PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kühlwasser aus Auspufflöcher


Schultenboy
22.03.2014, 20:49
Moin, liebe Gemeinde!

Ich habe folgendes Problem: aus den beiden kleinen Löchern in Auspuff (siehe Bilder) tritt Kühlflüssigkeit aus. Es tröpfelt und bildet kleine Pfützen.

Was habe ich gemacht??? Warmlaufen lassen nach Winterpause. Null Kühlwasserflecken. Alles in Ordnung und trocken.

Öl gewechselt. Sah im Schauglas etwas „sämig“ aus. Also nicht wie „Honig“, sondern eher etwas flockig. Hat mich aber nicht sonderlich gekümmert, da ich das schon mal hatte. Und ich mache seit 10 Jahren einmal pro Jahr Ölwechsel.

Der Grund für den Kühlwasserverlust kann doch nicht die Zylinderkopfdichtung sein. Vorm Winter lief sie ja auch 1A und vorm Ölwechsel auch. Ich sehe sonst auch keine feuchten Stellen, weder an den Schläuchen, an der Wasserpumpe noch am Ausgleichsbehälter.

Das kotzt mich so an. Alles fertig für die Saison. Neue Reifen drauf. Wollte eigentlich nur noch die Ventile einstellen und nun das!!

Bin total frustriert. Hilfe!!! Was soll ich tun???

LG Schultenboy

kawamannsane
22.03.2014, 20:54
Sicher das es kein Kondenswasser ist???

Schultenboy
22.03.2014, 21:01
Ja. Ist glibschig und schmierig.

Mucki
22.03.2014, 21:43
Ja. Ist glibschig und schmierig.

Soll es sauber aus dem Auspuff kommen ?? Fahr doch erstmal paar Kilometer und guck , ob das Kühlwasser überhaupt weniger wird , oder anfängt zu kochen. Frostschaden kann man diesen Winter wohl fast ausschließen hoffe ich. Frostschutz war ja wohl genug drauf ?

hightower
22.03.2014, 21:44
Ja. Ist glibschig und schmierig.

Um sicher zu gehen einmal kurz probieren.
Feuchte Fingerspitze reicht schon.
Kühlflüssigkeit ist süß.
Ist der einfachste Test.

Zottel79
22.03.2014, 21:58
Hätte jetzt auch eher auf Kondenswasser getippt. Wenn das länger da drin stand kann ich mir schon vorstellen dass es glitschig und schmierig wird.

Schultenboy
22.03.2014, 22:30
Hallo Uwe!

Du weißt ja wo und wie mein Mopped steht. Da ist es trocken und windgeschützt. Ich habe sogar von Herrn Aldi Raumentfeuchterpackungen unter die Plane im Carport gelegt. Außerdem hatte ich das Phänomen noch nie und es gab schon ganz andere Winter.

Die Kernfrage ist ja, warum das nach dem Ölwechsel auftritt.

Als ich sie nach fünfmonatiger Pause startete, sprang sie ja auf Schlag an und alles war trocken. Nach dem Warmlaufen und bisschen Fahren auf der Straße kann eigentlich nicht nachträglich Kondenswasser entstehen, oder?

So, jetzt gehe ich in den Keller und trinke ein oder mehrere Bierchen.:s048:
Mein Verein hat ja auch vergeigt!

Gruß Matthias

Zottel79
22.03.2014, 22:49
Naja, Temperaturschwankungen hatten wir diesen Winter auch genug und dadurch entsteht halt öfter mal Kondenswasser und aus dem Auspuff kann das halt schlecht Bis Nicht raus. Wenn der Motor dann aber läuft und die Brühe zu verdunsten beginnt verteilt sich Alles ganz anders und beginnt möglicherweise zu tropfen. Ist jetzt bestimmt nicht perfekt beschrieben aber so in etwa würde ich mir das vorstellen, da hilft auch kein Carport oder unbeheizte Garage gegen.

