PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfindlicheres Thermostat für RX ??


iceman1077
18.08.2006, 13:45
Hallo Männers,

wißt ihr zufällig ob es ein Thermostat für die RX gibt das den Lüfter schon ab ca.80°C zum Laufen bringt? Meine wird einfach zu heiß bis der Lüfter anspringt. Zeiger ist dann schon am roten Strich und sie läuft "unrund".

Lutz
18.08.2006, 14:16
Hallo Männers,

wißt ihr zufällig ob es ein Thermostat für die RX gibt das den Lüfter schon ab ca.80°C zum Laufen bringt? Meine wird einfach zu heiß bis der Lüfter anspringt. Zeiger ist dann schon am roten Strich und sie läuft "unrund".

Hallo,
vermute mal due kannst das gleiche Material wie bei der 900er verwenden! Der Schalter am Kühler springt früher an , als der Schalter am Thermostat.

Würde das Problem aber nicht auf diese weise lösen, sondern die Ursache für den zu heissen Motor suchen. Halt das übliche:
-Verkalkung checken
-Entlüftung des Syytems an 2 Szellen sicherstellen
-....

Gruß Lutz

iceman1077
18.08.2006, 15:45
Hallo,
vermute mal due kannst das gleiche Material wie bei der 900er verwenden! Der Schalter am Kühler springt früher an , als der Schalter am Thermostat.


Gruß Lutz


.......hääää???? Des raff i net.....:s222:
Im Ernst, wie meinst du das?

thor
24.10.2006, 14:53
Hi,

ich hatte das problem auch, hab das thermostat einfach rausgebaut im sommer und mir ins amaturenbrett einfach einen zusätzlichen schalter reingebaut, um den lüfter extra anzuschalten. mach dann immer wenns sehr heis ist und ich in einen stau komme oder im stadtverkehr

gruss thor

Tueddel
24.10.2006, 19:39
Hallo Männers,

wißt ihr zufällig ob es ein Thermostat für die RX gibt das den Lüfter schon ab ca.80°C zum Laufen bringt?

Ich vermute mal Du meinst einen Lüfterschalter. Das Thermostat öffnet bei 80 - 84°C.
Von einem Schalter der früher schaltet weiss ich nix, es gibt allerdings
bei Volker Wildung ein Thermostat das bei 60°C schon öffnet.
Würde aber auch erst mal den Kühkreislauf auf Verkalkung etc. checken,
eventuell neue Kühlflüssigkeit(Kühlerfrostschutz),schütz auch vor Korrosion,
die soll eigentlich alle 2 Jahre erneuert werden.

Ansonsten muss ich Sigwart zustimmen, mit der Suchfunktion findest Du einiges.

In diesem Sinne

Duckmaster
29.10.2006, 02:07
Ich vermute mal Du meinst einen Lüfterschalter. Das Thermostat öffnet bei 80 - 84°C.
Von einem Schalter der früher schaltet weiss ich nix, es gibt allerdings
bei Volker Wildung ein Thermostat das bei 60°C schon öffnet.
Würde aber auch erst mal den Kühkreislauf auf Verkalkung etc. checken,
eventuell neue Kühlflüssigkeit(Kühlerfrostschutz),schütz auch vor Korrosion,
die soll eigentlich alle 2 Jahre erneuert werden.

Ansonsten muss ich Sigwart zustimmen, mit der Suchfunktion findest Du einiges.

In diesem Sinne


...Hmmm bei 60°c..meinste nich daß das nen bissschen früh is..? Nich das Sie nich vernünftig auf Temp. kommt.

Mein Vorschlag wär z.B. nen "Adapter"...is nen Stück Alurohr quasi nen Schlauchverbinder,in den man nen Temp.Fühler bzw Schalter reinschrauben kann(bei KLR Reglern fürs Auto von TwinTec isind sone Ding dabei da steckt dann nen Thermoventil drin die den ganzen Krempel steuert)
Kann man bestimmt auch selber bauen...Schlauch zum Kühler trenne,den Adapter zwischen und halt nen pqssenden Temp.Schalter rein.

Is halt sone Idee von mir;)