Modellhistorie 900R ab A4 (1987): Motoroptimierungen - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Umbau und Tuning > UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem

UT -- Motor, Vergaser und Kühlsystem Umbau und Tuning rund um Motor, Vergaser und Kühlsystem

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.05.2016, 19:48   #1
VladoStenzel
Neu dabei oder schreibfaul ! ;)
 
Benutzerbild von VladoStenzel
 
Registriert seit: 24.12.2015
Ort: Nottuln
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
VladoStenzel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 416, Level: 8
Punkt(e): 416, Level: 8 Punkt(e): 416, Level: 8 Punkt(e): 416, Level: 8
Aktivität: 13,6%
Aktivität: 13,6% Aktivität: 13,6% Aktivität: 13,6%
Frage Modellhistorie 900R ab A4 (1987): Motoroptimierungen

Habe gerade als 900R-Anfänger mein Aufbauprojekt gestartet.

Aus der Gebrauchtberatung in MOTORRAD 16/2003: "Bei der Suche nach einer GPZ 900 R sollte man sich auf Exemplare ab Modelljahr 1987 beschränken, die als überaus robust gelten. Zuvor gab es häufiger Probleme mit dem Steuerkettenspanner (...). Ab 1986 kamen zudem härtere Einlassventile zum Einsatz, außerdem wurde die Ölzuführung zu den Nockenwellen verbessert. (...)"

Meine beiden Fragen an Euch:
1) Woran erkenne ich den optimierten Steuerkettenspanner? Ist der Zylinder für ihn angepasst worden und wenn ja, woran erkenne ich ihn?
2) Woran erkenne ich den für härtere Einlassventile und neue Ölzuführung Zylinderkopf angepassten Zylinderkopf?

Man kann beide Fragen auch zu einer knappen zusammenfassen: Wodurch unterscheiden sich alte Zylinder und Köpfe?

Danke und Grüße
__________________
VladoStenzel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 15.05.2016, 20:34   #2
Rüdiger
Junior Sexgott

 
Benutzerbild von Rüdiger
 
Registriert seit: 05.06.1999
Ort: Hamburg
Alter: 54
Beiträge: 5.141
Renommee-Modifikator: 36
Rüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz seinRüdiger kann auf vieles stolz sein
Punkt(e): 54.200, Level: 100
Punkt(e): 54.200, Level: 100 Punkt(e): 54.200, Level: 100 Punkt(e): 54.200, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Rüdiger eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Der neue oder Alte Kettenspanner paßt bei allen Modellen. Selbst neuere Kawasaki hanen Kettenspannerprobleme
Die besseren Ventile erkennst daran daß das Moped über 20.000km gelaufen hat. Die weichen Ventile halten nicht so lange.
Die dickeren Ölleitungen im Kopf haben umrum 8mm Durchmesser, die dünnen 6mm (etwa)
Die Köpfe sind alle Gleich, die Zylinder auch.

Nicht Vergessen, die GPZ sind über 20 Jahre alt .
Kannst Schrauben? Wenn ja, OK. Wenn nicht Finger weg, wird schnell teuer
__________________


Rüdiger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gabelumbau 1987 auf 1991 bigbike-franki UT -- Fahrwerk, Reifen, Räder 5 24.07.2009 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2017 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de