Ich würde sagen der Geschmackstest macht Auf jeden Fall Sinn, aber wenn da nichts raus kommt einfach mal ne größere Strecke fahren damit Alles richtig trocken wird.

Gruß Uwe

Peter
22.03.2014, 23:17
Stinkt es nach Öl, wenn der Auspuff heiß wird? Bei mit tropfte Öl aus der Wasserpumpe auf den heißen Auspuff, es hat gestunken. Wenn es Wasser ist stinkt es nicht.

kawamannsane
23.03.2014, 11:15
Naja, Temperaturschwankungen hatten wir diesen Winter auch genug und dadurch entsteht halt öfter mal Kondenswasser und aus dem Auspuff kann das halt schlecht Bis Nicht raus. Wenn der Motor dann aber läuft und die Brühe zu verdunsten beginnt verteilt sich Alles ganz anders und beginnt möglicherweise zu tropfen. Ist jetzt bestimmt nicht perfekt beschrieben aber so in etwa würde ich mir das vorstellen, da hilft auch kein Carport oder unbeheizte Garage gegen.

Ich würde sagen der Geschmackstest macht Auf jeden Fall Sinn, aber wenn da nichts raus kommt einfach mal ne größere Strecke fahren damit Alles richtig trocken wird.

Gruß Uwe

So würde ich es auch beschreiben.

Wenn ich meine Dicke nach langem stehen anschmeiße, kommt da 'ne ganze Portion Wasser raus. Das Wasser drückt dann am Übergang vom Krümmer zum Endtopf raus, weil dort meine Eigenkonstruktion nicht ganz dicht ist.

Grüße

Grabbel
23.03.2014, 11:43
Wenn ich mir die Kondensatbohrungen so anschaue, ist da halt, wie es auch sein soll, schon öfter Wasser durch, hast Du wohl bis jetzt einfach noch nicht registriert, ist aber normal, mal tropft es gar nicht und mal ist man gewillt sich schnell noch die Duschhaube zu holen und den Erguss auszunutzen. Gerade wenn der Winter nicht so kalt ist ist sehr viel Feuchtigkeit über einen längeren Zeitraum in der Luft und setzt sich dementsprechend ab. Ich denke, wenn Du erst einmal ne ordentliche Runde gedreht hast ist " Dein Wasserkreislauf auch wieder dicht ". Nicht falsch verstehen, meine damit, daß das Kondensat dann verdampft ist.

Grabbel
23.03.2014, 11:49
Stinkt es nach Öl, wenn der Auspuff heiß wird? Bei mit tropfte Öl aus der Wasserpumpe auf den heißen Auspuff, es hat gestunken. Wenn es Wasser ist stinkt es nicht.
Peter, Brille auf ! Weisse( durchsichtige ) Öltropfen ? Naja, es gibt ja auch weisses Kettenfett. :s229:

c-de-ville
23.03.2014, 12:33
und Kühlwasser stinkt auch.

Grabbel
23.03.2014, 17:53
und wo wir schon mal dabei sind Peter........hätte dann noch gern eine schriftliche Abhandlung von Dir wie sich das Öl von der linken Motorseite ( da wäre das Öl noch logisch am Auspuff ) den Weg auf die rechte Motorseite bahnt. Die Abhandlung kann auch gerne mit Zeichnungen bereichert werden, sollte aber mindestens 3 DIN A 4 Seiten umfassen !
Mit bestem Dank im Vorraus.......

Peter
24.03.2014, 12:50
Wasserpumpe links, Auspuff links, dann stinkts. Habe eine ganz merkwürdige Auspuffanlage. Windet sich dreimal um den Motor oder was das in der Mitte ist.

Peter
24.03.2014, 12:51
und Kühlwasser stinkt auch.


aber nicht nach verbranntem Öl

c-de-ville
24.03.2014, 13:11
aber nicht nach verbranntem Öl

stimmt

auch nicht nach Pommes.

