PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nietstelle dichten


ZL-Dirk
13.04.2007, 22:42
:s097:

Heute den schönen Tag genutzt um mal die Strecken zu fahren, die am WE dafür ungeeignet sind. :s017:

Also raus aus Stuttgart und die ZRX über die Schnellstraße nach Bahlingen gescheucht.
Dann gepflegt die Kanten der neuen BT 20 den Lochenpass hoch angeschmirgelt und weiter ins Donautal. Dort runter vom Bock zum Essen gehen. Doch oh Schreck, Freitag der 13. hat zugeschlagen!
Der Kühler leckt (und keine Blondine weit und breit:s088: ) an der rechten oberen Aufhängung. Mit ziemlicher Sicherheit die Niete locker. (Achtung: ZRX 1100!)

Bei einem netten Feld- & Wiesenschrauber abgedichtet durch Lumpen einpressen in der Verkleidung vom Kühler. Hat prima gehalten, sogar auf der Rückfahrt über die Autobahn .

Was gibt es nun für Möglichkeiten zum Dicht bekommen?

- Hartlöten (muß wohl dazu ausgebaut werden)
- Zwei Komponentenkleber auf Harzbasis und dann lackieren meinte der nette Chef der Donau-Garage wäre hier auch machbar.
- ?

Schon mal Danke für Euere Tipps!

:s041: Bikergruß :s121:Dirk :s004:

Mike
14.04.2007, 08:51
Moin Dirk,
dneke da hat der Meister recht.
Wenn du dur die Schrauberei ersparen willst.:s107:
ich würde es mit Kalt-Metall versuchen.
Das Zeugs taugt echt was.:s051:

green spirit
14.04.2007, 08:59
Wenn du eine Fachgerechte und dauerhafte Lösung anstebst, dann kommst Du nicht umhin den Kühler auszubauen und entweder Schweißen, Löten oder die Niete zu erneuern.

Wenn du da aber dann schon mal Geklebt hast, dann wird eine Lötung/Schweißung schwieriger.


Gruss
Hilmar

ZL-Dirk
14.04.2007, 12:30
:s110:

Mist, gerade mal richtig gegugt, ist doch ein kizekleines Loch hinten (!) oben nahe der Aufhängung, wo es mittlerweile richtig rausspritzt.

Weiß jemand im Raum Stuttgart jemand, der Kühler repariert????????

Danke!

:s167: Dirk

Patrick
14.04.2007, 21:35
Schweizer in Winnenden...

ZL-Dirk
16.04.2007, 10:13
:s097:

Gerade mit dem Schweizer geföhnt und es besteht Hoffnung.
Wenn machbar legt er für etwa 70 € einfach die defekte Röhre still. Je nach Kühler kann man wohl 2-3 so Röhren stillegen, ohne die Kühlleistung in den kritischen Bereich runter zu setzen.

So, morgen vor dem Spätdienst Kühler raus, Mittwoch vormittag bei Winnenden auf der Matte stehen und hoffen.

Danke für die Tips!

:s105: Bikergruß :s121: Dirk :s004:

Patrick
16.04.2007, 10:19
Ja moinsch net das für Sibzg Euro oder weniger en guten Gebrauchten griegsch?

ZL-Dirk
16.04.2007, 17:35
Bei einem Neupreis von 640,11 Teuro?????????????????????????

:s181: Dirk

Heiko
16.04.2007, 20:22
Bei einem Neupreis von 640,11 Teuro?????????????????????????

:s181: Dirk

Hätte einen von der 1200er für Dich, 8000 KM alt.

Weiß aber nicht, ob der passt, wenn ja PN :cool: ,

Patrick
16.04.2007, 20:24
Ach komm, der ist bestimmt mir irgendwas baugleich. Sieht ja eh schon fast aus wie der von der GPZ...

Hab ja für nen Nachbau in lecker-Alu beim Schweizer ja grad mal 300 DEM gezahlt...

ZL-Dirk
17.04.2007, 12:43
:s097: Heiko,

jau, ist identisch, egal ob ZRX 1100 oder 1200. Fahr jetzt mal morgen raus zum Schweizer, Kühler ist schon auf dem Mopped meiner EX verschnürt.

Mal unabhängig was morgen jetzt rauskommt dabei, was willste den haben dafür? Gerne als PN.

:s041: Bikergruß :s121:Dirk :s004:

ZL-Dirk
18.04.2007, 16:14
:s071:

Danke, war guter Tip mit dem Schweizer. Heute vormittag gebracht, nachmittags gemacht. Die defekte Rohre wurde stillgelegt und der Rahmen wieder verschweißt. Für´n 40er o. R. Morgen einbauen und dann ist hoffentlich am WE wieder fahren angesagt. :s079:

:s105: Bikergruß :s121:Dirk :s004:

Patrick
18.04.2007, 17:10
Na also, geht doch vom Preis her. Hab gestern asuch erfahren das Kollege auch alles mögliche schweissen kann. Kühler weiss ich nicht, aber Geräte dazu sind da...

ZL-Dirk
19.04.2007, 10:27
...Hab gestern asuch erfahren das Kollege auch alles mögliche schweissen kann....

Kumpel sucht noch jemand, der ihm sein abgebrochenes Verbindungsrohr seiner 4 in 4 der Z 1000 (Orichinol) hartlötet. Will aber saubere Arbeit von einem Könner.

:s224: Dirk