Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum  

Zurück   Patrick's Kawasaki GPZ 900R / GPZ 750R / GPZ 1000RX / ZL Eliminator Forum > Probleme und Defekte > PD -- Kühlsystem

PD -- Kühlsystem Probleme und Defekte rund ums Kühlsystem

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.03.2015, 15:47   #26
c-de-ville
Ninja Defcon 1

 
Benutzerbild von c-de-ville
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Barsinghausen
Alter: 62
Beiträge: 4.790
Renommee-Modifikator: 23
c-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nettc-de-ville ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Knut Beitrag anzeigen
Aufpassen: Mit so einem Wasser habe ich mir mal das Bügeleisen ruiniert, weil da doch (zumindest bei unserem Trockner) kleine Flusen drin sind. Aber im Kühlkreislauf sollte das i.O. sein.

Zum Leitungswasser: Das war nicht wirklich ernst gemeint (schreibt man das so oder zusammen? na egal...)

Gruß
Knut
Ich gebe das aber vorher auch, wie Dingens schon beschrieben hat, durch einen, ich meine, 280 ym Lackfilter.

Gruß Micha
__________________
Die Summe aller Probleme ist immer gleich.
c-de-ville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 18:58   #27
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus,

nachdem ich den Rost in den Wasserohren recht einfach entfernen konnte, hab ich heute mal die Aus / Einlässe angeschaut, da kann man schon ordentlich Rost an den Laufbuchsen sehen (ich nehme an das sind die Laufbuchsen). Wie krieg ich das raus?

Erste Idee wäre die 4 2cm Löcher zuzumachen und oben Fertan reinzukippen, das 2 Tage stehen zu lassen und dann ordentlich zu spülen... Kumpel meinte aber das könnte schlecht für die Zylinderkopfdichtung sein?

PS: lese auch gerade was von Spülmaschienentabs kleinmachen, auflösen und rein - Prozedur mehrmals wiederholen....

PPS: Eventuell auch ne Kombikur mit Entfetter & Entkalker? https://www.dasis.de/de/wp-content/u...stem-DASIS.pdf

Grüße,
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rost.jpg (108,6 KB, 31x aufgerufen)
__________________

Geändert von Bohemund (29.01.2021 um 19:21 Uhr)
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 19:38   #28
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 1.035
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Kipp Frostol und destiliertes Wasser im Verhältnis 1:1 rein.
Bevor die Laufbuchse durch ist hast du den 3. Rollator verschlissen.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 20:12   #29
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
Kipp Frostol und destiliertes Wasser im Verhältnis 1:1 rein.
Bevor die Laufbuchse durch ist hast du den 3. Rollator verschlissen.
Danke für den herzhaften Lacher - da magst Du recht haben.

Aber trotzdem würd ich da gerne was unternehmen - mittlerweile eher minimal-invasiv mit den beiden Reinigern nach Vorschrift. Danach dann Deine Empfehlung...
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 20:23   #30
Mr. Stanley
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Mr. Stanley
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: West - Berlin
Beiträge: 1.035
Renommee-Modifikator: 16
Mr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMr. Stanley sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Die Teile sind 30 und mehr Jahre alt. Die Laufbuchse ist mit einen O-Ring in der Laufbahn gedichtet. Hoffe nur das Zeug was du reinkippst verschlimmert nichts.
__________________


"Ich wusste nicht, dass man Liebeskugeln langsam rauszieht.
und habe meine Freundin wie eine Motorsäge gestartet."


(Matthias, 28)
Mr. Stanley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 21:04   #31
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Stanley Beitrag anzeigen
Die Teile sind 30 und mehr Jahre alt. Die Laufbuchse ist mit einen O-Ring in der Laufbahn gedichtet. Hoffe nur das Zeug was du reinkippst verschlimmert nichts.
Ein durchaus valider Einwand. Aber ist doch irgendwie unbefriedigend von oben bis unten alles schick zu machen und dann mit dem Wissen rumzufahren das da unten der Rost blüht.... ich geh nochmal in mich ob ich das Risiko eingehe.
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 06:22   #32
Jürgen1962
Chef
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 58
Beiträge: 1.226
Renommee-Modifikator: 7
Jürgen1962 wird schon bald berühmt werdenJürgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Bohemund Beitrag anzeigen
Ein durchaus valider Einwand. Aber ist doch irgendwie unbefriedigend von oben bis unten alles schick zu machen und dann mit dem Wissen rumzufahren das da unten der Rost blüht.... ich geh nochmal in mich ob ich das Risiko eingehe.



Ich habe das Kühlsystem vor ein paar Jahren gereinigt indem ich einen Kreislauf über eine Aquarium-Pumpe und einen Eimer hergestellt habe, einige Tage laufen lassen und Reinigungsflüssigkeit ab und an gewechselt.


https://900r.de/gpz-forum/showpost.p...&postcount=121
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 09:55   #33
Bohemund
stellv. Abteilungsleiter
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Bohemund
 
Registriert seit: 19.04.2017
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 201
Renommee-Modifikator: 5
Bohemund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,

mit was hast Du denn gespült?
__________________
Bohemund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 15:26   #34
Jürgen1962
Chef
Kawasaki Industries

 
Benutzerbild von Jürgen1962
 
Registriert seit: 30.09.2016
Ort: Hagen
Alter: 58
Beiträge: 1.226
Renommee-Modifikator: 7
Jürgen1962 wird schon bald berühmt werdenJürgen1962 wird schon bald berühmt werden
Standard

Erst mit Essig/Zitronenreiniger, dann Kühlsystemreiniger und zum Schluss mit destilliertem Wasser (wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht).


Aber da gibt es hier im Forum bestimmt jede Menge Erfahrungen, was man da so nehmen kann!
__________________
Gruß Jürgen



Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Jürgen1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 21:53   #35
Supereli
Chef
Kawasaki Industries
 
Benutzerbild von Supereli
 
Registriert seit: 31.07.2015
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 63
Beiträge: 1.128
Renommee-Modifikator: 8
Supereli wird schon bald berühmt werdenSupereli wird schon bald berühmt werden
Standard

Frag deinen Arzt oder deinen Apotheker.....

Es gibt doch für verstopfte Arterien Reinigungsgeräte?!


Mann habt ihr Probleme,
ich kipp meist Mineralwassser rein, ist immer da und den Rest kann ich gut verwerten.
__________________
Supereli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sieht aus wie Öl, fässt sich an wie Öl - riecht wie Kühlflüssigkeit! Lüder PD -- Kühlsystem 13 05.03.2010 22:50
Wie sieht ein Lagerschaden aus? Rapakon PD -- Motor 12 24.11.2008 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
© 1999-2021 - 900r.de / 750r.de / 1000rx.de / 600r.de