Leistungsloch - Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum
Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Motor

PD -- Motor Probleme und Defekte rund um den Motor

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05.05.2019, 10:42   #1
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard Leistungsloch

Moin an alle,
wie ich bei meiner Vorstellung schon schrieb,
habe ich mir eine 88er 900R zugelegt. Jetzt habe ich sie zugelassen und schon einige km zurück gelegt.
Das Moped hat laut Tacho und Vorbesitzer ca 48000km auf dem Buckel, zweifel ich erst einmal auch nicht an. Guter allgemeiner Zustand. Verbaut sind PVM's eine 4-2-1 von Speed Products mit ABE und 4 Einzel Lifi's ( keine K&N ). Ausserdem ein Dynojet Kit.

Die Maschine springt hervorragend an und läuft soweit sehr gut, einziges Manko zwischen 4000 bis 5000 1/ Umdr. hat sie ein heftiges Leistungsloch, welches mich wirklich stört!
Hat jemand von euch ähnliche Teile verbaut und hat einen Tip zwecks Einstellung?
-Als nächste Massnahme wollte ich die Düsennadeln mit U-Scheiben etwas Höher positionieren.
-als wirklich letzte Massnahme käme der Rückbau auf orign. Airbox und Bedüsung in Frage!
Danke für eure Ideen
Gruss von der Nordseeküste
Matthias
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.05.2019, 11:35   #2
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.187
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.234, Level: 97
Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Standard

Ich glaube da kann man sich nur durchprobieren und irgendwann findet man es.
Beispiel, ich habe den Motor meiner GPZ neu aufgebaut und unnütze Materialanhäufungen entfernt. Der Motor lief Klasse, drehte aber nicht aus. Über 8.000 km habe ich gebraucht bis ich es gefunden habe, es war der Originalluftfilter, da ging nicht genug Luft durch, mit K&N war alles ok.
Eine 4in 1 (Krümmer Speed Products +L&W Racingtopf) lief am normalen Motor gut und nach behandlung auch noch, ohne irgendwelche Leistungslöcher.

Meine Vermutung geht in Richtung Einzelluftfilter.

Gruß c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 07:39   #3
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.592
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.339, Level: 100
Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Einzelluftfilter abzustimmen ist nicht ganz einfach, auch nicht mit Jet-Kit. Das haben hier schon mehrere versucht. Ohne Prüfstand wird das meistens nicht.

Wie verhält sie sich bei dem Leistungsloch? Ruckelt sie, oder klingt sie einfach nur komisch ( so'n tiefes BOOOOO beim Beschleunigen ) und es kommt keine Leistung?

Hast Du den Vergaser selbst abgestimmt?

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 10:20   #4
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard

Hallo c-de-ville, danke für deine Einschätzung. Alex, in dem beschriebenen Bereich kein Ruckeln, sonder sie nimmt an Ansauggeräusch zu aber nur zäh an Drehzahl. Wenn ich den Gashahn leicht zurück nehme überwindet sie rascher das Tal der Tränen. Ab 5000 dann dafür gefühlt mit Turbo! Unter 4000 läuft sie sehr gut.
Nun habe ich gerade gestern beim recherchieren die Einbauanleitung vom jetkit gelesen und da stand Gemischregulierschraube 4 Umdrehungen raus.....bei mir sind es 3 Umdr.???!!! Wetter ist leider zu schlecht zum ausprobieren. Hole ich aber nach. Ich werde berichten, sobald ich etwas greifbares habe, bin jetzt aber ersteinmal ne Woche in der Sonne, leider ohne Moped!
P.S. was ist eigentlich mit der Ausgleichsbohrung im Schieber? Fahre noch eine alte Harley mit Keihin Vergaser, da habe ich auch aufgebohrt und sie zieht oberraus geringfügig besser. Hier auch eine Option? Ob bei mir Stage 1 oder 3 verbaut ist weiss ich leider noch nicht.
Bis dahin, Gruss von der Waterkant, Matze
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 10:35   #5
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.187
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.234, Level: 97
Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Standard

Die Gemischschrauben heißen mit ganzen Namen Leerlaufgemischeinstellschrauben, die haben nur bis 4.000 Umdr. Einfluss. Ich schätze der Motor hat bei der angegebenen Drehzahl einen Luftüberschuss, da würde ich mit größeren Hauptdüsen experimentieren, damit das Verhältnis wieder stimmt.

Gruß c-de-ville
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 12:30   #6
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard

Ja in Richtung Hpt Düse tendiere ich auch, daher meine Überlegung mit dem höher setzen der Nadel. Und Alex habe es anfänglich übersehen: nein ich habe sie nicht abgestimmt......so gekauft und leider war keine ausreichende Probefahrt möglich, da nicht angemeldet und schon paar Jahre gestanden.
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 14:58   #7
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.592
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.339, Level: 100
Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Klingt für mich auch nach zu mager...

Die Hauptdüse hat in dem Bereich eigentlich noch keinen richtigen Einfluss. Eigentlich eher die Nadeldüse. Ich würde jetzt auch erst die Düsennadeln höher hängen, bevor ich den ganzen Vergaser zerlege.

Im Modellbau findest Du Passscheiben in allen möglichen Stärken. Ich denke, 4-5/10tel sollten erstmal reichen, ansonsten eine volle Kerbe.

Die Gemischschrauben stellt man immer ein, wenn man am Vergasdersystem was geändert hat. Am einfachsten nach der Drehzahlabfall-Methode...

