PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preise für Temperaturfühler


UHM76
03.05.2016, 11:14
Hallo

Kann das sein das die :s101: bei Kawasaki nen schuß haben?

Ich habe gestern mal ne Preisanfrage für das Thermostat und die Temperaturfühler gemacht.

Thermostat: 49054/00056291 soll 42,16€ kosten
Lüfterschalter am Thermostat mit 110°C 27010/00087277 soll 58,41€ kosten
Lüfterschalter am Kühler mit 97°C 27010A/00009588 soll 90,24€ kosten

Der Preis für des Thermostat kann ich mir vielleicht noch gefallen lassen aber der Rest geht ja wohl gar nicht.:s054:

bekomme ich die teile nicht ihrgent wie günstiger?

Mfg Matze

pferd
03.05.2016, 11:42
Ja + ja !peter

UHM76
03.05.2016, 13:11
Das Soll heißen ich muss, ob ich will oder nicht den Wucher zahlen!?:s156:

Gibt es da nicht ne günstigere alternative?

mfg Matze

Mucki
03.05.2016, 15:44
Hab für mein Thermostat 8,50 bezahlt in der Bucht. Ich glaube war von Mazda. Teilweise sind die Maße und Temperaturen auch mit angegeben . Die Thermoschalter bekommt man bestimmt günstiger , wenn man im Netz sucht. Eine Bezugsadresse habe ich leider nicht zur Hand.

c-de-ville
03.05.2016, 17:40
Hab für mein Thermostat 8,50 bezahlt in der Bucht. Ich glaube war von Mazda. Teilweise sind die Maße und Temperaturen auch mit angegeben . Die Thermoschalter bekommt man bestimmt günstiger , wenn man im Netz sucht. Eine Bezugsadresse habe ich leider nicht zur Hand.

Vielleicht hättest Du mal notieren können, von welchem Modell der Fühler ist.
Wir müssen das Rad doch nicht andauernd neu erfinden.

Gruß Micha

pferd
03.05.2016, 18:24
Das Soll heißen ich muss, ob ich will oder nicht den Wucher zahlen!?:s156:

Gibt es da nicht ne günstigere alternative?

mfg Matze

Nein das sollst Du nicht. Das erste Ja...kawa hat nen Knall ! Das zweite Ja...klar gibt es alles günstiger. ``Is dat schwierig``! Wie der Micha schon geschrieben hat, alles zu ungenau. Gib ein was Du suchst und dann klicke und gugge. peter

Alex
03.05.2016, 19:43
Vielleicht hättest Du mal notieren können, von welchem Modell der Fühler ist.
Wir müssen das Rad doch nicht andauernd neu erfinden.

Gruß Micha

Ist doch alles notiert: Klick!! (http://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=23226&highlight=Thermostat)

Gruß, Alex

UHM76
03.05.2016, 22:11
Super Alex

Genau die seit habe ich gesucht.

Danke an alle ihr seit echt spitze.:s031::s020:

c-de-ville
04.05.2016, 10:28
Ist doch alles notiert: Klick!! (http://www.900r.de/gpz-forum/showthread.php?t=23226&highlight=Thermostat)

Gruß, Alex

Ich dachte eher an ne Liste und nicht an 3 Seiten Fred zum Suchen.

Steht das eigentlich in der Liste Kompatibilität Teile? Ich hab da jetzt nicht reingeschaut.


Gruß Micha

Alex
04.05.2016, 15:06
Ich dachte eher an ne Liste und nicht an 3 Seiten Fred zum Suchen.

Steht das eigentlich in der Liste Kompatibilität Teile? Ich hab da jetzt nicht reingeschaut.


Gruß Micha

Ich wollte erst den letzten Beitrag nehmen, aber das war dann so aus dem Zusammenhang raus gerissen. Und es fehlt da auch der Hersteller.

Nein, steht meines Wissens nicht drin...

Gruß, Alex

Alex
04.05.2016, 15:20
Besser?

EXKawaEX
04.05.2016, 17:50
Hey Alex,
nimm doch den

*Herth&Buss Kuehlerdeckel (1.1 bar) J1543002

auch noch mit auf :s185:

Alex
06.05.2016, 17:39
Hey Alex,
nimm doch den

*Herth&Buss Kuehlerdeckel (1.1 bar) J1543002

auch noch mit auf :s185:

hatta... :s127:

wilfriedruess
26.05.2016, 15:24
Hallo Schrauber
Auch am Feiertag am schrauben ?

Hab schon mal angefragt.
Folgendes Problem.

Die Temperaturanzeige bleibt ganz unten.
Ich habe einen anderen gebrauchten Kühlwasserthermostat eingebaut.
Motor an...im Stand.

Nach kurzer Zeit wird das Thermostatgehäuse warm.

Nach einer längeren Laufzeit geht der Ventilator an.

Die Temperaturanzeige bleibt aber unten.

Auch im Fahrbetrieb.

Kann es nochmal der Thermostat sein ??
oder der Temperaturfühler am Thermostatgehäuse ??

Was da jemand Rat ?

Grüße Wilfried

Heiko
26.05.2016, 20:36
Hallo Schrauber
Auch am Feiertag am schrauben ?

Hab schon mal angefragt.
Folgendes Problem.

Die Temperaturanzeige bleibt ganz unten.
Ich habe einen anderen gebrauchten Kühlwasserthermostat eingebaut.
Motor an...im Stand.

Nach kurzer Zeit wird das Thermostatgehäuse warm.

Nach einer längeren Laufzeit geht der Ventilator an.

Die Temperaturanzeige bleibt aber unten.

Auch im Fahrbetrieb.

Kann es nochmal der Thermostat sein ??
oder der Temperaturfühler am Thermostatgehäuse ??

Was da jemand Rat ?

Grüße Wilfried

Kabelbruch, Masse Fehler evtl. ?