PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wapu ausbauen ohne 7IO ablassen


hubertus
23.10.2005, 23:46
hi,

kann ich denn die wapu ausbauen ohne 7IO abzulassen?

gruß ronny

Mike
23.10.2005, 23:50
Hi, wenn du die Maschine bissel nach rechts gelegt bekommst, geht das.
Ist halt bissel umständlich.
Ich würde es in Verbindung mit nem Ölwechsel machen.

hubertus
24.10.2005, 00:04
hi mike,

das zeugs ist erst ca. 50km drin, deshalb wollte ich mir das eigentlich ersparen :o).

habe beim einbau des motors nen neuen simmering (den einlippgen) verbaut, da der alte total locker saß. nur den oring habe ich nicht mit gewechselt, weil keiner zur hand war. leider sieht man von unten nicht richtig, wo das öl herkommt. könnte es denn durch den o-ring tropfen oder ist eher doch der simmering wieder undicht?

gruß ronny

Mike
24.10.2005, 00:10
Hi Ronny,
der Simmering sollte schon nach beiden Seiten abdichten.
Was willst du mir dem 710 im Wasser oder umgekehrt.?

Wenn du den O-Ring machst, mach den Simmerring gleich mit.
Der muss nach beiden Seiten abdichten.

hubertus
24.10.2005, 00:25
hi mike,

hatte den bei volker bestellt, der war einlippig.
wenn ich mich richtig entsinne, gibts den auch gar nicht doppellippig als normteil.
im alten forum lassen sich einige beiträge dazu leider nicht mehr richtig öffnen.

gruß ronny

Dingens
24.10.2005, 07:08
Hi,
ich habe die Erfahrung gemacht, das die Wapu ein wenig "nachtropft", hab auch mal den den Simmerring tauschen müssen, weil sie immer Öl dort getropft hat, nach Simmeringtausch leider immer noch....dachte dann, das ich was falsch gemacht habe oder so ...wollte mich schon damit abfinden, das sie nun dort halt tropft, nach ein paar Tagen war es aber vorbei damit..seitdem is Ruhe...einfach mal ein paar Tage ausharren ohne was zu machen..
Gruß
Der Dingens

Ede
24.10.2005, 09:06
Moin, moin...


der Simmering sollte schon nach beiden Seiten abdichten.
Was willst du mir dem 710 im Wasser oder umgekehrt.?


Der Wasserkreislauf ist auch mit defektem Simmering ein in sich abgeschlossenes System, daher dürfte es zu keiner vermischung von 710 und Wasser kommen.

Wenn das der Fall sein sollte, ist die WaPu undicht!

Ansonsten der von Volker hat zwei Lippen, eine oben und eine unten (ist wie ein U-Profil aufgebaut)


Wenn du das 710 erst 50 Km drauf hast, was hindert dich daran es abzulassen und nochmal zu benutzen???

Greetz
Ede

Mike
24.10.2005, 09:15
Moin, moin...
Der Wasserkreislauf ist auch mit defektem Simmering ein in sich abgeschlossenes System, Greetz
Ede

Ist klar,
wir hatten aber auch schon Wasser im 710, welches von der Wapu kam.
Daher das mit dem Abdichten nach beiden Seiten.

Ede
24.10.2005, 09:37
Ja, aber wie gesagt, dann ist die WaPu im Popo drin!!!

Dann ist die Undicht und in dem Fall, bringt dir das Tauschen des Simmerings allein nicht viel.

Aua, aua, aua.... Das wird teuer....
Neue WaPu... 180,-€.... :s156:

hubertus
25.10.2005, 15:33
hi,

@ede:
also der simmering von volger hatte definitiv nur eine dichtlippe. höchstens noch ne staublippe... aber dahin sollte kein staub kommen :s188: .
warum nicht ablassen? weil das öl ablassen mehrarbeit bedeutet

richtig eingebaut isser auch ... im stehen tropft auch nix, nur beim fahren bzw. warmen öl.

@dingens:
dass das tropfen aufhört ist bei nem simmerring eigentlich nicht möglich. entweder der dichtet oder nicht. bei nem o-ring ist das anders. vielleicht hatts bei dir beim o-ring getropft?

gruß ronny

pit
03.11.2005, 04:47
Hi hast den Simmerring etwas weiter eingesetz?
Kann auch die Welle eingelaufen sein.

Alex
03.11.2005, 08:46
Oder verkehrtrum eingesetzt? Die offene Seite muß meines Wissens zum Motor zeigen. Im dümmsten Fall legscht ebbe doi Karren anne Hauswand mit ner dicken Decken zwischen und machscht der gonzen Krams noma.

Gruß, Alex

Dingens
03.11.2005, 12:24
.
@dingens:
dass das tropfen aufhört ist bei nem simmerring eigentlich nicht möglich. entweder der dichtet oder nicht. bei nem o-ring ist das anders. vielleicht hatts bei dir beim o-ring getropft?


Nein, defintiv nicht!
Hab den Simmering getauscht... hat weiter getropft, dachte mir; Da muß ich nochmal bei.... habs dann auf die nächste Woche verschoben....dann wollte ich es machen, hab nochmal geschaut...dicht, muß wohl der Rest gewesen sein, hab das auch schon bei andren Gpzs so erlebt...

hubertus
03.11.2005, 12:25
hi,

Nein, defintiv nicht!
Hab den Simmering getauscht... hat weiter getropft, dachte mir; Da muß ich nochmal bei.... habs dann auf die nächste Woche verschoben....dann wollte ich es machen, hab nochmal geschaut...dicht, muß wohl der Rest gewesen sein, hab das auch schon bei andren Gpzs so erlebt...

nach 500km wird es nicht weniger, ausserdem tropft es nur beim fahren.

verkehrt isser nich, hab ich extra aufgepasst.
aber die eingelaufene welle könnte es sein.
nuja, hab ja jetzt 5 monate zeit.

gruß ronny