Wurde hier schon ein paar mal beschrieben, auch von mir.



Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 17:15   #8
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.187
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.234, Level: 97
Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Standard

Es gehen auch 3mm U-Scheiben, sollte man nur mit der Mikrometerschraube auf gleiche Dicke messen. Ich hab bald 50 Stk. gemessen. 1 Scheibe gleich eine Kerbe.
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 17:48   #9
zl-freak
Arbeiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von zl-freak
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 8
zl-freak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 5.443, Level: 47
Punkt(e): 5.443, Level: 47 Punkt(e): 5.443, Level: 47 Punkt(e): 5.443, Level: 47
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Standard

Ein dynojet vergaserkit hat höhenverstellbare nadeln.
__________________
Das Obige stellt meine eigene, ganz persönliche Meinung dar, auf die ich nach Artikel 5, Absatz 1, des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland ein Recht habe. Genauso billige ich jedem ebenfalls das Recht auf eine eigene Meinung zu.
Wer anderer Meinung ist als ich, darf dies gerne vertreten *), solange er meine Rechte nicht verletzt.
*) Er muß dann aber damit rechnen, daß auch ich meine Meinung dazu vertrete.
...das mußte mal gesagt werden...
zl-freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 18:19   #10
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard

Danke für eure Beiträge, jetzt erst Urlaub und mach ich mich an die Vergaser-Arbeit. Berichte dann, danke und Gruß
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 19:24   #11
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.592
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.339, Level: 100
Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von c-de-ville Beitrag anzeigen
Es gehen auch 3mm U-Scheiben, sollte man nur mit der Mikrometerschraube auf gleiche Dicke messen. Ich hab bald 50 Stk. gemessen. 1 Scheibe gleich eine Kerbe.
Ich hatte Scheiben, die machen eine halbe Kerbe. Komm nur grad nicht ran, sonst könnte ich mal schauen, wie dick die waren.

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 21:45   #12
c-de-ville
Ninja Defcon 2

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 60
Beiträge: 4.187
Renommee-Modifikator: 21
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Punkt(e): 27.234, Level: 97
Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97 Punkt(e): 27.234, Level: 97
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Standard

1 Kerbe sind beim Wasserbüffel 0,5 mm und die U-Scheibe hat 0,5 mm also hab ich es damit probiert und inzwischen 100.000 km so gefahren.

Gruß Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 07:32   #13
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.592
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.339, Level: 100
Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von zl-freak Beitrag anzeigen
Ein dynojet vergaserkit hat höhenverstellbare nadeln.
Das stimmt, aber manchmal ist bei denen eine Kerbe zu viel...
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 20:33   #14
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard

So weiter gehts.....habe gestern die Vergaser noch einmal ausgebaut, um mir die Bedüsung anzusehen. Die Düsennadel hat dien Aufdruck N27B und das kleine Keihin Sternchen, HptDüse ist 132. Laut Vorbesitzer sollte ja ein Dynojet Kit verbaut sein, scheint ja nicht so zu sein. Dann soll sie wohl auch mit "offenen" Einzel Lufis nicht gut laufen. Habe mir jetzt erst einmal 135er Düsen bestellt.
Weiss jemand von euch die Düsengrössen eines Jet Kits? Danke und Gruss Matthias
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 17:55   #15
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Lächeln

So habe jetzt 135er Hpt.Düsen verbaut. Problem scheint fast gelöst , läuft jetzt schon vieeel besser in dem Problembereich. Habe mir noch 138er Düsen bestellt, wenn die eintreffen und ich sie verbaut habe melde ich mich noch mal!
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 19:35   #16
Alex
Junior Sexgott
 
Benutzerbild von Alex
 
Registriert seit: 05.11.2001
Ort: Schulenburg
Alter: 43
Beiträge: 5.592
Renommee-Modifikator: 30
Alex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer AnblickAlex ist ein wunderbarer Anblick
Punkt(e): 62.339, Level: 100
Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100 Punkt(e): 62.339, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Alex eine Nachricht über AIM schicken Alex eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Geil, offene Filter mit Originalbestückung des Vergaser. Das funktioniert auch nicht.

Die Düsennadeln wirst Du auch anheben müssen. Nur die Hauptdüsen aufmachen reicht da nicht.

Die Jet-Kit Düsengrößen findest Du im Manual, was Du über Google findest.

Und dann kannst Du gleich noch nach der Vergleichsliste Keihin -Dynojet googeln...

Gruß, Alex
__________________


Verdrängen kann man vieles, wirklich vergessen werden wir nie!!

Thomas, mein Freund... Wir sehen uns wieder!
Alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 10:11   #17
Matze
Vesperwagenfahrer
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Matze
 
Registriert seit: 13.10.2018
Ort: Otterndorf
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0
Matze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Punkt(e): 568, Level: 11
Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11 Punkt(e): 568, Level: 11
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Standard

Moin Alex, danke für die Tips, und hatte ich vergessen zu schreiben, habe zeitgleich schon die Nadeln mit Scheiben angehoben
__________________
Matze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
leistungsloch bei ~4000 u ? komm nich drauf sebi2008 PD -- Vergaser 2 22.04.2009 19:39
Leistungsloch bigjuergen123 PD -- Motor 17 10.04.2009 14:23
Leistungsloch bei 6000 U/Min Festus PD -- Motor 2 16.05.2008 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2017 * 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de