PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Montage Rohr in Wasserpumpe


ZL-Dirk
23.05.2013, 18:53
:s105:

Haben bei meiner ZL 1000 die Wapu abgedichtet, hat Öl durchgelassen.
Beim Einbau ist uns wohl ein kleiner Montagefehler unterlaufen. Den O-Ring des Wasserrohres, was in die Wapu geschoben wird, hat es verknuddelt und leicht eingedrückt.

War wieder HB-Männle machen angesagt, als es beim Kühlwasser einfüllen unten rausseichte.

Frage, bevor wir den nächsten neuen O-Ring wieder versaubeuteln:
Gibt es da was zu beachten - einen Kniff - Trick17??????? :confused:
Eigentlich ist doch nur der O-Ring in die Nut in die Wapu einzusetzen und Rohr reinschieben und verschrauben? :s229:

:s132: Dirk

Rüdiger
23.05.2013, 19:01
Nicht trocken einsetzen, Vaseline hilft auch dort

Pilot
23.05.2013, 19:09
:s105:

Haben bei meiner ZL 1000 die Wapu abgedichtet, hat Öl durchgelassen.
Beim Einbau ist uns wohl ein kleiner Montagefehler unterlaufen. Den O-Ring des Wasserrohres, was in die Wapu geschoben wird, hat es verknuddelt und leicht eingedrückt.

War wieder HB-Männle machen angesagt, als es beim Kühlwasser einfüllen unten rausseichte.

Frage, bevor wir den nächsten neuen O-Ring wieder versaubeuteln:
Gibt es da was zu beachten - einen Kniff - Trick17??????? :confused:
Eigentlich ist doch nur der O-Ring in die Nut in die Wapu einzusetzen und Rohr reinschieben und verschrauben? :s229:

:s132: Dirk
.....:s229: da ist doch gar keine Nut (zumindest bei der 900R und bei der RX nicht).....
Wird nur auf das Rohr geschoben, dieses dann samt O-Ring in die Wapu und mit der einen Schraube das Rohr an der Wapu verschraubt......
...und wie Rüdiger schon geschrieben hat, Vaseline und gut schmieren, dann flutscht das wie von selbst:s105:

ZL-Dirk
23.05.2013, 19:31
:s132:

Jau, das Gleitgel haben wir vergessen, stimmt. Vor lauter "laß mich zuerst!"

Also ich bin der Meinung den O-Ring in eine Nut eingelegt zu haben, dann hat mein Schrauberkumpel montiert.

Schaumer mal. Euch beiden Danke!

:s137: Dirk

darkman74
23.05.2013, 19:34
:s132:

Jau, das Gleitgel haben wir vergessen, stimmt. Vor lauter "laß mich zuerst!"

Also ich bin der Meinung den O-Ring in eine Nut eingelegt zu haben, dann hat mein Schrauberkumpel montiert.

Schaumer mal. Euch beiden Danke!

:s137: Dirk

Nimmste das gute auf Silikon Basis ...................


http://h009.pat00.de/6e744208cfb6/p/1292566454-6794.jpg

:s049::s116:

Alex
24.05.2013, 10:31
O-Ring auf das Rohr schieben, die Wapu innen mit Vaseline einfetten und dann das Rohr gleichmäßig rein schieben. Ist quasi wie zuhause...;)

Wenn Du den O-Ring in die Wapu steckst, scherst Du mit dem Rohr dann Gummi ab, dann wird's undicht.

Gruß, Alex

ZL-Dirk
24.05.2013, 13:55
Wenn Du den O-Ring in die Wapu steckst, scherst Du mit dem Rohr dann Gummi ab, dann wird's undicht.


Das war wohl der Hauptfehler! Hab gedacht der gehört erst in die Nut, die es aber wohl nicht gibt, und dann das Rohr rein.
Danke!

Bikergruß Dirk

ZL-Dirk
27.05.2013, 20:21
:s106:

Ist dicht und Karre läuft. Hoffentlich auch wenn sie mal über die Hofgrenze hinausfährt.

Danke Euch!

:s132: Dirk

ZL-Dirk
04.06.2013, 16:06
:s132:

Gestern 75 und heute 125 km gefahren.
Wasserseitig ist die ZL dicht! :s071:
Ölseitig war es wohl nicht nur die Wasserpumpe. Oberhalb von der Ölwannendichtung kommt noch ein kleines Rinnsal runter. Aber wesentlich weniger Öl wie vorher wo runtertropft. So 1 - 2 kleine Tröpfchen auf 100 km. :s058:

Aber dien nächste Baustelle kündigt sich schon an. Entweder Anlasserrelais oder Anlasser selber. :s005:

:s126: Dirk