Grabbel
24.03.2014, 20:18
Wasserpumpe links, Auspuff links, dann stinkts. Habe eine ganz merkwürdige Auspuffanlage. Windet sich dreimal um den Motor oder was das in der Mitte ist.
Es geht hier aber nicht um Deine Auspuffanlage.

Peter
25.03.2014, 07:51
und wo wir schon mal dabei sind Peter........hätte dann noch gern eine schriftliche Abhandlung von Dir wie sich das Öl von der linken Motorseite ( da wäre das Öl noch logisch am Auspuff ) den Weg auf die rechte Motorseite bahnt. Die Abhandlung kann auch gerne mit Zeichnungen bereichert werden, sollte aber mindestens 3 DIN A 4 Seiten umfassen !
Mit bestem Dank im Vorraus.......


@ Grabbel Welchen Peter meintest Du dann?

Grabbel
25.03.2014, 23:53
@ Grabbel Welchen Peter meintest Du dann?
Versuch mal rauszukriegen wie viele Leute hier den Forumsnamen " Peter " haben ! :confused:

kawamannsane
26.03.2014, 07:37
Moin, liebe Gemeinde!

Ich habe folgendes Problem: aus den beiden kleinen Löchern in Auspuff (siehe Bilder) tritt Kühlflüssigkeit aus. Es tröpfelt und bildet kleine Pfützen.

Was habe ich gemacht??? Warmlaufen lassen nach Winterpause. Null Kühlwasserflecken. Alles in Ordnung und trocken.

Öl gewechselt. Sah im Schauglas etwas „sämig“ aus. Also nicht wie „Honig“, sondern eher etwas flockig. Hat mich aber nicht sonderlich gekümmert, da ich das schon mal hatte. Und ich mache seit 10 Jahren einmal pro Jahr Ölwechsel.

Der Grund für den Kühlwasserverlust kann doch nicht die Zylinderkopfdichtung sein. Vorm Winter lief sie ja auch 1A und vorm Ölwechsel auch. Ich sehe sonst auch keine feuchten Stellen, weder an den Schläuchen, an der Wasserpumpe noch am Ausgleichsbehälter.

Das kotzt mich so an. Alles fertig für die Saison. Neue Reifen drauf. Wollte eigentlich nur noch die Ventile einstellen und nun das!!

Bin total frustriert. Hilfe!!! Was soll ich tun???

LG Schultenboy


Moinsen,

ich habe gestern meinem Winterprojekt eine Warmlaufphase gegönnt.

Das Kondenswasser welches aus dem Auspuff tropfte, hätte gereicht um das Frühbeet mit Wasser zu versorgen. :s200:
Die Maschine steht seit September und durfte zum erstem mal kommplett warmlaufen.

Gruß Lutz

c-de-ville
26.03.2014, 10:23
Moinsen,

ich habe gestern meinem Winterprojekt eine Warmlaufphase gegönnt.

Das Kondenswasser welches aus dem Auspuff tropfte, hätte gereicht um das Frühbeet mit Wasser zu versorgen. :s200:
Die Maschine steht seit September und durfte zum erstem mal kommplett warmlaufen.

Gruß Lutz

Mal ne Frage:
Wo kommt denn so viel Kondenswasser her?

Sammelt sich das über den Winter im Auspufftopf? Saugt sich die Dämmwolle voll? Dann könnte ja ein Öliger Lappen helfen, falls es dann nicht über offene Ventile und den Vergaser hinein gelangt. Denn wenn sich Kondensat nicht irgendwo ansammelt müsste ein Motor nach dem Winter auch nicht mehr Kondeswasser rausdrücken als nach kurzer Standzeit, die ja über das Jahr verteilt immer mal wieder vorkommt.

Gruß Micha

pferd
26.03.2014, 15:34
Mal ne Frage:
Wo kommt denn so viel Kondenswasser her?

