PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kühlerlüfter 1000RX wird nicht geschaltet


jannker
16.04.2006, 13:12
Hallo Kawafreunde,
erst mal Frohe Ostern an alle.
Habe gerade hier gesehen,das Probleme mit dem Lüfter nicht außergewöhnlich sind.
Gestern habe ich endlich Zeit gehabt ein bischen zu schrauben.
Habe den Motor laufen lassen,am Thermostatgehäuse enlüftet.
Meiner Meinung nach war da alles OK.
Wassertemperatur stieg über 3/4,Lüfter sprang nicht an.
Habe den Motor gestoppt und es hörte sich an,als ob Wasser kocht.
Bin dann von der Batterie direkt auf den Stecker vom Gebläse gegangen,dann lief der Lüfter.
Kann doch eigentlich nur der Temp-Schalter am Kühler defekt sein,oder?
Dann gibt es noch ein Problem.
Ich starte den kalten Motor,alles läuft normal.
Nach 1-2 Minuten nimmt er plötzlich schlechter Gas an(dreht wiederwillig hoch)und knallt in den Auspuff.
Ich schalte die Maschine ab,warte eine Zeit lang und dann läuft er wieder normal.
Könnt ihr mir weiterhelfen?
Danke für eure Tips.

Gruss

Frank K.

iceman1077
16.04.2006, 16:18
Servus,
das Problem mit dem Lüfter hatte ich auch. Bei mir hats wieder einwandfrei funktioniert als ich den Temp-Fühler vom gewechselt habe. Nimm aber nur einen von der RX. Hab hier einen übers Forum von der 900r bekommen und komischerweise lief der Lüfter wesentlich später an als mit dem original Fühler. Keine Ahnung warum.
Wegen dem anderen Problem kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Da müssen die Motorfreaks ran.
Gruß

hubertus
16.04.2006, 20:40
hi,

der lüfterschlater sollte von beiden gpz´s gehen. ich glaube 97°C steht drauf. die dinger haben sicher +/- 3°C toleranz im neuzustand. entsprechend größer, wenn sie altern. nach dem "schätzeisen" von thermometer sollte man vielleicht auch nicht so gehen. mein lüfter schaltet z.b. schon bei 1/2 anzeige. und in kurven schwankt das ganze auch ziemlich.

wenns nach kochen klingt. wirklich zu heiß, luft im system bzw. nicht genug druck drauf oder olles kühlwasser.

zum gasannehmen mit auspuffknallen:
wie sieht das kerzenbild aus? wann sind die ventile das letzte mal eingestellt worden?

gruß ronny

jannker
17.04.2006, 07:02
Hi Ronny,
zum Alter des Kühlwassers kann ich nichts sagen,werde ich tauschen.Den Thermoschalter auch,der ist definitiv hinüber.
Kerzen wechsel ich auch noch.
Aber wenn da was faul wäre,müsste das Problem doch bestehen bleiben oder nicht?
Bei meiner RX ist es nach dem kurzen Schwächeln dann aber verschwunden.

Bis dahin

Frank K.

Lutz
17.04.2006, 09:11
Hallo,
du schreibst am Thermostatgehäuse hast du entlüftet. Hast du auch an der Wasserpumpe entlüftet? Ist viel wichtiger, wenn da noch Luft ist, hat die nich so richtig was zu pumpen.
Den Thermoschalter kann man ja auch im Kochtopf prüfen.
Gruß lutz

Django
17.04.2006, 10:02
Hallo Frank,
zum knallen im Auspuff. Teste mal die CDI, war bei mir hinüber und hatte solche und ähnliche Probleme damit. Mach die Abdeckung auf der einen Seite ab und klopf (wie an eine Tür) mal auf die CDI bei laufendem Motor. Sollte dann was passieren ist entweder der Stecker korrodiert oder die CDI ist hin. Falls dem so sein sollte habe hier noch ein paar auf Lager liegen. Synch. auf jeden Fall mal die Vergasser, bewirkt auch noch Wunder.

mfg Django

jannker
17.04.2006, 15:16
Hallo,
du schreibst am Thermostatgehäuse hast du entlüftet. Hast du auch an der Wasserpumpe entlüftet? Ist viel wichtiger, wenn da noch Luft ist, hat die nich so richtig was zu pumpen.
Den Thermoschalter kann man ja auch im Kochtopf prüfen.
Gruß lutz
Hi Lutz,
Nein, ich habe nicht an der Wapu entlüftet.Habe gar keinen Nippel gesehen.
Ich habe das Moped noch nicht so lange,muß mich erstmal darauf einstimmen.
Habe schonmal zwei Jahre eine RX gehabt,aber da hab ich nur einmal Ventile einstellen und das Kettenkit wechseln müssen.
Die lief immer gut.
Dann muß ich sicher die Verkleidung links abnehmen um den Entlüfzungsnippel zu finden,oder?

Gruss

Frank K.

Lutz
17.04.2006, 21:06
Hallo,
weiß nicht wie das an der RX ist (mit der Verkleidung) An der 900er muß nichts abgeschraubt werden. glaube an der Rx auch nicht. Die Entlüftungsschraube an der Wapu sitzt ca auf 12.00uhr, ist ca 1cm links unter der obersten Befestigungsschraube. Wenn die geöffnet wird, zischt es etwas, kann dann gleich wieder geschlossen werden.

Gruß Lutz