pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laser K1 SchnellerSonntagsfahrer UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 5 15.01.2014 16:22
4 in 1 von Laser diddi45 UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem 5 05.07.2008 02:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2017 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de