Sammelt sich das über den Winter im Auspufftopf? Saugt sich die Dämmwolle voll? Dann könnte ja ein Öliger Lappen helfen, falls es dann nicht über offene Ventile und den Vergaser hinein gelangt. Denn wenn sich Kondensat nicht irgendwo ansammelt müsste ein Motor nach dem Winter auch nicht mehr Kondeswasser rausdrücken als nach kurzer Standzeit, die ja über das Jahr verteilt immer mal wieder vorkommt.

Gruß Micha

Das würde mich auch intressieren !? Das müßten doch ganz schöne Temperaturunterschiede sein oder ( Meine Stand sogar mal inner gefließten Garage ) ?? Ich hatte in Physik immer ne 5, aber nur weil es bei uns keine 6 gab.:s217:

Ich habe bei mir noch nie irgend etwas Wasserähnliches austreten sehen !? peter

c-de-ville
26.03.2014, 15:55
Das würde mich auch intressieren !? Das müßten doch ganz schöne Temperaturunterschiede sein oder ( Meine Stand sogar mal inner gefließten Garage ) ?? Ich hatte in Physik immer ne 5, aber nur weil es bei uns keine 6 gab.:s217:

Ich habe bei mir noch nie irgend etwas Wasserähnliches austreten sehen !? peter

bei der 900er bin ich ja außen vor, wegen anderer Auspuffanlage, aber bei der 500er, die auch Kondensbohrungen im Auspufftopf hat, da kamen schon mal ein paar Tropfen. Da hätte sich aber noch nicht mal nen Kaktus im Topf drüber gefreut.

Gruß Micha

pferd
26.03.2014, 16:24
Ja, da hab ich auch schon beim putzen ein Loch gespürt.

Damit das mit den Temperaturunterschieden nicht falsch verstanden wird ! Weil kalt oder warm spielt erstmal nicht so ne große Rolle.
Kondenswasser kann einerseits durch eine Erhöhung der absoluten Luftfeuchtigkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Luftfeuchtigkeit) z.B Verdunstung und andererseits durch eine Reduktion der Lufttemperatur (http://de.wikipedia.org/wiki/Lufttemperatur) erreicht werden.
Soll heißen...kalte Maschine wird schnell warmer Luft ausgesetzt und dann fängt se an zu schwitzen. Außen ist das natürlich ruck zuck weg, im Auspuff läufts halt zur tiefsten Stelle.

Das ist ein bisschen wie mit den übertrieben isolierten Häusern, fast nix kann raus
oder rein.
Wenn die Garage nicht so ganz winddicht ist, erfolgt ein positiver Luftaustausch (offenes
Autofenster) . Klugscheiss aus !!peter :s124:

Peter
26.03.2014, 16:38
Habe die Meine eben nach 5 Monaten angeworfen. Aus den Löchern wurde ein bischen rausgepustet, als die Rohre warm waren, war´s weg.

kawamannsane
26.03.2014, 17:22
Die Gute stand draußen in meiner selbstgezimmerten Holzhütte. Selbst von der Decke tröpfelt dort reichlich Kondenswasser. Ich werde mal für eine bessere Durchlüftung sorgen.

Warum im Auspuff so viel Kondenswasser ist ?????

Wollte es nur erwähnt haben, weil es in diesem Thread zu Beginn angesprochen wurde.

Es sind L&W Endtöpfe verbaut, vielleicht sammeln die etwas mehr. :-)

Nach ein paar Minuten hört das dröppeln ja auf und alles ist OK.

Gruß Lutz

Boxer Markus
26.03.2014, 18:42
http://de.wikipedia.org/wiki/Oxidationswasser

DefKev79
27.03.2014, 16:19
Kenn das Thema auch. Obwohl meine Dicke in einer gut temperierten, trockenen Garage steht, kommt nach längerer Standzeit auch immer ordentlich Wasser aus. Dieses Jahr war´s bei mir auch mehr als sonst. Dacht auch erst, als ich die kleine Pfütze gesehen habe, da wär was undicht :eek: , aber nach dem ersten Warmlaufen war alles wieder i.O.